B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Das neue forum Magazin mit noch mehr Inhalt

Nachhaltigkeits-News vom 13. April 2016

 
Sonne, Wind, Biogas: Die Investition in eine regenerative Energiegewinnung ist ebenso Inhalt von Green Bonds, wie die energetische Sanierung von Bestandsgebäuden. Foto: © change filmverleih

Sehr geehrte Damen und Herren,

morgen erhalten unsere Abonnenten das neue forum als PDF-Magazin und ab 20. April direkt in ihren Briefkasten. Deshalb gleich jetzt abonnieren oder als Einzelexemplar bestellen. Ab 1. Mai ist das Heft mit 132 Seiten dann auch am Kiosk erhältlich.  Was Sie im neuen Heft erwartet, erfahren Sie hier – darunter auch Beiträge zum Thema Green Money:

  • Stranded Assets, Investitionsfalle gestrandetes Kapital
  • Geld regiert die Welt!  Wie und wo regiert Ihr Geld? 
    Wir bleiben gleich beim Geld:
  • Unser Cover-Thema von letzter Woche „Green Bonds" hat hohe Wellen geschlagen. Deshalb legen wir heute nochmals nach, u. a. mit einer Vorab-Veröffentlichung aus dem neuen forum-Magazin: Green Bonds - Investieren mit gutem Gewissen.
  • Und auf der Messe „Grünes Geld" erfahren Sie am 15. und 16. April in Stuttgart alles rund ums nachhaltige und verantwortungsbewusste Investieren.

Wertvolle Anregungen und einen wunderschönen Frühling wünscht 

 

Ihr 

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin


Aktuelle Meldungen

  
  Studie: Markt für nachhaltige Mode auf Wachstumskurs
Verbraucher wünschen sich auch von Fast-Fashion-Anbietern mehr nachhaltige Mode im Sortiment
Eine aktuelle repräsentative Studie gibt Auskunft über Konsumenteneinstellungen und -erwartungen zu nachhaltiger Mode.
Weiterlesen...
 
  Risikobasiertes Management weiterentwickeln
AöL und Bionext übergeben „Letter of Intent" an niederländisches Königspaar
„Professionelles, risikoorientiertes Beschaffungsmanagement in kooperativer Zusammenarbeit kann entscheidend zur Sicherung der Integrität der Bio-Rohwaren beitragen", so Direktor Bavo van den Idsert von Bionext. Der „risikobasierte Ansatz" betone den Aspekt der Vorbeugung und der Zusammenarbeit mit den Lieferanten.
Weiterlesen...
 
  Coca-Cola Initiative 5by20 erreicht Millionengrenze:
Unterstützung für 1,2 Millionen Unternehmerinnen auf ihrem Weg in wirtschaftliche Selbstständigkeit
Bis zum Jahr 2020 plant die The Coca-Cola Company insgesamt fünf Millionen Frauen die wirtschaftliche Unabhängigkeit innerhalb der globalen Wertschöpfungskette des Unternehmens zu ermöglichen.
Weiterlesen...
 
  Verantwortungsvoll investieren
Green Bonds
Wer mit Geldanlagen nicht nur wirtschaftliche Intentionen verfolgen, sondern auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte, hat mit Green Bonds neue Investitionsmöglichkeiten.
Weiterlesen...
 
  Schule im Aufbruch: Von Musterbrüchen, Innovationen und Chancen
Vortrag und Diskussion mit Margret Rasfeld am 26. April in Wien
Die Initiative "Schule im Aufbruch" setzt sich dafür ein, dass jede Schule zu einem Ort wird, an dem Schülerinnen und Schüler ihre Talente entdecken und ihre Potenziale entfalten können. In Österreich haben sich seit 2014 mehrere 100 Schulen angeschlossen.
Weiterlesen...
 
  Green Bonds: SEB und GIZ vereinbaren Zusammenarbeit
Ein Ziel der Zusammenarbeit ist es, lokale öffentliche und private Emittenten zu identifizieren, die Benchmark-Emissionen durchführen, die für nachfolgende Emittenten wegweisend sind.
Für das gemeinsame Ziel haben sich ein etablierter Marktteilnehmer und eine Organisation mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Implementierung von Reformprozessen in über 130 Ländern zusammengeschlossen.
Weiterlesen...
 
  Spielend lernen:
Multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder
DVD-ROM, Fernsehreihe und Onlinespiel, entwickelt in der SWR Redaktion „Planet Schule" / DVD-ROM mit Lernpaket in der Zeitschrift „Planet Schule", Ausgabe 4 / 2016
Weiterlesen...
 
  „Nachhaltigkeit hört nicht bei der Vergabe von Siegeln auf."
Ein Gespräch mit Andreas Ronken, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Ritter Sport
Wer will, dass es den Menschen am Beginn der Wertschöpfungskette besser geht, muss langfristig auch bereit sein, für Lebensmittel oder Kleidung etwas mehr auszugeben. „Geiz ist geil" und Nachhaltigkeit gehen eben nicht zusammen!
Weiterlesen...
 
  Jetzt dabei sein! Top-Wissenschaftler erklären den Klimawandel
Neuauflage der erfolgreichen Online-Vorlesung von WWF und DKK
Die Chance, das eigene Wissen zum Klimawandel unkompliziert von zuhause aus zu erweitern, bietet ein neues digitales Lernformat. Nach der großen Nachfrage startet der Massive Open Online Course (MOOC) „Klimawandel und seine Folgen" am 9. Mai erneut. Einschreibung ist ab sofort möglich.
Weiterlesen...
 
  Voluntourism deluxe
Soneva belohnt Nachhaltigkeitsengagement im Paradies
Die Soneva Group bietet ihren Gästen die Möglichkeit, an der Seite von Tropenökologen und Meeresbiologen zu arbeiten und dabei die Soneva-Initiativen zu Nachhaltigkeit und sozialem Engagement aktiv zu unterstützen. Als Belohnung erhalten die Gäste über drei Bonusnächte geschenkt.
Weiterlesen...
 
  Bundesweite Lösung beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist überfällig
16 Länderanlagenverordnungen (VAwS) regeln bisher den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
Der anlagenbezogene Gewässerschutz braucht dringend eine bundesweite Lösung, das bisherige Stückwerk von 16 Länderverordnungen muss beendet werden
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Lieferkette ist ausgezeichnet
CWS-boco belegt 2. Platz bei Deutschem CSR-Preis
CWS-boco belegt mit ihrer Tochtergesellschaft CWS- boco Supply Chain Management den 2. Platz beim Deutschen CSR Preis in der Kategorie „CSR in der Lieferkette". Damit ließ CWS-boco auch Größen wie Nestlé hinter sich.
Weiterlesen...
 
  Eine andere Ökonomie feiern!
Gemeinwohl-Ökonomie und und Projekt Bank für Gemeinwohl seit 5 Jahren aktiv
Das beweisen die seit fünf Jahren aktive Gemeinwohl-Ökonomie Bewegung und das Projekt Bank für Gemeinwohl. Die jungen Bewegungen sind Speerspitze für ethisches Wirtschaften und wollen Veränderung konkret machen.
Weiterlesen...
 
  Steigen Sie mal jemandem aufs Dach!
Wie wir die Gärten in die Häuser holen können
Klimawandel, Verlust von Ackerboden, steigende Weltbevölkerung – vor diesem Hintergrund wird die Idee, Gemüse und Obst in der Stadt zu produzieren immer interessanter. forum beleuchtet die Herausforderung der gebäudeintegrierten Nahrungsversorgung und fragt Sara Wolff von DACHFARM Berlin, wie wir die Gärten in die Häuser holen können.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Ausrichtung erneut ausgezeichnet
CWS-boco erhält Gold-Status von EcoVadis
CWS-boco Deutschland erhält für seine ökologische und soziale Unternehmensausrichtung von der internationalen Bewertungsplattform EcoVadis das Gold-Rating, die höchste Auszeichnung.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
15
APR
2016
  Grünes Geld
70629 Stuttgart
Grünes Geld ist seit 1999 die Messe für nachhaltige Kapitalanlagen.
Weiterlesen...
 
18
APR
2016
  Nachhaltiges Wirtschaften und Corporate Social Responsibility
München
Berufsbegleitende CSR-Weiterbildung für Entscheider in KMUs
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

 
11
MAI
2016
  Deutscher StiftungsTag 2016
04356 Leipzig
Älter – bunter – anders: Demografischer Wandel und Stiftungen
Weiterlesen...
 
08
JUN
2016
  Spitze bleiben
10623 Berlin
Das Deutsche Industriellenforum
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  Intersolar Europe
81823 München
Weltweite Leitmesse für die gesamte Solarwirtschaft und ihre Partner
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  ees Europe 2016
Messe München
ees Europe ist Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die  Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Flucht - die Herausforderung" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
Cover des aktuellen Hefts
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 13.04.2016

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen