Urlaubsvergnügen mit Plastik am Strand

Nachhaltigkeitsnews vom 03. August 2016

 
Weitere Artikel zum Thema "Plastik im Wasser und am Strand" finden Sie in der Ausgabe 4/2015 des Magazins forum Nachhaltig Wirtschaften.
Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
hoffentlich bleibt Ihnen Plastik im Wasser und am Strand erspart. Wenn nicht: Einfach aufsammeln statt ärgern. Dazu hat auch der Sänger und Umweltaktivist Thomas D von Fanta4 aufgerufen.
Wenn Sie wissen wollen wie man Müll vermeidet und Wertstoffkreisläufe gestalten kann, dann empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zur Biennale und der dortigen Cradle 2 Cradle Ausstellung HUMAN FOOTPRINT. Oder Sie kommen nach Lüneburg zum Cradle 2 Cradle Kongress.
Und wer schon wieder an das Arbeiten denkt: Wir können Co-Working Space in München bieten. Vom einzelnen Schreibtisch in anregender Umgebung bis zum Büro in Bürogemeinschaft.
 
Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Sommer
 
Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin


Aktuelle Meldungen

  
  Kartoffeln oder Hummus
Spielerische Integration mit Paaraby
Das von einem syrischen Flüchtling entwickelte Kartenspiel Paaraby soll Deutschen und Arabern die jeweils andere Sprache und Kultur näherbringen.
Weiterlesen...
 
  Für Einzelkämpfer, Co-Worker oder ganze Teams
Inspirierendes Arbeiten am Gärtnerplatz
Sie suchen einen Arbeitsplatz mit Anschluss und Austausch? Oder Sie suchen gleich zwei Räume oder mehr? Dann suchen wir Sie!
Weiterlesen...
 
  Rücknahmepflicht von Elektrogeräten
Deutsche Umwelthilfe leitet Rechtsverfahren gegen Amazon ein
Handelsriese missachtet gesetzliche Rücknahmepflicht von Elektrogeräten und lässt Verbraucher mit ihrem Elektroschrott allein – Deutsche Umwelthilfe fordert von Amazon eine Unterlassungserklärung und sofortigen Stopp der Gesetzesverstöße
Weiterlesen...
 
  Alarmierende Ergebnisse
Schadstoffbelastung durch Plastik-Giftcocktails im Sediment höher als erwartet
Mikroplastik bindet deutlich mehr Schad- und Giftstoffe im Sediment als bisher vermutet. Die kleinen Plastikteilchen sind um das Drei- bis Vierfache stärker belastet als das ohnehin schon kontaminierte Sediment.
Weiterlesen...
 
  Der nachhaltige Filmtipp
Bikes vs Cars
Der Film zeigt eine globale Krise, über die wir uns längst bewusst sind und über die wir sprechen sollten: Ganze Städte ächzen unter der täglichen Blechlawine und werden von Autos vereinnahmt und verschlungen. Dabei steigt das globale Verkehrschaos stetig und die Klimaverschmutzung und der Lärm werden immer grösser. Welche Alternativen gibt es? Worauf sollten wir uns in Zukunft fokussieren? Ist eine nachhaltige Mobilität möglich?
Weiterlesen...
 
  TINK: Transporträder für alle!
Norderstedt und Konstanz starten größte Transportrad-Mietsysteme
Für innerstädtische Transporte, bei denen bislang vor allem das Auto zum Einsatz kam, gibt es in Norderstedt und Konstanz jetzt eine attraktive Alternative: öffentliche Transporträder, die einfach und kostengünstig gemietet werden können.
Weiterlesen...
 
  Cradle to Cradle Kongress 2016:
Abfall ist Nährstoff – Umdenken für einen positiven Fußabdruck
Jedes Produkt kann wiederverwertbar sein, vorausgesetzt es wurde auch dafür entworfen. Der C2C Kongress ist die weltweit größte Plattform, die Menschen zum Thema C2C zusammenbringt und einen breiten Austausch zum Thema ermöglicht.
Weiterlesen...
 
  Unternehmensverantwortung muss von jedem Mitarbeiter gelebt werden
NORMA Group informiert im zweiten CR-Bericht über Fortschritte bei unternehmerischer Verantwortung
Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, hat unter dem Titel "Unsere Verantwortung" ihren Corporate Responsibility (CR)-Bericht 2015 veröffentlicht.
Weiterlesen...
 
  Wer wird Waldhauptstadt 2017? Jetzt bewerben!
Städte und Gemeinden, die sich um eine nachhaltige Waldbewirtschaftung verdient gemacht haben, können sich ab sofort um den Titel „PEFC-Waldhauptstadt 2017" bewerben
Als Preis stiftet PEFC Deutschland 1.000 Forstpflanzen eigener Wahl für den Stadtwald, die in einer öffentlichen Pflanzaktion im Jahr 2017 gepflanzt werden sollen.
Weiterlesen...
 
  Dramatische Wasserkrise auf Mallorca
Balerische Umweltorganisation Grup Balear d'Ornitologia I Defensa de la Naturalesa und Global Nature Fund sagen: „Ökologische Tragfähigkeit Mallorcas ist überschritten!"
GOB und der GNF fordern die balearische Regierung dazu auf, eine ökologische Wende einzuleiten und die Zahl der Touristen an die nachhaltige Nutzung der verfügbaren Ressourcen anzupassen, denn ansonsten kommt es bald zum ökologischen Kollaps.
Weiterlesen...
 
  Plastikpiraten erforschen Flüsse und Küsten
Bundesweite Citizen-Science-Aktion für Jugendliche
Um die Belastung deutscher Küsten und Flüsse durch Kunststoffe und Plastikmüll zu erforschen, schickt das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren auf wissenschaftliche Expedition.
Weiterlesen...
 
  Taumeln wir in die Digitalisierung
Robo Sapiens - Wie menschlich können Roboter werden?
Video-Interview mit Ken Goldberg, Robotik-Professor in Berkeley
Weiterlesen...
 
  EPEA und Michael Braungart auf der Internationalen Architekturausstellung
La Biennale di Venezia 2016 kuratiert von Alejandro Aravena
62 Länder und 87 Architekten wurden weltweit eingeladen, um das diesjährige Thema der Biennale „Reporting from the Front" in Installationen umzusetzen.
Weiterlesen...
 
  Nützen und teilen
Emissionsarme Mobilität
Die Stadt der Zukunft wird nicht zur Gänze autofrei sein, aber weder der Individual- noch der Güterverkehr können endlos wachsen. Alternativen müssen gefunden werden, neue Verkehrskonzepte zur Erhöhung der Effizienz und innovative Angebote, die den Verzicht auf das eigene Fahrzeug leicht machen.
Weiterlesen...
 
  Der Upcycler Michael Albert
Collagen aus Müll
Mit rund 213 kg Verpackungsmüll pro Kopf ist Deutschland trauriger Europameister in der Müllproduktion. Auch die USA sind in diesem Bereich „führend". Diese zunehmende Masse an Verpackungsmüll war für den US-amerikanischen Künstler Michael Albert der Startpunkt für seine Collagen-Kunst. Er verwandelt Verpackungsmüll durch Reduktion und Neuanordnung in witzige, bedeutungsvolle und interessante Kunstwerke.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
05
AUG
2016
  Lernende Projekte
10245 Berlin
Agiles (Projekt-)Management ist nachhaltiger
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
26
AUG
2016
  Geld und Steuern im Verband
10245 Berlin
Nachhaltige Ökonomie für gute Zwecke
Weiterlesen...
 
23
SEP
2016
  Cradle to Cradle Kongress 2016
21335 Lüneburg
Abfall ist Nährstoff – Umdenken für einen positiven Fußabdruck
Weiterlesen...
 
23
SEP
2016
  Bikes vs Cars
Deutschlandweit in 17 Städten
Der nachhaltige Filmtipp
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 03.08.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Deutsche Telekom AG