BodenLeben. Erfahrungsweg ins Innere der Erde

Annäherung an eine verborgene Dimension des Lebens im Dialog von Wissenschaft, Kunst und Bildung

„Das „Bodenleben ist vielleicht der letzte große, weitgehend unbekannte Kontinent unseres Planeten Erde." Mit diesen Worten begrüßte Prof. Gerhard Haszprunar, Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns, die Teilnehmer am SommerSymposium BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde.
 
Der künstlerisch gestaltete Band einschließlich DVD (252 Seiten im Format 21 x 28 cm mit mehr als 300 hochwertigen Abbildungen in Farbe) dokumentiert das gleichnamige Münchener Symposium, das im Juli 2012 in Partnerschaft mit der Botanischen Staatssammlung und dem Botanischen Garten München-Nymphenburg stattfand. Herausgeber sind die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und Beatrice Voigt Kunst- und Kulturprojekte & Edition, München.
 
Der ungewöhnliche Reiseführer nimmt uns mit auf eine Expedition zur terra incognita Boden und hilft, im unwegsamen Terrain der Bodenwelt Orientierung zu finden. Menschliche Kreativität und Forschergeist öffnen im Dialog von Wissenschaft, Kunst und Bildung das Tor zu einer einzigartigen Welt im Inneren der Erde. Leben im Erdreich ereignet sich in unermesslichen Skalen und Dimensionen! – Die einzelnen Beiträge des Bandes verbinden sich zu Koordinaten einer Landkarte des Untergrunds und eröffnen einen neuartigen Parcours der Wahrnehmung und Erkenntnis. Namhafte „Reisebegleiter" aus unterschiedlichen wissenschaftlichen, pädagogischen und künstlerischen Bereichen öffnen den Blick für komplexe Lebensräume und unerforschte Kulturen direkt unter unseren Füßen! Die Stationen dieser Reise verbinden sich zu einem Mosaik von überraschender Schönheit und unvorstellbarer Vielfalt.
 

Gewinnspiel-Verlosung:
Das ist Ihre Chance!

forum Nachhaltig Wirtschaften verlost
2 dieser besonderen Bücher inklusive DVD. Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Betreff BodenLeben und glauben Sie an Ihr Glück.
Angesichts des von den Vereinten Nationen ausgerufenen Internationalen Jahres des Bodens und des Lichts 2015 möchte der Band BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde dazu beitragen, das im Boden verborgene Leben aus dem Dunkel ans Licht zu holen. Drei Themenfelder mit 30 Einzelbeiträgen vermitteln Bewusstsein und vertieftes Verständnis für die faszinierende Lebenswelt Boden als kostbare Ressource für das Leben auf der Erde. In einer umfassenden spartenübergreifenden Betrachtung werden ökonomische, ökologische und soziale Aspekte eines zukunftsfähigen Umgangs mit dem «Lebewesen Boden» um die kulturökologische sowie die kulturell-ästhetische Dimension erweitert und mit Blick auf die Entstehung individueller und gesellschaftlicher Werte thematisiert. Das Buch samt DVD möchte inspirieren, zum Weiterdenken anregen und zur Boden-Bildung auf der Erde, in Köpfen und Herzen beitragen.
 
Weitere Informationen/Inhaltsverzeichnis finden Sie unter www.bodensymposium.de.
 
Eine inspirierende Reise ins Innere der Erde wünscht, verbunden mit besten Empfehlungen,
Beatrice Voigt
 
Partner und Förderer der Publikation
Fondation Prince Albert II de Monaco; Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns; Botanische Staatssammlung München Botanischer Garten München-Nymphenburg; BenE-München®, „Regional Centre of Expertise" (RCE) der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung"; Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft; Bund Naturschutz in Bayern; Bund Naturschutz KG München; Weingut Alois Lageder, Magreid/Italien; Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Glonn; ARRI Film & TV Services GmbH; Eye of science, meckes & ottawa, Reutlingen
 
Beatrice Voigt
Kunst- und Kulturprojekte
info@bea-voigt.de
www.bea-voigt.de
www.kunst-der-innovation.de
www.bodensymposium.de
 

Umwelt | Wasser & Boden, 01.07.2015

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
18
JAN
2019
Agrarökologie stärken!
Für eine zukunftsgerichtete Politik und Praxis
10117 Berlin


19
JAN
2019
"Wir haben es satt" - Großdemonstration
Essen ist politisch!
10117 Berlin


Alle Veranstaltungen...
Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG