„Ich lese, also helfe ich“.

Christoph Quarch spendet sein Buchhonorar für Kinderhilfsprojekte in Haiti

Mit dem Slogan „Ich lese, also helfe ich" hat der Autor und Philosoph Christoph Quarch (Fulda) anlässlich des Erscheinens seines Taschenbuches „Das große Ja. Ein philosophischer Wegweiser zum Sinn des Lebens" eine ungewöhnliche Charity-Aktion gestartet. Er spendet den ihm zustehenden Autorenanteil aus dem Verkauf der ersten Auflage des Buches der Düsseldorfer Peter Hesse Stiftung (www.solidarity.org), die Bildungsprogramme in Haiti fördert und unterstützt.

„Ich möchte, dass mein Buch über den Sinn auch etwas Sinnvolles bewirkt", begründet der 50-jährige Philosoph seine Aktion. Die Peter Hesse Stiftung liege ihm besonders am Herzen, weil es sich bei ihr um das „couragierte Projekt" eines Unternehmers handelt, der „dem Ruf seines Herzens" folgte, um mit seinem Geld anderen zu helfen. „Peter Hesse ist für meine Frau und mich ein Vorbild für zwischenmenschliches Engagement. Wir meinen, dass seine Stiftung mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung verdient".

„Das große Ja" ist im Goldmann-Verlag erschienen. Es handelt sich dabei um die überarbeitete Taschenbuchausgabe von Quarchs 2012 erschienenem und inzwischen vergriffenem Buch „Und Nietzsche lachte". Von seiner Aktion erhofft sich Quarch eine gute Resonanz bei seinen Lesern: „Wenn es gelingt, die Startauflage bis Weihnachten zu verkaufen, könnten wir zum Jahresende ungefähr 2000.- Euro an die Peter-Hesse-Stiftung überweisen und damit vielen Kindern in Haiti eine Freude bereiten."

Das Buch: Christoph Quarch: Das große Ja. Ein philosophischer Wegweiser zum Sinn des Lebens, Goldmann ISBN 978 3442 220908 € 8,99

Charity-Aktion ‚ Ich lese, also helfe ich" finden Sie unter https://www.facebook.com/dasgrosseja?ref=hl

Gesellschaft | Stiftungen, 20.11.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
10
MÄR
2021
Equal Pay Day
Deutschland setzt ein Zeichen für Entgeltgerechtigkeit
online
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Den Alltag durchkreuzen
Christoph Quarch plädiert für einen Relaunch veralteter Rituale
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Fuhrpark mit Elektrorollern: Günstig, flexibel, nachhaltig und am Puls der Zeit

Weniger Strom pro Byte - nicht nur am Energiespartag:

Die Stunde der Politik

Geschlechtergerechtigkeit

Alles was man mit Holz machen kann...

LEED-Gold-Medaille für "DIE MACHEREI"

1 Million Euro für grüne Gründer

German Design Award für Claire von Reposa

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence