Befragung im Rahmen einer Masterarbeit im Fach Communication Management

Die Kommunikation zum gesellschaftlichen und ökologischen Engagement von Unternehmen im Fokus

Foto: pixabayDie Berichterstattung über ökologische und gesellschaftliche Verantwortungsbereiche der Modeindustrie wächst kontinuierlich. Doch zahlreiche Fragen rund um die Themenwahl und Relevanz sind ungeklärt. Der Blickwinkel der Kunden ist entscheidend, wenn es darum geht, die Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Fashionindustrie auch in den neuen Medien zu optimieren und ihre Bedürfnisse in Zukunft besser zu berücksichtigen.

In der folgenden Befragung geht es um die Kommunikation zum gesellschaftlichen und ökologischen Engagement von Unternehmen.

Die Befragung wird von Tina Nebe im Rahmen ihrer Masterarbeit am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig im Fach Communication Management durchgeführt und dauert ca. 5-10 Minuten.
 
Hier geht es zur Befragung.
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 
Wirtschaft | CSR & Strategie, 01.09.2016

Cover des aktuellen Hefts

Digital in die Zukunft? Tierische Geschäfte!

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2018

  • Wir sind unersättlich!
  • Kreislaufwirtschaft in Perfektion
  • Katholizismus, Kohle, Klimawandel
  • Special Digitalisierung
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2018
Special Screening zum Tschernobyltag
Erinnerung an atomare Gefahren
10405 Berlin


02
MAI
2018
Wiener Woche der Würde
Ist Würde tatsächlich „unantastbar“?
A-Wien (verschiedene Orte)


03
MAI
2018
Wirtschaft schafft Kultur
Business Breakfast der Initiative Wertvolle Unternehmenskultur
77652 Offenburg


Alle Veranstaltungen...

Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika






  • Eosta
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence