„on spot vero“

Wohnlich und elegant in Leder – Loungesessel

Einsatz findet ´on spot veron` in Empfangsbereichen und Foyers, gehobenen Managementbüros oder hochwertig ausgestat- teten Besprechungsräumen. Foto: Sedus.de Als Premiumversion der „on spot" Produktfamilie schafft der neue Loungesessel „on spot vero" den Spagat zwischen Nüchternheit in der Form und Eleganz in der Ausführung. Designerin Judith Daur schuf damit ein wohnliches, einladendes Möbel mit arbeitsplatzori entierter Sitzergonomie. Die elegante Ästhetik entsteht durch eine vollflächige Umpolsterung aus dickem Leder. Besondere Akzente entstehen zusätzlich durch farblich abgesetzte Nähte und durch die natürliche Anmutung.
 
Der Anspruch einer betonten Hochwertigkeit, der dem Entwurf und der Entwicklung dieses neuen Stuhlmodells zugrunde liegt, bildet einen deutlichen Counterpart zur Schlichtheit des bestehenden „on spot" Modells. Seinen Einsatz findet „on spot vero" in Empfangsbereichen und Foyers, gehobenen Managementbüros oder hochwertig ausgestatteten Besprechungsräumen.

Das Loungemöbel verfügt über eine flachere Sitzneigung und eine steilere Rückenlehne im Vergleich zu herkömmlichen Loungestühlen. Dadurch garantiert es eine aufrechte aber entspannte Sitzposition. Ohne die Silhouette in ihrer ruhigen und homogenen Außenwirkung zu beeinträchtigen, sorgen eine integrierte Lordosenvorwölbung und die Sitzmulde für eine gleichmäßige Druckverteilung.

Die dicken Lederschichten der Polsterung sind mit farblich abgesetzten Nähten versehen und stehen in den Farben Schwarz, Grau und Braun zur Wahl. Auch die Kanten des Polsters sind ebenfalls aufwendig in Farbe der kontrastierenden Nähte nachgearbeitet.

Mit „on spot vero" bietet Sedus im wahrsten Sinne des Wortes die echte Premiumversion eines unkomplizierten Sitzmöbels, das sich auch sehr gut für den Einsatz an Tischen und damit für eine hochwertige und komfortable Dialogkultur eignet.

Durch die Gestellvarianten aus Holz in Buche oder Eiche natur als Vierfußmodell und die höhenverstellbaren Drehstuhlvarianten mit Aluminiumfuß in sechs Farben entsteht ein weiteres Gestaltungsspektrum.
 
Kontakt:
Sedus Stoll AG, Dorothea Scheidl-Nennemann | presse@sedus.de | www.sedus.de 

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 15.12.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Krieg & Klimakatastrophe

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2023 mit dem Schwerpunkt: Zukunft gestalten

  • Im Garten des Geistes
  • Zirkularität in der Praxis
  • nachhaltig ist nicht genug
  • Zivilgesellschaft und Politik
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2023
European Bamboo Expo
Bambus, das Material der Zukunft
44147 Dortmund, 2. - 3. Juni
03
JUN
2023
Veranstaltungsreihe "Klima: Was kann ich tun?"
Fahrradexkursion "Raus-aus-fossilen Energien"
80539 München
05
JUN
2023
Vortragsreihe "Klima: Was kann ich tun?"
Wie kann ich mich (zivilgesellschaftlich) engagieren?
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Time-out für gewählte Mandatsträger?
Christoph Quarch empfiehlt Boris Palmer die Beschäftigung mit der politischen Philosophie der alten Griechen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Boom von Balkon-PV-Anlagen

Jede Menge Chancen

Taugen nationale Symbole wirklich als Kitt gesellschaftlicher Verwerfungen?

Globaler Greentech-Vorreiter Hopewind startet in Deutschland

Perspektivenvielfalt ist für Porsche ein wichtiger Innovationstreiber

Peach Property Group AG: Nachhaltigkeitsbericht für 2022 veröffentlicht

Lindhorst Gruppe testet regenerative Bewirtschaftungsformen, um CO2 in der Atmosphäre zu reduzieren

B for Good Leaders Summit concluded with the establishment of a cooperative and Xchange

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • toom Baumarkt GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig