Es wird heiß...

Nachhaltigkeits-News vom 11. November 2015

Es wird heiß…

Sehr geehrte Damen und Herren,

  Zukunft gewinnen
"Auf dem Arbeitsmarkt entscheidet sich maßgeblich, ob Integration gelingen oder scheitern wird." - Die Deutsche Bahn hat in Bayern ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge mit Berufserfahrung initiiert.

 … denn wir arbeiten an drei Brennpunkten:

  1. Flüchtlinge. Im Gegensatz zu anderen Medien wollen wir nicht über die Schwierigkeiten berichten, sondern über Projekte der Hoffnung: Menschen, Organisationen und Unternehmen, die anpacken, um die Not zu lindern und Probleme zu lösen.
  2. Auf dem Weg nach Paris. Wer ist im Klimaschutz aktiv? Welche Initiativen der Wirtschaft gibt es national und international? Welche Projekte / NGOs / Firmen sind besonders erfolgreich?
  3. forum als Trendscout. Wie funktioniert Zukunftsforschung? Welche Trendscouts und Institute beraten die Wirtschaft? Welche Thinktanks hat die deutsche Industrie?
    Senden Sie uns zu diesen Brennpunkten auch Ihre Aktivitäten – wir berichten.

Und nun wünsche ich uns allen ein erfolgreiches „Zukunft gestalten" und hilfreiche Anregungen durch nachfolgende Meldungen.

Ihr           

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin      

Zukunft gewinnen! heißt unser neues Buch mit prominenten Autoren von Bärbel Höhn über Ernst Ulrich von Weizsäcker bis zu Sarah Wiener. Bis 16.11. noch zum Subskriptionspreis.

PS: Sie sind NaturwissenschaftlerIn, kommunikations- und organisationsstark und haben Freude daran, mit jungen Menschen zu arbeiten? ALDEBARAN Marine Research & Broadcast in Hamburg sucht einen Science Coach.


Wie nachhaltig ist Ihr Unternehmen? Mit N-Kompass ermitteln Sie schnell & einfach Ihre wichtigstenHandlungsfelder

Aktuelle Meldungen

  Umweltfreundliche Weihnachtskarten von Bauhaus bis Lebkuchen
Weihnachten rückt näher ... haben Sie Ihre Grußkarten schon?
Frische, ausgewählte Weihnachtsmotive einer fantasievollen Schülerin, innovativen Grafikern der Hochschule Mainz, einer in Irland lebenden Illustratorin und erfahrenen Designern werden auf planetfriendlycards.com ab sofort für Sie präsentiert.
Weiterlesen...
 
  Deutsche Bahn startet Programm zur Qualifizierung für erwachsene Flüchtlinge
„Auf dem Arbeitsmarkt entscheidet sich maßgeblich, ob Integration gelingen oder scheitern wird."
Die Deutsche Bahn (DB) startet in Bayern als eines der ersten deutschen Unternehmen ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge mit Berufserfahrung.
Weiterlesen...
 
  Availon meldet bestes Jahr der Firmengeschichte
Availon, der führende markenübergreifende Serviceanbieter für Windenergieanlagen aus Rheine in Nordrhein-Westfalen blickt mit vollen Auftragsbüchern dem Jahreswechsel entgegen.
Nach Auswertung des aktuellen Auftragseingangs steht für Geschäftsführer Ulrich Schomakers schon jetzt zweifelsfrei fest: "2015 ist ein weiteres Rekordjahr in unserer Firmengeschichte."
Weiterlesen...
 
  Maschinenbau unterstützt Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Naemi Denz in Netzwerk N 100 berufen
Die Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence des Maschinen- und Anlagenbaus ist seit dem 31. August 2015 institutioneller Partner des Deutschen Nachhaltigkeitstags.
Weiterlesen...
 
  Mit Social Business weltweit Armut beseitigen und die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN erreichen
7. Global Social Business Summit in Berlin erfolgreich zu Ende gegangen
Social-Business-Unternehmen, Akteure aus Kunst, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutierten, wie durch Social Business dazu beigetragen werden kann, Armut und Arbeitslosigkeit zu reduzieren.
Weiterlesen...
 
  Bauernhof 2.0:
Wachsame Weidenzäune und mitdenkende Maschinen
Echtzeitlösungen halten Einzug in die Landwirtschaft. Landwirte können damit den Einsatz von Düngemittel, Saatgut oder Maschinen optimieren und wertvolle Zeit, Kosten und Ressourcen einsparen.
Weiterlesen...
 
  Tetra Pak veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2015
"Unser Nachhaltigkeitsansatz gründet auf dem Markenversprechen von Tetra Pak: SCHÜTZT, WAS GUT IST."
Tetra Pak hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2015 veröffentlicht. Darin werden die Ergebnisse vorgestellt, die das Unternehmen im vergangenen Jahr in den Bereichen Umweltengagement, soziale Verantwortung und gute Unternehmensführung erreicht hat.
Weiterlesen...
 
  Neues Gutachten zum Gesetzentwurf des KWKG 2016
B.KWK veröffentlicht Kurzstudie zu geplanter Gesetzesänderung
Die Ergebnisse der Studie bestätigen, dass eine Änderung des KWK-Ausbauziels von 25 Prozent an der Gesamtnettostromerzeugung für 2020 nicht notwendig ist.
Weiterlesen...
 
  UN-Flüchtlingskommissar António Guterres erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015
Der Preis wird am 27. November 2015 in Düsseldorf verliehen.
Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigt den zehnjährigen Einsatz des UNHCR-Chefs für nachhaltige Lebensbedingungen von Flüchtlingen weltweit.
Weiterlesen...
 
  Weitere Maßnahme zur Flüchtlingshilfe:
Bayer spendet Medikamente für Flüchtlinge in der Türkei, Griechenland und Österreich
Bayer stellt Hilfsorganisationen und Behörden in kostenfrei Medikamente im Wert von insgesamt knapp 1,5 Millionen Euro zur medizinischen Versorgung von Flüchtlingen zur Verfügung.
Weiterlesen...
 
  Live Entertainment und Nachhaltigkeit ist kein Widerspruch
First Climate AG und Berlin Show Orchestra beschließen enge Zusammenarbeit.
Das nachhaltig agierende Berlin Show Orchestra sichert sich durch die Zusammenarbeit mit First Climate AG die Expertise des deutschen Marktführers im Bereich Grüne Energie, Klimaneutralität und Wassermanagement.
Weiterlesen...
 
  Preisverleihung Darboven IDEE-Förderpreis 2015
Der Darboven IDEE-Förderpreis für die innovativste Gründungsidee von Frauen wurde heute in Hamburg im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben.
Seit 1997 ist der Darboven IDEE-Förderpreis die renommierteste Auszeichnung für Frauen mit Erfolg versprechenden Business-Konzepten und wegweisenden Geschäftsideen.
Weiterlesen...
 
  Klimaschutz jetzt!
Die Internationale Tagung «Klimaschutz jetzt! Alpengemeinden setzen um» fand am 29./30. Oktober im Kloster Benediktbeuern statt.
Der Klimawandel führt zu massiven Veränderungen des alpinen Ökosystems, was dramatische Folgen für die Menschen in den Alpengemeinden hat.
Weiterlesen...
 
  Commerzbank im renommierten Klimaschutz-Index CDLI
Commerzbank unterstützt Klimaschutzinitiativen
Die Commerzbank hat im aktuell veröffentlichten CDP Climate Disclosure Ranking mit einem Score von 100 B in der Klimawandelberichterstattung 2015 den Status „Sector Leader Financials" in der DACH-Region erreicht.
Weiterlesen...
 
  Neujahrstagung der GUTcert 2016
Managementsysteme im Umbruch: Auditpraxis kompakt am 15. Januar 2016
2016 wird in mehrfacher Hinsicht ein Jahr des Umbruchs und Übergangs: Die Neufassungen der großen Normen ISO 9001 und ISO 14001 sind veröffentlicht und die Frist zur Umstellung der Systeme im Qualitäts- und Umweltmanagement läuft.
Weiterlesen...
 
  Aktivisten radeln von Kopenhagen nach Paris zum Klimagipfel
Am 14. November 2015 wird sich eine Gruppe Radfahrer von Kopenhagen aus auf die Reise nach Paris zu den diesjährigen Klimaverhandlungen machen.
Das 20 Mann und Frau starke Team aus internationalen Studierenden, AktivistInnen und Interessierten wird über 22 Tage eine Strecke von 1400 Kilometern zurücklegen um rechtzeitig in Frankreichs Hauptstadt zur diesjährigen UN-Klimakonferenz einzutreffen.
Weiterlesen...
 
  Verleihung ACT NOW JUGEND AWARD: "Wir schaffen eine bessere Welt”
Sozial engagierte Jugendliche bei großer Gala im Friedrichstadt-Palast Berlin ausgezeichnet
Unter dem Motto „You are Your Future" versammelt Auma Obamas Stiftung Sauti Kuu starke Stimmen für eine starke Jugend.
Weiterlesen...
 
  Wettbewerbsstart „Mein gutes Beispiel":
Gesellschaftlich engagierte Unternehmen gesucht!
Der Verein Unternehmen für die Region und die Bertelsmann Stiftung rufen zum fünften Mal zum Wettbewerb „Mein gutes Beispiel" auf. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2016.
Weiterlesen...
 
  Stakeholder-Einbindung bei mittelständisch geprägten Unternehmen
Sieben Erfolgsfaktoren beim Roundtable zur CR-Strategie der NORMA Group SE
Die wechselseitige Kommunikation zwischen Unternehmen und Stakeholdern gewinnt auch bei B2B-Unternehmen zunehmend an Bedeutung.
Weiterlesen...
 
  Deutscher CSR-Preis 2016
Internationale Konferenz für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit - Bewerbungsphase bis zum 30.11.15
Der Deutsche CSR-Preis wird zum siebten Mal in festlichem Rahmen am ersten Abend des Deutschen CSR-Forums (5. April 2016), das europaweit größte Expertentreffen zu CSR und Nachhaltigkeit, verliehen.
Weiterlesen...
  

Last Minute

12
NOV
2015
  Reporting 3.0 Conference "Tipping Points in the Reporting Transition”
10117 Berlin
Reporting 3.0: Onwards and Upwards for Sustainability Reporting Platform
Weiterlesen...
 
13
NOV
2015
  Circular Design Konferenz
A-5412 Salzburg
Gestaltung der Kreislaufwirtschaft
Weiterlesen...
 
13
NOV
2015
  1. Deutscher CSR-Kommunikationskongress
49090 Osnabrück
Jetzt Tickets erhältlich
Weiterlesen...
 
16
NOV
2015
  Lebensphasenorientiertes Personalmanagement
90431 Nürnberg
Demografiesichere Gestaltung des Personalmanagements für kleine und mittlere Unternehmen: Konzepte und Praxismodelle
Weiterlesen...
 
17
NOV
2015
  Nachhaltigkeits-berichterstattung im Überblick
13597 Berlin
Wie Sie die besten Reporting-Tools und -Systeme für Ihr Unternehmen finden. Mit Best-Practice-Beispielen.
Weiterlesen...


Nachhaltige Events

19
NOV
2015
  Gesundheitsförderndes Führungsverhalten. Workshop.
90431 Nürnberg
Sich selbst und Mitarbeitende gesundheitsorientiert führen zur Steigerung von Motivation und Leistungsfähigkeit
Weiterlesen...
 
19
NOV
2015
  Forum WHU 2015
56179 Vallendar
Wirtschaft in der Verantwortung
Weiterlesen...
 
21
NOV
2015
  fairgoods küsst Veggienale
50670 Köln
Messe-Premieren in Köln
Weiterlesen...
 
23
NOV
2015
  „Green Cities – Green Industries”
39104 Magdeburg
Die urbane Zukunft nachhaltig gestalten – Chancen und Herausforderungen
der grünen Wirtschaft
Weiterlesen...
 
23
NOV
2015
  Microplastic in the Environment Conference
50668 Köln
Sources, Impact & Solutions
Weiterlesen...
 
24
NOV
2015
  Nachhaltigkeit - CSR - ISO 26000
51105 Köln
Basis-Seminar zur werte-/nachhaltigkeitsorientierten Unternehmensführung und zum Aufbau eines CSR-Managementsystems
Weiterlesen...
 
24
NOV
2015
  QM und Nachhaltigkeit
13597 Berlin
Integriertes Qualitätsmanagement – Workshop zur Integration von Nachhaltigkeit in QM-Systeme
Weiterlesen...
 
25
NOV
2015
  11. VDI-Fachtagung "Optimierung in der Energiewirtschaft"
40210 Düsseldorf
Innovative Lösungen und Methoden für praxisrelevante energiewirtschaftliche Entscheidungsprobleme
Weiterlesen...
 
26
NOV
2015
  8. Deutscher Nachhaltigkeitstag
40474 Düsseldorf
Deutschlands führender Kongress zur Nachhaltigkeit erwartet Sie!
Weiterlesen...
 
26
NOV
2015
  Naturnahe Firmengelände und Biodiversitätsmanagement im Trend – Erfahrungen und Visionen
10117 Berlin
Wie kann das Firmenareal zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen?
Weiterlesen...
 
26
NOV
2015
  10. Biogas-Fachkongress
29456 Hitzacker/Elbe
Wertschöpfung steigern – Potenziale nutzen
Weiterlesen...
 
26
NOV
2015
  Fachtagung enEEbler
53347 Alfter
Mitarbeiterpotenzial für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Unternehmen
Weiterlesen...
 
27
NOV
2015
  7. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
Hannover
Die Deutsche Energie-Agentur GmbH erkennt Teilnahme als Fortbildung an!
Weiterlesen...
 
01
DEZ
2015
  Corporate Citizenship (CC) – Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen
18051 Rostock
Zertifikatskurs für Entscheider in KMUs
Weiterlesen...
 
05
APR
2016
  Deutscher CSR-Preis 2016
71638 Ludwigsburg
Internationale Konferenz für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die  Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Plastik im Meer" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
Cover des aktuellen Hefts
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 11.11.2015

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig