Ökobilanz und Carbon Footprint.

9.3.2015, 90431 Nürnberg

Instrumente zur nachhaltigen Produkt- und Prozessoptimierung und Senkung des CO2-Ausstoßes

Energie- und Ressourcenverbrauch, Emissionen in Luft und Wasser, Abfälle sowie Toxizitäts- und Risikopotenziale bei der Herstellung von Produkten – die Auswirkungen auf die Umwelt können vielfältig sein. Unternehmen tragen bereits bei der Entwicklung und Forschung eine große Verantwortung, Produkte und Prozesse umweltfreundlicher zu gestalten. Nicht zuletzt aus diesen Gründen wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Verfahren einer systematischen Ökobilanzierung entwickelt. Dabei wird nicht nur der eigentliche Herstellungsprozess betrachtet, sondern der gesamte Produkt-Lebenszyklus. Bei der Methodik der Ökobilanzierung nach DIN EN ISO 14040 und 14044 kommen unterschiedliche Module für die Erfassung und Darstellung der potenziellen Umweltauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen zum Einsatz. Ökobilanz und CO2-Footprint bieten für Unternehmen die Chance, sich vom Wettbewerb abzuheben und einen aktiven Beitrag zur Reduzierung von beispielsweise Treibhausgasen zu leisten. Investitionen in ökologische Effizienz und soziale Verantwortung schlagen sich auf der Kostenseite langfristig positiv nieder.

http://www.tuv.com/seminar/%C3%B6kobilanz-und-carbon-footprint-ALL-K799S09821N1511173_OS.sem

Veranstalter: TÜV Rheinland Akademie GmbH Alboinstr. 56, 12103 Berlin



Cover des aktuellen Hefts

Jetzt die SDG umsetzen

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2017

  • Kinder an die Macht
  • Gutes Gewissen beim Reisen
  • Die Revolution der Mobilität
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JAN
2018
„Wir haben es satt!"- Großdemonstration
„Der Agrarindustrie die Stirn bieten!"
10557 Berlin


02
FEB
2018
Gebäude.Energie.Technik 2018
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
79108 Freiburg


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre
Faire Ideen drin. Auch faires Geld drauf? Konten und Kredite für nachhaltige Unternehmen. Jetzt wechseln! Ethikbank.






  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Eosta
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG