And the winner is...

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2017

Das sind zwei wichtige Themen im neuen forum Nachhaltig Wirtschaften 1/2017.

Die Ausgabe zum Jahresstart möchte gerade angesichts der neuen Ära in den USA zum Nachdenken und Handeln anregen.  Der Schwerpunkt mit dem Titel „And the winner is…" bringt positive Nachrichten, anregende Vorbilder und stellt wichtige Preise und Auszeichnungen für ein überzeugendes Engagement in Sachen Nachhaltigkeit vor.

Die größte Sorge der Elite…
sind fallende Börsenkurse – normalerweise. Doch beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist 2017 alles anders. Der mögliche Einsatz von Massenvernichtungswaffen erscheint internationalen Top-Managern als größter Unsicherheitsfaktor der Gegenwart. So zeigen es Umfragen des WEF, zusammengefasst im Global Risk Report 2017. Deshalb mahnt Michail Gorbatschow in forum: Nie wieder Krieg! In seinem Appell fordert er Regierungschefs auf, endlich die Hausaufgaben der Globalisierung zu erledigen.

And the winner is…
2017 stellt forum das Thema Frieden in den Mittelpunkt. Er ist eine Grundvoraussetzung für Nachhaltigkeit. Krieg dagegen verursacht neben unendlichem Leid auch wirtschaftliche, ökologische und soziale Schäden von gigantischen Ausmaßen. Verhärtete Fronten verhindern Dialog, gesellschaftliche Innovation, Gemeinsinn und Kreativität. Doch gerade Kreativität und Pioniergeist sind gefragt, um die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Wir brauchen mutige Akteure und Vorbilder nachhaltigen Handelns, und was ist besser, als sie durch Preise und Auszeichnungen zu fördern? Im Schwerpunkt stellt das Magazin deshalb die wichtigsten Awards in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor.

Die Klugen gehen in den Garten
Der eigene Garten ist ein wundervoller Lehrmeister. Der Beitrag über das Wachsen und Ruhen in einer neuen Wirtschaft leitet über auf das Thema Leadership im 21. Jahrhundert und weitere inspirierende Beiträge wie:

  • Wechselwirkung von Raum und Organisation – Neue Impulse für moderne Firmen
  • Politik mit Messer und Gabel – Renate Künast über die Esskultur der Zukunft
  • Von der Macht zum Mitgefühl – Führung im Geist des Franz von Assisi
  • Rechnet sich Nachhaltigkeit? – Eine neue Studie klärt auf.
  • Wir sind eine Menschheit! – Ein Appell von Michail Gorbatschow
  • Künstlerin der Vielfalt – Zwischen Taoismus, Nachhaltigkeit und Natur
  • Digitalisierung und Industrie 4.0 – verantwortlich gestalten und Chancen nutzen

Diese Beiträge und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. Das Heft mit dem Schwerpunkt „Preise und Auszeichnungen" ist ab 10. Februar am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann in der Printversion oder als PDF-Magazin auf www.forum-csr.net zum Preis von EUR 7,50 bestellt werden.

forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen Trends und Erfolgsbeispiele zu gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung. Unter www.forum-csr.net finden sich ergänzende Inhalte sowie aktuelle Nachrichten und Termine.
Zögern Sie nicht, weitere Informationen, individuelle Pressetexte und ein Rezensionsexemplar anzufordern. Gerne suchen wir auch den Austausch mit Kollegen in den Medien und stehen jederzeit für Interviews und Streitgespräche sowie die Moderation von Veranstaltungen zur Verfügung.

Weitere Info und bestellen


 
forum Ausgaben
forum Ausgaben, 08.02.2017

Cover des aktuellen Hefts

Jetzt die SDG umsetzen

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2017

  • Kinder an die Macht
  • Gutes Gewissen beim Reisen
  • Die Revolution der Mobilität
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
DEZ
2017
World Efficiency Solutions
Internationales Event für Umwelt- und Klimalösung
F-Paris


20
JAN
2018
„Wir haben es satt!"- Großdemonstration
„Der Agrarindustrie die Stirn bieten!"
10557 Berlin


02
FEB
2018
Gebäude.Energie.Technik 2018
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
79108 Freiburg


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation
Faire Ideen drin. Auch faires Geld drauf? Konten und Kredite für nachhaltige Unternehmen. Jetzt wechseln! Ethikbank.






  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Eosta
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG