Bayer Aktiengesellschaft

Gebäude / Building W 11, D-51368 Leverkusen
Communications. Leiter Gesellschaftspolitik und Umwelt / Head of Policy and Environment, www.bayer.com

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich.




Nachhaltigkeitsmeldungen von "Bayer Aktiengesellschaft"


Erfolgreiches Aufbauprogramm für spätere Ausbildung bei Bayer
Flüchtlingsinitiative „Restart Your Future“ endet – neues Programm für Migranten geplant

Die Bilanz ist positiv: 45 Geflüchtete starteten dank der Initiative „Restart Your Future“ seit 2017 ins Berufsleben. 14 von ihnen begannen anschließend bei Bayer eine Ausbildung als Chemikant, Biologielaborant, Chemielaborant, Elektroniker oder Industriemechaniker.


Globale Vereinbarung unterstützt die Expansion von FieldView in Europa und anderen Regionen
Climate FieldView™-Partnerschaft mit CLAAS bringt Datenwissenschaft von Bayer auf mehr Farmen

The Climate Corporation und seine branchenführende Plattform FieldView™ haben soeben eine globale Partnerschaft mit CLAAS geschlossen. Diese Partnerschaft ermöglicht Landwirten eine nahtlose Konnektivität und unbegrenzte Speicherung von maschinengenerierten agronomischen Daten direkt auf ihrem FieldView-Account.


Junge Vordenker nehmen die Herausforderung an, um einen hungrigen Planeten zu ernähren
Der 3-tägige Youth Ag Summit am 4. November 2019 in Brasilia, Brasilien gestartet

Die talentiertesten jungen Köpfe der Welt treffen sich in Brasilien, um sich auf dem diesjährigen Youth Ag Summit intensiv mit den Themen Ernährung und Landwirtschaft zu beschäftigen sowie innovative und nachhaltige Lösungen zu einer der herausforderndsten Fragen unserer Zeit zu entwickeln.


Bayer auf dem Annual Biocontrol Industry Meeting 2019
„Biologicals by Bayer“ bieten innovative Pflanzenschutzlösungen für den biologischen Anbau

Die Konferenz ist das wichtigste Branchentreffen für Hersteller von biologischen Pflanzenschutzmitteln und fand vom 21. bis 23. Oktober in Basel statt. Drei Tage lang standen Trends in Forschung und Entwicklung, Innovationen und neuartige biologische Produkte für einen umweltbewussten und nachhaltigen Pflanzenschutz im Vordergrund.


Bayer richtet Future of Farming Dialogue aus
Bayer setzt sich für ein nachhaltigeres Ernährungssystem ein

Bayer begrüßte Landwirte, Wissenschaftler, führende Branchenexperten, Journalisten und andere Stakeholder aus aller Welt zum Future of Farming Dialogue 2019, bei dem die Teilnehmer gemeinsam über die Zukunft der Landwirtschaft diskutieren.


Bayer präsentiert Root2Success™ für Kartoffel- und Süßkartoffelanbauer
Erträge haben sich in einem Vierjahres-Projekt mit Kleinbauern mehr als verdoppelt

Das ganzheitliche Konzept unterstützt nachhaltige Produktionssysteme, die Fruchtfolge, Bodenbearbeitung, Zwischen- und Deckgewächse und den Einsatz der innovativen Pflanzenschutzmittel Emesto™, Velum™ und Serenade™ umfassen.


Bayer-Stiftung initiiert 20-Millionen-Euro-Fonds für soziales Innovationsnetzwerk
Ziel ist die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation afrikanischer Kleinbauern

Die Bayer-Stiftung hat heute ihren neuen, mit 20 Millionen Euro ausgestatteten Fonds ins Leben gerufen, um ein Netzwerk für soziale Innovation zu etablieren. In einem ersten Schritt wurden drei Millionen Euro an vier wegweisende soziale Unternehmen vergeben: myAgro, Mercy Corps, Path und Living Goods.


Eine Ausbildung bei Bayer ist weiterhin hoch attraktiv
Start des Ausbildungsjahrs 2019

Bayer bildet auch 2019 auf hohem Niveau aus. In diesem Jahr starten bundesweit insgesamt 686 junge Menschen bei dem Life-Science-Unternehmen ins Berufsleben. Wie attraktiv eine Ausbildung bei Bayer für viele Jugendliche ist, zeigen die erneut hohen Bewerberzahlen.


Bayer präsentierte Gemüseerzeugern während des ersten „Agriculture and Innovation Showcase“ einen ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung von Problemen auf dem Feld
Vertreter der Saatgutmarken De Ruiter und Seminis sprachen über nachhaltige, auf Kundenanforderungen abgestimmte Lösungen

Schmackhaftes Obst und Gemüse, das nachhaltig erzeugt sowie schnell und frisch beim Verbraucher ankommt: Angesichts stetig wachsender Ansprüche brauchen Landwirte innovative und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, damit sie ihre Betriebe auch in Zukunft erfolgreich und rentabel führen können.


NRW-Ministerin Heinen-Esser zu Gast bei Bayer in Dormagen
Standort als Beispiel für nachhaltige Produktion

Ganz genau informierte sich Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, über die Herstellung von Pflanzenschutzmitteln und die Frage, wie es in diesem Prozess mit der Nachhaltigkeit aussieht.


Neue Gewinner des „Bayer Early Excellence in Science Award“
30.000 Euro für internationale Forscherinnen und Forscher

„Für uns spielen Spitzenleistungen in der Forschung und Wissenschaft eine zentrale Rolle. Ich freue mich sehr, dass wir mit diesen Auszeichnungen eine Möglichkeit haben, herausragende Talente in den Bio- und Medizinwissenschaften zu fördern und zu motivieren".


Unterstützung von Landwirten weltweit bei der Bekämpfung von Schädlingen
Bayer und AlphaBio Control unterzeichnen Vertriebsvereinbarung über innovatives biologisches Schädlingsbekämpfungsmittel

Flipper ist eine bioinsektizid-akarizide Formulierung, dessen Wirkstoffvollständig aus dem Abfallprodukt von nativem Olivenöl gewonnen wird. Es bekämpft Schädlinge durch Kontakt, indem es die Zellfunktionalität und die Nahrungsaufnahmeaktivität stört. Flipper enthält natürlich vorkommende, langkettige Carbonsäuren, die Teil der normalen täglichen Ernährung von Säugetieren, Vögeln und Wirbellosen sind.


Bayer setzt höhere Maßstäbe für Transparenz, Nachhaltigkeit und den Umgang mit allen Interessengruppen
Bayer will mit seinen Lösungen Umweltauswirkungen um 30 Prozent reduzieren

Das Unternehmen will die Umweltbilanz seiner landwirtschaftlichen Produkte deutlich verbessern und bis 2030 die Auswirkungen auf die Umwelt um 30 Prozent verringern. Dafür will das Unternehmen neue Technologien entwickeln, die Menge an Pflanzenschutzmitteln reduzieren und präzisere Anwendungen ermöglichen.


Bayer auf dem ISF World Seed Congress 2019 in Nizza
Neue Saatgutsorten und innovative Technologien zur Saatgutbehandlung für die Landwirtschaft von morgen

Im Laufe des Jahres treffen Landwirte viele Entscheidungen, aber nur wenige sind so wichtig wie die Wahl des Saatguts. Die richtige Saatgutbehandlung erhält den Wert des Saatguts, ermöglicht die Entwicklung gesunder Pflanzen und trägt so dazu bei, beste Erträge und Qualität zu erzielen.


100 neue junge Führungskräfte im Kampf gegen den Hunger
Bayer erhielt über 2.800 Bewerbungen aus mehr als 140 Ländern

Bayer hat 100 Teilnehmer aus 49 Ländern für den vierten Youth Ag Summit ausgewählt, der vom 4. bis 6. November 2019 in Kooperation mit Nuffield Brazil in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia stattfindet. Als Teil des Agricultural Education-Programms von Bayer kommen hier junge Agrar-Vordenker im Alter von 18 bis 25 Jahren zusammen, um sich mit einer großen Herausforderung auseinanderzusetzen: Wie kann bis 2050 eine wachsende Bevölkerung ernährt werden?


Branchenexperten und Wissenschaftler diskutieren über künftige Strategien gegen Unkraut, Pflanzenkrankheiten und Schädlinge
Bayer ist einer der Hauptsponsoren beim IUPAC-Kongress für Pflanzenschutz in Belgien

Bayer wird auf der Veranstaltung sein Engagement für die Gestaltung der Landwirtschaft durch wegweisende Innovationen zum Nutzen von Landwirten, Verbrauchern und der Umwelt zeigen und ist bestrebt, bessere und nachhaltigere Lösungen für landwirtschaftliche Betriebe jeglicher Größenordnung zu liefern.


Bayer und Fair Planet bekräftigen ihr gemeinsames Engagement für einen besseren Zugang zu Saatgut in Äthiopien
Fünfjährige Kooperation soll zur Ernährungssicherung beitragen und den Kleinbauern in Äthiopien bessere wirtschaftliche Perspektiven bieten

„Als führendes Unternehmen im Agrarsektor unterstützen wir die kleinbäuerliche Landwirtschaft auf der ganzen Welt. [...] Kleinbauern können bei der Bekämpfung des Hungers enormen Einfluss nehmen. Durch das Projekt „Bridging the Seed Gap" können Kleinbauern ihren Gemeinden helfen und damit zur Entwicklung der ländlichen Gebiete beitragen."


Bayer begrüßt wissenschaftsbasierte Diskussion mit Zulassungsbehörden, Forschern und der Öffentlichkeit:
Mehr als 100 Studien von Bayer zur Sicherheit von Glyphosat nach der Übernahme von Monsanto zugänglich

„Transparenz ist ein Katalysator für Vertrauen. Deshalb ist mehr Transparenz eine gute Sache – für Verbraucher, Politiker und Unternehmen. Für uns als innovatives Unternehmen steht die Sicherheit an erster Stelle: Wir setzen alles daran, um dafür zu sorgen, dass unsere Produkte für Mensch und Umwelt sicher sind".


Bayer-Stiftung vergibt „Aspirin Social Innovation Award 2018“
Sozialpioniere für wegweisende Ideen in den Bereichen Gesundheit und Ernährung ausgezeichnet

Die Preisträger sind Sozialpioniere, deren Konzepte das Potential für dauerhafte systemische Veränderungen besitzen – und damit die Lebensbedingungen von vielen hundert Millionen Menschen verbessern können. Alle Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 20.000 Euro, um ihre Aktivitäten weiter auszubauen.


Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften wecken
Vier weitere Projekte im Raum Dormagen ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen

Ein lehrplandeckendes Unterrichtskonzept im Bereich Technik, eine inklusive Werkstatt und die Biene als Vorbild für Fortschritt – mit diesen Inhalten beschäftigen sich drei der vier Projekte aus Dormagen und Neuss, welche die Bayer Science & Education Foundation neu in ihr Schulförderprogramm aufgenommen hat.


Den Forschergeist im Klassenzimmer stärken
Sechs weitere Kölner Bildungsprojekte ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen

„Mit ihren Projekten tragen engagierte Lehrer den Forschergeist förmlich ins Klassenzimmer. [...] Denn sie behandeln Inhalte, in denen ein wirklicher Bezug zur Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen hergestellt wird – Lebensmittelanbau, gesunde Ernährung, Biodiversität oder das Experimentieren mit authentischen Forschungsmethoden. Das macht Schülern Spaß und stärkt mittel- und langfristig ihre Perspektiven für Ausbildung und Beruf."


Bayer kündigt Kooperationen an und präsentiert auf der Fruit Logistica sein neues Gemüse-Portfolio
Bayer will über Partnerschaften eine nachhaltige Landwirtschaft fördern

Auf der Fruit Logistica 2019 in Berlin wird Bayer neue Kooperationsvereinbarungen mit einigen Unternehmen der Agrarwirtschaft, mit Forschungseinrichtungen und mit dem American Institute for Cooperation on Agriculture (IICA) bekannt geben.


Freiwilliges Engagement stärkt gesellschaftlichen Zusammenhalt
Drei weitere Kölner Sozialprojekte ins Bayer-Ehrenamtsprogramm aufgenommen

Die gegenseitige Wertschätzung von Generationen erhöhen, obdachlose Mitbürger unterstützen sowie Schwestern und Brüder von Krebserkrankten Kindern fördern – diese Zielsetzungen verfolgen die drei Kölner Projekte, welche die Bayer Cares Foundation in ihr Ehrenamtsprogramm aufgenommen hat.


Bayer hält starke Position im Access to Seeds Index
Platz 3 im Engagement für Kleinbauern – für mehr Produktivität und höhere Einkommen

Der Index ist ein unabhängiges Maß, das 13 globale Saatgutunternehmen darin bewertet, wie sie den Zugang zu hochwertigem Saatgut für Kleinbauern verbessern. In diesem Jahr ist Bayer im Ranking gleichauf mit Syngenta und wurde nur vom thailändischen Unternehmen East-West Seed übertroffen.


CDP veröffentlicht neue Klima- und Wasser-Rankings
Bayer bestätigt international führende Position als nachhaltiges Unternehmen in den Bereichen Klima und Wasser

Bei der vergleichenden Untersuchung von rund 2.400 Unternehmen weltweit legte CDP den Fokus auf den strategischen Umgang mit den Herausforderungen des Klimawandels und mit der wertvollsten natürlichen Ressource Wasser.


Wettbewerbsvorteile für argentinische Sojabauern
Bayer, RTRS und AAPRESID fördern nachhaltige Sojaproduktion

Bayer setzt sich für die weitere Förderung der Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft ein und hat diese Initiative gestartet, die darauf abzielt, Händler und Produzenten zu mobilisieren, ihre Sojabohnenproduktion nach den nachhaltigen Standards von RTRS (Round Table on Responsible Soy) und ASC (Certified Sustainable Agriculture) von AAPRESID (Argentinische Vereinigung nicht-pflügender Landwirte) zu zertifizieren.


Bayer und die S M Sehgal Foundation starten neues Projekt
Unterstützung der Existenzgrundlage und Ernährung von Kleinbauern in Indien

Das Projekt „Sustainability of Agriculture and Smallholder Development“ zielt darauf ab, Wasser durch effiziente Bewässerungspraktiken und Regenwassernutzung zu sparen und die Produktivität beim Anbau von Perlhirse durch die Förderung besserer agronomischer Praktiken zu verbessern. Dies soll den Bauern helfen, höhere Einkommen durch eine verbesserte Produktivität zu erzielen und ihre Landwirtschaft in Zeiten der Wasserknappheit widerstandsfähiger zu machen.


Bayer bekennt sich zu Transparenz
Zusammenfassungen von mehr als 300 Sicherheitsstudien zu Glyphosat online gestellt

Am 7.12.2018 jährt sich die Transparenz-Initiative von Bayer zum ersten Mal. Ziel der Initiative ist es, das Vertrauen in die wissenschaftlichen Grundlagen von Pflanzenschutzmitteln zu verbessern. Die Transparenzplattform ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem besseren Zugang zur Wissenschaft.


Umweltprojekt der Gorch-Fock-Schule ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen
Artenvielfalt fördern und gesund genießen

Gesunde Ernährung, Umweltbildung, Förderung der Artenvielfalt und Vermittlung naturwissenschaftlichen Wissens – das Anlegen einer Streuobstwiese kann viele positive Effekte mit sich bringen. Deshalb haben sich die Lehrkräfte der Kieler Gorch-Fock-Grundschule zur Durchführung eines entsprechenden Projekts entschlossen. Ein Teil des naturnahen Schulgeländes wird nun umgestaltet und mit regional typischen Obstbäumen bepflanzt.


Transparenzinitiative der Division Crop Science mit erweitertem Angebot
Bayer bietet Zugang zu seinen Glyphosatstudien an

Bayer wird in Kürze Zusammenfassungen der Sicherheitsstudien zu Glyphosat auf seiner Transparenzplattform im Internet veröffentlichen. Mit diesem Schritt läutet das Unternehmen das zweite Jahr seiner Transparenzinitiative ein, die am 7. Dezember 2017 startete.


Erster Regionalindex für Süd- und Südostasien in Manila veröffentlicht
Access to Seeds Index würdigt das Engagement von Bayer für Kleinbauern in Asien mit dem zweiten Platz

Die Produktivität kleinbäuerlicher Betriebe zu steigern ist eines der Hauptziele der Agenda der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Mit der Bewertung von Saatgutunternehmen möchte der Access to Seeds Index dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen.


Neue Angebote zum Jubiläum im Leverkusener „Baylab“
Freitag ist Forschertag – Im Baylab selbst zum Wissenschaftler werden

Im November starten mit der „Baylab-Forscherwerkstatt“ und den „Baylab-Workshops“ zwei neue kostenlose Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die je einmal pro Monat stattfinden werden. Mit praktischen Experimentierangeboten aus den Bereichen Biologie, Chemie und Medizin ergänzen die Baylabs rund um den Globus den regulären Schulunterricht und bieten Ferienprogramme sowie Lehrerfortbildungen zu relevanten Themen an.


Serenade™ ASO erstmals in Frankreich registriert
Biologisches Pflanzenschutzmittel von Bayer bekämpft bakterielle und pilzliche Pflanzenkrankheiten

Der aktive Wirkstoff, Bacillus subtilis Stamm QST 713, ist ein natürlich vorkommendes Bakterium, welches aus dem Boden isoliert wurde. Das Bakterium ist ein Experte der Wurzelbesiedlung und kann schnell einen dichten Biofilm auf Pflanzenwurzeln bilden. Dieser fungiert als Schutzbarriere, die die Wurzeln vor Krankheiten im Boden schützt.


Sozialpioniere mit Unternehmergeist wählen
Startschuss für Online-Voting zum „Aspirin Social Innovation Award“ gefallen

Nun haben Sie die Wahl! Denn ab sofort kann jeder Interessierte bis zum 25. Oktober 2018 für seinen Favoriten beim „Aspirin Social Innovation Award 2018“ abstimmen. In diesem Jahr sind 28 Projekte aus 16 Ländern für den mit 100.000 Euro dotierten Preis nominiert.


Zertifizierungs-Initiative in Argentinien gestartet:
Bayer unterstützt argentinische Landwirte bei der nachhaltigen Sojabohnenproduktion

Bayer setzt sich weiter für die Förderung der Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft ein. Die Initiative „Certification Training for Red Dorados“ (Red Dorados: Netzwerk ausgewählter Vertriebshändler) zielt darauf ab, Händler und Landwirte gemeinsam zu mobilisieren, dass sie ihre Produktion von Sojabohnen nach den RTRS-Standards zertifizieren.


Katastrophenhilfe für chinesische Landwirte
Bayer leistet Wiederaufbauhilfe nach schweren Überschwemmungen

Landwirte aus den chinesischen Provinzen Shandong und Jiangsu sind von den auf den Taifun Rumbia folgenden Überschwemmungen schwer getroffen worden. Dieser hatte im August 2018 das chinesische Festland erreicht, über 9,5 Millionen Menschen sind von den Folgen des Wirbelsturms betroffen.


Erste Projekte des neues Mobilitätskonzepts gestartet
Mehr Mobilität für Bayer-Mitarbeiter

Bayer startet eine weitere Initiative, um die Mobilität der Beschäftigten zu fördern und ihnen Alternativen zum privaten Pkw anzubieten. In einem Pilotprojekt entstehen am Standort Leverkusen bis Ende 2018 zehn Stationen mit 100 Leihfahrrädern.


Junge Menschen für Wissenschaft und Fortschritt begeistern
Bayer-Stiftung nimmt weitere 42 Projekte in ihr Schulförderprogramm auf

Slow Food, die Rettung eines Sees, Naturwirkstoffe in Medikamenten, das Anlegen einer Streuobstwiese und die Betreibung einer Biogasanlage – mit diesen und vielen weiteren spannenden Inhalten beschäftigen sich junge Menschen in den 42 Bildungsprojekten, welche die Bayer Science & Education Foundation neu in ihr Schulförderprogramm aufgenommen hat.


Unterstützung für Flutopfer in Indien
Bayer leistet Katastrophenhilfe

Im Rahmen seines Katastrophenhilfe-Programms stellt Bayer den von schweren Überflutungen betroffenen Menschen in Indien eine Soforthilfe in Höhe von 100.000 Euro bereit. Damit werden in Not geratene Menschen aus dem südindischen Bundesstaat Kerala auf schnelle Weise unterstützt.


Junge Flüchtlinge starten bei Bayer in den Beruf
Flüchtlingsinitiative „Restart Your Future“ in Wuppertal erneut erfolgreich

„Ich freue mich über die positive persönliche Entwicklung, die die Teilnehmer des Programms in den vergangenen Monaten genommen haben. Sie finden sich in ihrer neuen Heimat zunehmend besser zurecht und haben sich in unserem Unternehmen wichtige berufliche Grundlagen erarbeitet. Das ist genau die Intention des Programms, mit der wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung als bedeutender Arbeitgeber gerecht werden und einen nachhaltigen Beitrag zur Flüchtlingsintegration leisten wollen.“


Platin-Sponsor beim 30. International Horticultural Congress in Istanbul
Bayer präsentiert Root2Success für gesunde Böden und Wurzeln

Auf dem 30. International Horticultural Congress (IHC2018), der vom 12. bis 16. August in Istanbul stattfindet, stellt Bayer seine neuesten Innovationen und neuartigen Ansätze für einen nachhaltigen Gartenbau vor.


Neues Förderprogramm „Grants4Impact“
Bayer Cares Foundation ermöglicht nachhaltiges Wachstum visionärer Sozialunternehmer mit einer Million Euro

Die Bayer Cares Foundation hat ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen: Mit „Grants4Impact“ (G4I) unterstützt die Stiftung gezielt internationale Sozialunternehmer und Impact Start-Ups aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung, die mit wegweisenden Ideen das Leben vieler Millionen Mitmenschen verbessern wollen.


Bayer-Stiftung vergibt 26 Stipendien für Wissenschafts-Camp in den Sommerferien
Nachwuchsforscher experimentieren zu Gesundheits- und Ernährungsfragen in den USA

Internationaler Austausch: Schüler aus Deutschland, Indien, Afrika und den USA nehmen an zweiwöchigem Praxis-Seminar „Life Science, medizinische Gesundheitsfragen und Ernährungsthemen“ teil / Partner ist erneut der renommierte Bildungsträger „STEM Harmony“ der University of Colorado


Unsere Welt ist bunt – wir sind es auch
Bayer unterstützt den neuen UN-Kodex gegen die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen

Der Konzern bekräftigt sein Engagement und bekennt sich zum neuen Antidiskriminierungsstandard der Vereinten Nationen. Die im vorigen Jahr formulierten „Standards of Conduct for Business on tackling discrimination against LGBTI people” beinhalten fünf Grundsätze für den Umgang von Unternehmen mit LGBTI am Arbeitsplatz sowie in Wirtschaft und Gesellschaft.


Ergebnis des „Absolventenbarometers“ 2018
Bayer ist der Wunscharbeitgeber für Naturwissenschaftler

Bayer ist der Top-Arbeitgeber für Studierende der Naturwissenschaften. Das ist das Ergebnis des aktuellen „Absolventenbarometers“ des Trendence-Instituts, das erstmals auch die begehrtesten Arbeitgeber von angehenden Naturwissenschaftlern ermittelt hat.


Bayer-Stiftung: 350.000 Euro für innovative Studienprojekte
Bayer Science & Education Foundation startet neue Förderrunde

Im akademischen Bereich können sich ambitionierte Studierende für ein Otto-Bayer-, ein Carl-Duisberg-, ein Jeff-Schell- oder ein Kurt-Hansen-Stipendium bewerben, wenn sie ein Projekt im Ausland anstreben oder aus dem Ausland kommend in Deutschland ein Projekt anstreben.


BayG.A.P. Online-Schulung:
Bayer startet Online-Schulung „Gute Landwirtschaftliche Praxis“

Kostenloser Online-Kurs in englischer Sprache beginnt am 28. Mai – Anmeldung ab sofort möglich / Portugiesische und spanische Version für das 2. Halbjahr 2018 geplant / Themen sind zum Beispiel integrierte Schädlingsbekämpfung, Rückstandsmanagement oder Gesundheit von Bestäuberinsekten


Was steckt in unserer Nahrung?
Bayer-Stiftung unterstützt Bildungsinnovation des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna

Laktosefrei, glutenfrei, vitaminreich, wenig Kohlenhydrate und natürlich Bio – noch nie gab es so viele Anforderungen an Lebensmittel wie heute und fast wöchentlich kommen neue Empfehlungen hinzu. Doch was ist wirklich gesund und was geschieht mit der Nahrung, wenn wir sie zu uns genommen haben? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna auf den Grund.


Girls’Day 2018
Entdeckungsreise durch die IT von Bayer

Wie programmiert man einen Roboter und was passiert in einem Rechenzentrum? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um den Einsatz digitaler Technologien gibt es am 26. April 2018 auf dem Girls’Day bei Business Services, dem globalen internen Kompetenzzentrum von Bayer.


Bayer ForwardFarming schlägt Wurzeln in den USA
Globale Initiative hält mit ihrer ersten U.S.-Farm bei Washington, D.C. Einzug in Nordamerika

Die Initiative, die auf unabhängigen Modellhöfen nachhaltige Methoden in der landwirtschaftlichen Praxis zeigt, weitet damit ihre weltweite Präsenz weiter aus. Die Farm liegt am Ufer der Chesapeake Bay, einem der vielfältigsten Ökosysteme des Landes, und bietet damit eine geeignete Umgebung, um zu zeigen, wie moderne Landwirtschaft mit Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft Hand in Hand geht.



Cover des aktuellen Hefts

Der Mensch ist, was er isst

forum 04/2019 ist erschienen

  • Food for Future
  • Einfach gut sehen
  • Nachhaltige Druckereien
  • Trump wird Klimabotschafter
  • Nachhaltig Weihnachten feiern
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
18
JAN
2020
Agrarwende anpacken, Klima schützen!
Wir haben es satt!-Demo
10117 Berlin


24
MÄR
2020
Global Food Summit 2020
Foodtropolis – Urban.Circular.Food.
80333 München


Alle Veranstaltungen...
12345

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Das heilige Spiel
Warum Fußball ein Geschenk des Himmels ist




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen