Nothilfe der Welthungerhilfe

19.10.2015, 11:30 - 15:30 Uhr, 53113 Bonn

Ein Blick hinter die Kulissen

Die Erdbeben vom 25. April und 12. Mai gelten als die tödlichste Katastrophe in der Geschichte Nepals. Es starben knapp 8.800 Menschen an den Folgen der Beben, rund 22.300 wurden verletzt. Über 8 Millionen Personen waren und sind noch auf Hilfe angewiesen. Die Welthungerhilfe und das Disaster Response Team der Deutsche Post DHL Group haben sofort nach dem ersten Beben mit ihren Hilfseinsätzen begonnen. 
Wir laden gemeinsam herzlich zu einem Blick hinter die Kulissen ein:
  • Wie arbeiten wir in einer Katastrophe?
  • Wie setzen wir die Nepal-Spenden von fast 7 Mio. € ein?
  • Welche Herausforderungen lösen wir z.B. bzgl. internationaler Logistik, einer abgestimmten Hilfe im Land, Personalführung und Medienarbeit?

Programm

  • 11:30 Check-In
  • 11:45 Grußwort „Globale Herausforderungen angesichts aktueller Krisen" Bärbel Dieckmann, Welthungerhilfe, Präsidentin
  • 12:00 Impuls „Erbeben in Nepal: Eine Chronologie der Ereignisse" Michael Hofmann, Welthungerhilfe, Vorstand Marketing
  • 12:15 Praxisbericht „Einsatz des DHL Disaster Response Team am Flughafen Kathmandu" Kathrin Mohr, Deutsche Post DHL Group, Head of GoHelp Team
  • 12:45 Lunch im Park mit kleiner Nothilfe-Übung
  • 13:45 Praxisbericht/Fallstudien „Herausforderungen des Nothilfeeinsatzes in Nepal" Bruno Vandemeulebroecke/Jürgen Mika, Welthungerhilfe, Humanitarian Assistance Team
  • 15:00 Diskussion und Get-together Michael Hofmann/Team Unternehmen, Welthungerhilfe

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 09. Oktober 
bei Frau Antje Blohm | Tel: 0228-2288 467 | antje.blohm@welthungerhilfe.de

Das Team der Welthungerhilfe freut sich auf einen intensiven Austausch mit Ihnen.

www.welthungerhilfe.de

Veranstalter: Deutsche Welthungerhilfe e.V.



Cover des aktuellen Hefts

Jetzt die SDG umsetzen

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2017

  • Kinder an die Macht
  • Gutes Gewissen beim Reisen
  • Die Revolution der Mobilität
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JAN
2018
„Wir haben es satt!"- Großdemonstration
„Der Agrarindustrie die Stirn bieten!"
10557 Berlin


02
FEB
2018
Gebäude.Energie.Technik 2018
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
79108 Freiburg


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre
Faire Ideen drin. Auch faires Geld drauf? Konten und Kredite für nachhaltige Unternehmen. Jetzt wechseln! Ethikbank.






  • Eosta
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Deutsche Telekom AG