Wer rettet das Paradies?

Nachhaltigkeits-News vom 17. Februar 2016

 

Die kleine thailändische Insel Koh Tao war vor 25 Jahren ein Robinson Crusoe Eiland für Insider. Nichts als kristallklares  Wasser und viel Ruhe. Die Einfachheit des Insellebens war ein Traum.  Foto: Fritz LIetsch

 

Heute ist Koh Tao Partyinsel. Täglich kommen Fähren und  Speedboote aus Koh Samui und bringen Tagesausflügler  und Touristen auf die Mini-Insel. Die Kehrseite des unbeschwerten Strandlebens. Foto. Sigrid Stelling       

in der aktuellen forum-Ausgabe stellen wir Traumplätze auf Trauminseln vor. Destinationen, die vorbildlich auf Nachhaltigkeit setzen: von der deutschen Insel Juist über die Azoren bis hin zu Trauminseln in Tansania und Kambodscha. Meine aktuelle Recherchereise in Südostasien zeigt die Kehrseiten des Inseltraums: verschmutzte Strände, Verkehrschaos, Lärm und überbordende Müllkippen.

Zeit zu Handeln: Auf Koh Tao, der Trauminsel im Süden Thailands, soll eine kleine Musteranlage mit Informationszentrum für nachhaltigen und verträglichen Tourismus entstehen. Hier können deutsche Firmen Produkte und Technologien zum Einsatz bringen und damit ihre Stärken demonstrieren.
Von Koh Tao aus soll dann auf weiteren Inseln jeweils mit Best Practice-Beispielen zur Nachahmung angeregt werden. Eine Sustainable Island-Konferenz auf Koh Tao ist bereits für Ende 2017 geplant. Unterstützer und Firmen, die Ihre Produkte in den Bereichen Green Buiding, Klimatechnik, Smart Home, regenerative Energien, Batteriespeicher, Wasseraufbereitung, Schwimmbadtechnik, E-Mobilität und Kommunikation einbringen wollen melden sich direkt bei mir.

Und weil wir gerade bei Thema Tourismus sind: Wir sehen uns am 10. März auf der ITB  (9.-13. März in Berlin), wo ich am Nachmittag die Podiumsdiskussion "Time to act" von myclimate moderiere.

Bis dahin Sawasdee und herzliche Grüße aus Thailand

Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin



Aktuelle Meldungen

  Teil der Unternehmens-DNA
"Nachhaltigkeit muss verstanden und gelebt werden. Worten müssen Taten folgen" so Herr Niggemann
Die Detmolder Weidmüller GmbH & Co. KG treibt Umweltschutz, Energieeffizienz und unternehmerische Verantwortung mithilfe einer Scorecard voran. Judith Herzog-Kuballa sprach mit Dr. Eberhard Niggemann, Nachhaltigkeitsbeauftragter des Unternehmens.
Weiterlesen...
 
  Wie kann die Integration von Flüchtlingen gelingen?
Ein internationaler Vergleich
Der Integrationsprozess sollte möglichst umgehend beginnen – denn das ist auch für den längerfristigen Integrationserfolg entscheidend. Dafür sollten Asylentscheidungen schnell gefällt werden. Für Gruppen mit hoher Bleibeperspektive sollte bereits im Asylverfahren Zugang zu Integrationsangeboten und u.U. auch zum Arbeitsmarkt gewährt werden.
Weiterlesen...
 
  Joi Scientific beendet Series-A-Finanzierungsrunde zur Kommerzialisierung einer neuen Technologie zur Gewinnung von Wasserstoff als Brennstoff
Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung
Joi Scientific gewinnt Wasserstoffgas mit sicheren, wirtschaftlichen und CO2-freien Verfahren.
Weiterlesen...
 
  Einsatz an den Brennpunkten der Welt:
Die handfeste Flüchtlingshilfe der Grünhelme
Mithilfe verschiedener Ausbildungsprojekte will die Hilfsorganisation die Fluchtursachen nachhaltig angehen: Wer eine gute Arbeit durch eine handfeste Ausbildung in seinem Heimatland hat, muss nicht den lebensgefährlichen Weg nach Europa auf sich nehmen.
Weiterlesen...
 
  Internationales Treffen in Brüssel diskutiert Nachhaltigkeitsberichterstattung
Hochrangige Vertreter aus den EU-Mitgliedsstaaten erörtern zielführende Wege. Zugang zum Nachhaltigkeitskodex wird international
„Es war wichtig, [...] Vertreter aus der Politik, von Unternehmen, Investoren, der EU-Kommission und von Nichtregierungsorganisationen an einen Tisch zu bringen. Nur so können wir einem gemeinsamen Verständnis wirksamen Nachhaltigkeitshandelns von Unternehmen näher rücken."
Weiterlesen...
 
  Aus aktuellem Anlass - das neue Buch von Bestsellerautor Franz Alt
FLÜCHTLING
Die Geschichte der Menschheit ist eine Flüchtlingsgeschichte. Jeder Flüchtling aber ist mehr als eine zusätzliche Arbeitskraft, mehr als ein weiterer Steuerzahler und Finanzier der Renten. Er bereichert uns kulturell und spirituell.
Weiterlesen...
 
  Telekom und University of California, Berkeley, verwandeln Smartphones in Erdbebensensoren
Die kostenlose Android-App steht ab sofort im Google Playstore zum Download bereit. Auch eine iOS-App ist in Planung.
Die von der UC Berkeley und den Telekom Innovation Laboratories im Silicon Valley entwickelte App MyShake schaltet Smartphones zusammen, mit dem Ziel, ein weltweites seismisches Sensor-Netzwerk zu schaffen und letztlich auch Nutzer vor drohenden Erdstößen zu warnen.
Weiterlesen...
 
  Grammy-Anwärter Zomba Prison Project Band ist „Testimonial" für EinDollarBrille e.V.
Der Verein versorgt arme Menschen und besonders Kinder mit bezahlbaren Brillen in einigen der ärmsten Länder der Welt.
Die Zomba Prison Project Band trägt die EinDollarBrillen bei Auftritten, um auf die Mission des Vereins aufmerksam zu machen.
Weiterlesen...
 
  Bayer unterstützt äthiopische Kleinbauern mit Qualitätssaatgut für den Gemüseanbau
„Bridging the Seed Gap" ist ein einzigartiges und langfristig angelegtes Technologietransfer-Projekt.
Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation „Fair Planet" / Schulungen für Landwirte – nur geringfügige Änderungen der traditionellen Anbaupraxis
Weiterlesen...
 
  Bio ist die Zukunft
Mestemacher powert Öko
Volle Auftragsbücher und gute Gespräche markieren laut Mestemacher das Messeergebnis BioFach 2016 in Nürnberg. „Power für Bio ist national und international auf dem Vormarsch", äußert Prof. Dr. Detmers auf der BioFach im Rahmen des Expertengesprächs zur Zukunft der Bio-Lebensmittel.
Weiterlesen...
 
  Ein Haus für Nepal
Schon mit rund 5.500 Euro kann ein zweiräumiges Schulgebäude erdbebensicher erbaut werden
"Der Wiederaufbau in Nepal geht voran, doch immer noch liegen viele Schulen und Häuser in Trümmern", ist das Fazit von Ralf Tepel vom Vorstand der Karl Kübel Stiftung nach einer Reise ins Projektgebiet der Spendenaktion "Ein Haus für Nepal" Anfang Februar.
Weiterlesen...
 
  FKuR, Oerlemans Plastics und BK Pac pushen Einsatz von Biokunststoffen für nachhaltige Lebensmittelverpackungen
Seit Einführung der auf Green PE von Braskem basierenden Produktlinie arbeiten die drei Unternehmen gemeinsam und kontinuierlich an deren Ausbau und Weiterentwicklung
In enger Zusammenarbeit erweitern die Unternehmen kontinuierlich die Möglichkeiten, bio-basierte Kunststoffe für nachhaltige Lebensmittel-Folienverpackungen einzusetzen.
Weiterlesen...
       

Last Minute

20
FEB
2016
  Heldenmarkt Hamburg 2016
22767 Hamburg
Deutschlands führende Messe für Nachhaltigkeit. Egal war gestern!
Weiterlesen...
 
25
FEB
2016
  6. Kongress Energieautonome Kommunen
79108 Freiburg
Vorträge, Fachforen, Exkursionen u.v.m. im Rahmen der GETEC
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

26
FEB
2016
  Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC)
79108 Freiburg
Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zum Anfassen
Weiterlesen...
 
01
MÄR
2016
  Weiterbildungsangebot Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement
15225 Eberswalde
Zertifikatskurse | Zertifikatsprogramm | M.A.
Weiterlesen...
 
03
MÄR
2016
  Jahrestagung des UPJ-Netzwerks 2016.
10178 Berlin
CSR und soziale Kooperationen: Perspektiven, Strategien, Praxis. 20 Jahre UPJ
Weiterlesen...
 
05
MÄR
2016
  Heldenmarkt München 2016
81549 München
Deutschlands führende Messe für Nachhaltigkeit. Egal war gestern!
Weiterlesen...
 
07
MÄR
2016
  Bioökonomie – Lösungen für die Zukunft
94315 Straubing
C.A.R.M.E.N. e.V. informiert zur innovativen und effizienten Ressourcennutzung
Weiterlesen...
 
10
MÄR
2016
  ITP Berlin: The World's Leading Travel Trade Show
14055 Berlin
Showcasing Sustainable and Responsible Tourism. Panel: Time to act!

Weiterlesen...
 
15
MÄR
2016
  Tag der Kommunalwirtschaft
44139 Dortmund
Daseinsvorsorge, Energie, Infrastruktur, Kooperation, kommunale und regionale Entwicklung
Weiterlesen...
 
17
MÄR
2016
  13. New Energy Husum
25813 Husum
Erneuerbare Energien sind die Energiequellen der Zukunft
Weiterlesen...
 
18
MÄR
2016
  SensAbility
56179 Vallendar
The WHU Social Enterprise Conference
Weiterlesen...
 
31
MÄR
2016
  Fair handeln 2016
70629 Stuttgart
Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln
Weiterlesen...
 
05
APR
2016
  9th International Conference on Bio-based Materials
50668 Köln
„Highlights: Lignin, PHA, Innovation Award „Bio-based Material of the Year 2016".
Weiterlesen...
 
07
APR
2016
  Bio-based Start-up Day
50668 Köln
„Investors meet pioneers of the bioeconomy"
Weiterlesen...
 
12
APR
2016
  Made in Corporate
F-14800 Deauville
The Corporate Media Awards for Innovation in Business
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die  Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Flucht - die Herausforderung" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
Cover des aktuellen Hefts
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 17.02.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)