CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Deutsche Naturschutzring (DNR)

Bereits 1 Million Kunden bei Ökostromanbietern!

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) wies darauf hin, dass die Zahl der Kunden bei den vier großen Ökostromanbietern - Elektrizitätswerke Schönau (EWS), Greenpeace Energy, LichtBlick und Naturstrom - die Millionengrenze soeben überschritten hat.

Endlich ist in Sachen Energiewende ein Licht am ende des Tunnels zu sehen.
Foto: © Torsten Rempt/pixelio.de
"Nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima ist die Kampagne der Umweltverbände unter dem 'Motto Atomausstieg selber machen' offensichtlich besonders erfolgreich", sagte DNR-Generalsekretär Helmut Röscheisen. Immer mehr Menschen wollten die Atomgeschäfte von E.ON, RWE, Vattenfall oder EnBW nicht länger mit ihren Stromgebühren unterstützen, so der DNR. Statt dazu beizutragen, dass mit ihrem Geld neue Atom- und Kohlekraftwerke gebaut werden, wollten die Stromkunden die Energiewende voranbringen.

Marktführer bei den Ökostromanbietern ist die Firma LichtBlick mit fast 616.000 Kunden, gefolgt von Naturstrom mit knapp 190.000, EWS mit 117.000 und Greenpeace Energy mit 106.000 Kunden. Der DNR ermuntert die Bundesbürger, zu einem Unternehmen zu wechseln, das ausschließlich mit Ökostrom handelt, nicht zu einem Atomkonzern gehört und auch keinen Strom bei Atomkonzernen kauft. Die genannten Unternehmen wenden nach Überzeugung des DNR ihr Geld vorwiegend für erneuerbare Energien auf.

Bei über 40 Millionen Privathaushalten in Deutschland gebe es noch ein großes Potenzial für einen Wechsel zu einem der Ökostromanbieter, betonte der DNR. Die nächste anzustrebende Etappe sei ein Marktanteil der Ökostromanbieter von 5 Prozent oder 2 Millionen Kunden.


Weitere Informationen finden Sie unter www.dnr.de
Quelle: Deutscher Naturschutzring (DNR) e.V.
Technik | Energie, 29.07.2011

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!