Der HVB Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014 ist erschienen.

Erstmalig auch als ePaper.

Wirtschaftlichen Erfolg mit ökologischen und sozialen Anforderungen in Einklang zu bringen und Gewinne integer zu erwirtschaften ist der erklärte Anspruch der UniCredit.

Aus dieser Tradition heraus hat der Konzern in den vergangenen Jahren seine Nachhaltigkeitsziele und -erfolge kontinuierlich ausgebaut und gestärkt. Der HVB Nachhaltigkeitsbericht 2013/2014 "Zuhören, verstehen, echte Antworten geben" ergänzt nun den UniCredit Sustainability Report um die Perspektiven der HypoVereinsbank. Besonders stolz sind die Autoren auf die erneute Auszeichung als nachhaltigste Geschäftbank Deutschlands durch die renommierte Ratingagentur oekom research.

Weltweit rangieret die HVB unter den besten zehn von insgesamt knapp 300 analysierten Banken. Darüber hinaus hat das Top Employers Institute die HVB zum vierten Mal in Folge als "Top-Arbeitgeber Deutschland" ausgezeichnet. Beim Deutschen CSR-Preis 2014 belegte die HypoVereinsbank außerdem gleich zweimal einen Spitzenplatz in den Kategorien "CO2-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz" und "Bestes Video zum CSR-Engagement eines Unternehmens".

Hier geht es zum Bericht

Kontakt: nachhaltigkeit@unicredit.de
  

Quelle: HypoVereinsbank UniCredit Bank AG

Lifestyle | Geld & Investment, 07.10.2014

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH