Umweltfreundliche Mobilität bei Rinn Beton- und Naturstein

Mit dem E-Bike zur Arbeit

Eine besondere Idee zur umweltfreundlichen Mobilität hat Rinn Beton- und Naturstein im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie und des Gesundheitsmanagements umgesetzt. Seit März 2016 gibt es für die Mitarbeiter/innen an allen drei Standorten – Heuchelheim, Steinbach und Stadtroda/Jena - die Möglichkeit, ein Dienstfahrrad über die Firma zu leasen. Das schont die Umwelt und fördert die Gesundheit.

Die Rinn Mitarbeiter/innen präsentieren begeistert ihre neue Mobilität. Foto: Rinn„Eine so große Nachfrage nach Dienstbikes hätten wir nicht erwartet", äußert sich Geschäftsführer Christian Rinn begeistert. 51 Mitarbeiter – mehr als 10 % aller Beschäftigten – haben konkrete Anfragen gestellt. 36 Mitarbeiter fahren bereits mit ihren Diensträdern zur Arbeit. 11 Mitarbeiter haben direkt ein zweites Dienstfahrrad für ihre Partner geleast. Denn die Fahrräder können auch zu 100 % privat genutzt werden.

„Das Model ist ganz einfach", erklärt Klaus Müller, Leiter Finanzen/Controlling. Die Firma schließt für den interessierten Mitarbeiter einen Leasingvertrag ab, der über 36 Monate läuft. Der Mitarbeiter trägt per Gehaltsumwandlung die Leasinggebühren. Die Versteuerung erfolgt analog wie bei Dienstfahrzeugen. Das Fahrrad ist dabei drei Jahre lang mit einem Rundum-Paket versichert. Die Ersparnis, die der Mitarbeiter durch das Modell gegenüber dem Barkauf einspart, kann er in einem speziellen Internet-Rechner selbst ermitteln". „Das Gesundheitsmanagement hat bei uns einen hohen Stellenwert. Mit dem Fahrrad-Leasing sind wir hier wieder einen Schritt weiter", so Anja Viehl, Personalleiterin. „Radfahren hält fit, verbessert die Gesundheit und ist umweltfreundlich – ein Angebot von dem alle profitieren", erläutert sie außerdem.

Der Vorschlag für das Fahrrad-Leasing kam von einem Mitarbeiter im Rahmen des Ideenmanagements bei Rinn und wurde dann durch eine Arbeitsgruppe geprüft und eingeführt. Dass die Mitarbeiter mit ihren Ideen das Unternahmen aktiv mitgestalten, ist Rinn sehr wichtig.

Weitere Informationen zu Rinn finden Sie unter www.rinn.net.

Kontakt:

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Rodheimer Straße 83
35452 Heuchelheim
info@rinn.net



Wirtschaft | Branchen & Verbände, 28.06.2016

Cover des aktuellen Hefts

Der Mensch ist, was er isst

forum 04/2019 ist erschienen

  • Mahlzeit! Haben Sie reflektiert, was Sie, ja Sie, heute schon gegessen haben? Vermutlich nicht, sonst wäre Ihnen vielleicht der Appetit vergangen. Doch weder Industrienahrung, noch Tierleid müssen sein. Der Schwerpunkt „Food for Future" untersucht, ob Fleisch bald aus der Retorte kommt oder durch Lupinen und Pilze ersetzt wird.
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
10
DEZ
2019
Summit Umweltwirtschaft.NRW
Branchentreff der Umweltwirtschaft in NRW
45131, Essen


24
MÄR
2020
Global Food Summit 2020
Foodtropolis – Urban.Circular.Food.
80333 München


Alle Veranstaltungen...
12345

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence