Wir sind Spitze…

Nachhaltigkeits-News vom 01. Juni 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
TOMORROW. Die Welt ist voller Lösungen. Ab 2. Juni im Kino.. Foto: © TOMORROW
um dort zu bleiben finden jede Menge Veranstaltungen und Abstimmungen statt. So z.B. gestern die hervorragende Jahreskonferenz des RNE ebenso wie das Treffen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten in Sachen EEG - mit nächtlichen Entscheidungen, die sofort zu heftigen Protesten und zum Demoaufruf Energiewende retten! führten. Auch kommende Woche geht es heiß her mit econsense Tagung, B.A.U.M.-Umweltpreisverleihung, Allianz Klimapreis, Woche der Umwelt und der Veranstaltung Spitze bleiben – Das Deutsche Industriellenforum. Wir sind für Sie morgen auf der IFAT und nehmen gerne Ihre Meldungen in Sachen Wasser / Abwasser und Wertstoffe für das nächste Heft entgegen.
 
Und verpassen Sie nicht den Film TOMORROW: Ab 2. Juni im Kino.
 
Bis nächste Woche 
Ihr 

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

 

Aktuelle Meldungen

  
  Revolution gegen die großen Energieversorger - neovoltaic lässt die Crowd an der Energiewende teilhaben
forum goes Crowdfunding
„Die Batterien verlieren kaum an Leistungsfähigkeit und lassen sich mehrere tausend Mal aufladen. Zehn Jahre lang garantieren wir 87,5 Prozent der nutzbaren Anfangskapazität". Mit einer einfach zu bedienenden Online-Plattform lässt sich der eigene Verbrauch abfragen, überwachen und optimieren.
Weiterlesen...
 
  "Woche der Umwelt" 7./8. Juni 2016
Projekt „Naturnahe Firmengelände" zu Gast beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue
„Begrünte Dächer sparen Energie, Blühwiesen, Wildsträucher und wasserdurchlässige Flächen schaffen neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen und ganz nebenbei entstehen attraktive Grünflächen für Mitarbeiter und Besucher".
Weiterlesen...
 
  Länderchefs reichen Bundesregierung die Hand zur Abschaffung des EEG – Ausschreibungen zerstören die Energiewende
EUROSOLAR-Vizepräsident Dr. Fabio Longo nimmt für die gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Stellung zur Bund-Länder-Einigung zur Abschaffung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG):
Offenbar sind die Regierungschefs der Länder auf die unlauteren Gespensterdebatten der Bundesregierung hereingefallen.
Weiterlesen...
 
  Pirelli agiert seit 2009 immer nachhaltiger
Das Unternehmen hat alle formulierten Ziele in den Bereichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft erreicht.
Diese positive Entwicklung bis heute resultiert vornehmlich aus der intensiven Arbeit der Forschungs- und Entwicklungs-Abteilungen des Konzerns. Ihnen gelingt es kontinuierlich immer sicherere, leistungsstärkere und dabei umweltverträglichere Reifen zu entwickeln.
Weiterlesen...
 
  Die Zukunft nachhaltigen Waschens:
HAKA Kunz launcht das flüssige HAKA Feinwaschmittel pur – ein Förderprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
„Durch die ebenso intensive wie erfolgreiche ökologisch ausgerichtete Entwicklungs- und Forschungsarbeit hat HAKA Kunz die EU-Kriterien deutlich übertroffen.", so DBU-Referatsleiter Dr.-Ing. Jörg Lefèvre. "Wenn sich das Waschmittel am Markt etabliert, wird die Belastung der Gewässer deutlich sinken."
Weiterlesen...
 
  Nachhaltiges Fischer-Netzwerk
Weltweites Sammeln: Carpet Concept webt aus alten Fischernetzen, die in den Meeren geborgen werden, neue Teppichböden.
Der Rohstoff dafür stammt aus alten Fischernetzen, die in den Meeren der Welt mäandern. Seit 2011 werden die Fischernetze sukzessive aufgelesen und ein weltweites Sammel-Netzwerk aufgebaut. Zurzeit bergen die Taucher in der Ostsee, in der Nordsee und im Mittelmeer die abgelegten Netze und arbeiten dabei zusammen mit der Organisation „Healthy Seas."
Weiterlesen...
 
  Es geht um die Wurst
Die Wurst Stahlbau GmbH hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt.
Die Wurst Stahlbau GmbH setzt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie auseinander. Das Bersenbrücker Familienunternehmen beschreibt in seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht, wie nachhaltiges Handeln die Unternehmenskultur bestimmt.
Weiterlesen...
 
  "Digitalisierung und Nachhaltigkeit" - Schwerpunkt im B.A.U.M.-Jahrbuch 2017
Nutzen Sie die Möglichkeit, die Umwelt- und CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen
Ein Firmenporträt oder eine Anzeige im B.A.U.M.-Jahrbuch bietet Ihnen die Möglichkeit, die Umwelt- und CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen und sich als Teil eines engagierten Netzwerks zu präsentieren - in guter Gesellschaft mit zahlreichen Vorreitern in Sachen Nachhaltigkeit!
Weiterlesen...
 
  Eine Checkliste zur Verbesserung von Nachhaltigkeits-Programmen
So stellen Sie eine generelle Nachhaltigkeitsstrategie auf.
DFGE– das Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie – wird von nun an jeden Monat bis zum Ende des Jahres eine Pressemeldung mit Antworten herausgeben, wie Unternehmen Lücken in ihren Nachhaltigkeitsprogrammen finden und schließen können.
Weiterlesen...
 
  Bayer und Cefetra wollen mit vereinten Kräften nachhaltige Anbaumethoden in Lateinamerika fördern
Übergeordnetes Ziel der Kooperation ist es, Landwirte vor Ort bei der Umsetzung landwirtschaftlicher Methoden zu unterstützen, die umweltschonend, sozialverträglich und wirtschaftlich tragfähig sind.
Die Aufgabe von Bayer besteht darin, Landwirten im Rahmen des Programms Valore zu einer Zertifizierung für ihre verantwortliche Sojabohnen-Produktion zu verhelfen. Bayer unterstützt die Landwirte dabei, die geforderten Zertifizierungsstandards zu erreichen.
Weiterlesen...
 
  Projektstart „Anpfiff Integration" mit BASF in Walldorf
Ziel ist es, Kinder und Jugendliche aus der „Anpfiff ins Leben"-Förderung fit für die Zukunft zu machen.
„Seit vielen Jahren unterstützt BASF die Arbeit von ,Anpfiff ins Leben‘. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Verein nun den Baustein ,Anpfiff Integration‘ starten zu können".
Weiterlesen...
 
  Es ist Zeit zu handeln
Fritz Lietsch berichtet von der 16. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung
Der RNE setzt mit der Jahreskonferenz ein Zeichen für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. Ein Höhepunkt waren der Auftritt und die Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
Weiterlesen...
 
  Wissenschaftler fordern Regierenden Bürgermeister Michael Müller in der Weltöffentlichkeit auf, den Volksentscheid Fahrrad zu unterstützen.
Das Gesetz sorge für eine CO2-Reduktion von 0,3 Tonnen pro Einwohner und Jahr und leiste den entscheidenden Anteil, den CO2-Ausstoß im Verkehr kurz- bis mittelfristig um 40 Prozent zu reduzieren.
„Als Wissenschaftler können wir nicht länger dabei zusehen, dass die Politik ihrer Verantwortung nicht nachkommt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin ist so ein Beispiel".
Weiterlesen...
 
  Nur wer für Mensch UND Umwelt sorgt, wird langfristig erfolgreich sein.
Wie Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit zusammengehören
Ein Kommentar von Fritz Lietsch
Weiterlesen...
 
  Ein Road Movie über die Zukunft
Der Regisseur Cyril Dion über seinen Film „Tomorrow" und dazu, wie man Filme über den gesellschaftlichen Wandel erzählen kann.
Tomorrow: Ab 2. Juni im Kino. Für ihren mitreißenden Dokumentarfilm reisten Mélanie Laurent und Cyril Dion in zehn Länder. Wie bei einem Puzzle wird bald klar, dass erst die Summe der Lösungsansätze das Bild einer anderen Zukunft zeichnet. "Tomorrow" beweist, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden.
Weiterlesen...
 
  Bundesumweltministerin Hendricks freut sich auf B.A.U.M.-Preisverleihung
Ministerin hält B.A.U.M.-Preisträger für Vorreiter in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit
Am 6. Juni werden in Berlin die B.A.U.M.-Umweltpreise und der Internationale B.A.U.M.-Sonderpreis verliehen. Schirmherr ist Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Nach ihrer Festrede überreicht Bundesumweltministerin Hendricks gemeinsam mit dem B.A.U.M.-Vorstand die Auszeichnungen. Die Preisverleihungsveranstaltung beginnt um 16.30 Uhr.
Weiterlesen...
 
  "Sea Hero Quest"
Deutsche Telekom aktiviert eine Million Menschen zur Förderung der Demenzforschung
Mit Hilfe von "Sea Hero Quest" soll die Grundlagenforschung für Demenz einen großen Schritt weiterentwickelt werden. Mit durchschnittlich fünf Sternen bei über 45.000 Bewertungen im App Store und bei Google Play ist die Rückmeldung der Spieler durchweg positiv.
Weiterlesen...
 
  Wettbewerbsfaktor Umwelt
Der Maschinen- und Anlagenbau ist mit seinen zahlreichen energie- und materialeffizienten Neuerungen steter Vorreiter für zukunftsweisende Trends und Entwicklungen.
Ressourceneffizienz ist ein Wettbewerbsfaktor in der Unternehmensstrategie. Auch die Politik hat das Thema für sich erkannt und weiß, für die Umsetzung ist die Industrie der Schlüssel.
Weiterlesen...
 
  Aquaponik:
Fisch und Bananen aus Berlin
Zukünftig wird frischer Fisch aus der Stadt auf Ihrem Teller landen. Und vorher hat der Fisch auch noch den Dünger für die urbane Pflanzenproduktion gestellt. Der geschlossene Kreislauf der Aquaponik ermöglicht damit neue Dimensionen der Lebensmittelproduktion.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
01
JUN
2016
  IFAT 2016
81823 München
Die Zukunft der Umwelttechnologien
Weiterlesen...
 
02
JUN
2016
  1. HR-Summit Logistik & Mobilität
60313 Frankfurt
Mitarbeiter erfolgreich finden und binden
Weiterlesen...
 
06
JUN
2016
  #Nauen16
14641 Nauen bei Berlin
econsense startet Social Media Kampagne zu SDGs.
Weiterlesen...
 
07
JUN
2016
  1. e-Monday Kongress
80333 München
MOBILITÄT 4.0: Elektrisch, vernetzt und autonom - 1. e-Monday Kongress
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

 
08
JUN
2016
  Spitze bleiben
10623 Berlin
Das Deutsche Industriellenforum
Weiterlesen...
 
09
JUN
2016
  Der 8. Bayreuther Ökonomiekongress
95447 Bayreuth
Die größte, von Studierenden organisierte Wirtschaftskonferenz in Europa
Weiterlesen...
 
15
JUN
2016
  Deauville Green Awards 2016
F-14800 Deauville
Größtes europäisches Filmfestival für Werbespots, Image- und Dokumentarfilme aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Öko-Innovationen und soziale Verantwortung.
Weiterlesen...
 
20
JUN
2016
  Clean Tech Panel
80333 München
Wer Investiert, Wo und Warum?
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  Intersolar Europe
81823 München
Weltweite Leitmesse für die gesamte Solarwirtschaft und ihre Partner
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  ees Europe 2016
Messe München
ees Europe ist Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft gestalten" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 01.06.2016

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
JAN
2019
"Wir haben es satt" - Großdemonstration
Essen ist politisch!
10117 Berlin


05
FEB
2019
E-world energy & water
International Energy Fair and Congress
45131 Essen


27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Das heilige Spiel
Warum Fußball ein Geschenk des Himmels ist




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene