B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Schwingungsdämpfer und Schallschutz aus dem Hause AMC Mecanocoucho

Menschen, Maschinen und die Umwelt können dadurch vor Lärm und Schwingungen geschützt werden

Viele Maschinen erzeugen während ihres Betriebs unerwünschte Vibrationen. Wenn diese Schwingungen nicht effektiv unterbunden und abgefangen werden, können kostspielige Schäden an den Geräten selbst, anderen Einrichtungsgegenständen oder gar einer Immobilie entstehen. Unnötiger Lärm sowie eine kürzere Lebensdauer der Maschine sind ebenfalls eine häufige Konsequenz von ungedämpften Vibrationen. Darüber hinaus besteht sogar eine Gefahr für Leib und Leben, sofern eine sicherheitsrelevante Maschine durch die Vibrationen Schaden nimmt.

Die Schallisolierung muss jeweils auf Boden, Decke oder Wand und selbstverständlich auf die jeweilige Maschine abgestimmt werden. Foto: moleshko, PixabayUm dieses Problem zu umgehen werden in vielen Umgebungen Schwingungsdämpfer eingesetzt. Die Faktoren, die beseitigt oder gemildert werden sollen, sind einerseits Vibrationen (Schwingung), andererseits Lärm (Schall).

Verschiedenste Anwendungszwecke
Schwingungsdämpfer können bei jeglicher Art von Maschine eingesetzt werden - mobil sowie auch stationär. Menschen, Maschinen und die Umwelt können so vor Lärm und Schwingungen geschützt werden. Auf den Begriff Schwingungsdämpfer trifft man im Alltag eher selten. Den meisten sind wohl Antivibrationsmatten für Waschmaschinen bekannt und auch im Bereich Fahrzeugtechnik könnte man schon einmal davon gehört haben.

Dabei kommen für unterschiedliche Anwendungszwecke unterschiedliche Schwingungsdämpfer zum Einsatz. Schallisolierung an Boden, Decke und Wand hat jeweils andere Ansprüche und Anforderungen zu erfüllen. Auch die Schallisolierung muss jeweils auf Boden, Decke oder Wand und selbstverständlich auf die jeweilige Maschine abgestimmt werden. Spezielle Typen von Schwingungsdämpfern sind beispielsweise:

  • Schwingungsdämpfer in Form von Topfelementen,
  • hydraulische Schwingungsdämpfer,
  •  Marinelager,
  • Konuslager,
  • Kabinenlager,
  • höhenverstellbare Maschinenfüße oder
  • Transformatorlager.

Bei der Auswahl eines geeigneten Schwingungsdämpfers spielen Faktoren wie Gewicht der Maschine, Größe, Nutzungsdauer und viele weitere Attribute eine Rolle. Spezialisierte Unternehmen können für jeden Einzelfall individuell passende Lösungen finden.

AMC Mecanocoucho international führend
Das Unternehmen AMC Mecanocoucho hat sich auf Schwingungstechnik spezialisiert und bietet Kunden eine umfangreiche Auswahl an Schwingungsdämpfern und Schallschutz für industrielle Anwendungen jeder Art. AMC Mecanocoucho gehört zu den international führenden Unternehmen in den Sektoren Stromerzeugung, Kompressoren, Klimageräte und Ventilatoren, Pumpen, Bau- und Landwirtschaftsmaschinen, Kommunal- und Sonderfahrzeuge sowie angehängte Decken im Bauwesen. Die Schwingungselemente des Unternehmens basieren auf Kautschuk-Metallverbindungen sowie auf Stahlfeder- und Sylomerverbindungen.

Fast 50 Jahre Erfahrung
Hohe Lagerbestände ermöglichen kundenfreundliche, kurze Lieferzeiten. AMC Mecanocoucho bezieht seine Kunden mit in die Schwingungstechnik ein. Dabei können diese besonders von der fachlichen Kompetenz und dem Know-how profitieren, welches das Unternehmen im Laufe der letzten 47 Jahren sammeln konnte.

Das Unternehmen führt jedes Jahr über 200 Schwingungsmessungen durch. Es ist auch möglich, eine eigene Schwingungsberechnung mit dem Online-Berechnungstool der Firma durchzuführen, sofern der Bedarf besteht. Eine umfangreiche und detaillierte Qualitätskontrolle aller Produktionsprozesse stellt eine dauerhaft hohe Qualität der Produkte sicher. Da das Unternehmen ausschließlich auf den Bereich Schwingungstechnik spezialisiert ist, kann es Produkte exakt nach Kundenwünschen produzieren und so auch Sonderanfertigungen anbieten.

Besondere Qualitätsansprüche
Die Firma AMC Mecanocoucho setzt nur Rohstoffe ein, die den eigenen strengen Qualitätskontrollen standhalten. Die Qualität und Produkteigenschaften des Kautschuks werden demnach präzise geprüft, bevor er in den Produktionsprozess gelangt.

Das Unternehmen setzt nur hochwertige Materialien und die besten Produktionsverfahren zur Fertigung ihrer Produkte ein. Die Produkte werden zudem ständig auf unter anderem ihre Steifigkeitswerte getestet und darüber hinaus wird darauf geachtet, dass diese im Rahmen des Herstellungsprozesses auch zurückverfolgt werden können. So kann sichergestellt werden, dass die Produkte des Unternehmens höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen und Transparenz gewährleistet wird.


Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 03.03.2016

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene