Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

2022 – oder wofür lohnt es sich zu gehen?

Der aktuelle Kommentar zum Jahresbeginn von Beate Hofmann

Kein sportlicher Wettkampf kann die unbändige Kraft freisetzen, die Sinn und gelebte Werte uns schenken. Ein inneres, ein überzeugendes WOFÜR hat schon oft dazu geführt, dass Menschen dazu fähig waren, allen Widrigkeiten zu trotzen und ihre Stärken punktgenau einzusetzen.
 
Misserfolge überwinden durch Sinn
© Tumisu, pixabay.comDieses WOFÜR ist eine Kombination aus dem, was einem zutiefst am Herzen liegt, und dem Aspekt, seine Begabungen punktgenau am richtigen Platz einbringen zu können. Sinn-Erleben strahlt in alle Bereiche hinein. Es hilft uns, seelisch robuster mit Krisen umzugehen und ermöglicht es, Misserfolge zu überwinden, um hoffend wieder aufzustehen. Diesen Sinn, diese innere Kraft, wissend, wofür wir uns einsetzen und was unsere ureigenste Aufgabe im Zusammenspiel mit anderen ist, gilt es vor allem in der Welt der Banken, Geldinstitute und der Wirtschaft zu entwickeln.

Als ich im Frühjahr 2021 das Panel 'Geldbildung, Werte & Sinn' auf dem Leipziger Finanzforum moderierte, habe ich Menschen erlebt, die ihre Wissenschaftlichkeit, ihr unternehmerisches Denken, vor allem aber ihre Menschlichkeit in den Dienst einer visionären Neugestaltung stellen. Und ich bin davon überzeugt, dass wir uns jetzt zu Beginn des neuen Jahres persönlich die Frage stellen müssen: Was ist der Fixstern in meinem Leben? Wonach richte ich mein (Arbeits-)Leben aus? Welche Werte sollen mich leiten und was bedeutet das dann für meine Entscheidungen und den nächsten Schritt?
 
Werte, die nicht gelebt werden, sind wert-los!
Beate Hoffmann ermutigt Menschen, Verantwortung für ihr (Berufs-)Leben zu übernehmen. © Markus WeinbergWer seine Werte kennt und danach lebt, gewinnt eine Kraft, mit der er die Welt gestalten und wandeln kann. Von Benedikt von Nursia, der seit 1500 Jahren als spirituelle Führungskraft Menschen fasziniert, heißt es: Er lehrte, indem er lebte. Es kommt darauf an, dass jede und jeder von uns lebt, wofür wir brennen. Leuchtkraft entwickeln, Mensch sein inmitten aller Professionalität und einen Beitrag zum großen Ganzen zu leisten, das ist es, was wir beitragen können.

Wenn ich Menschen im Coaching oder im Kloster bei der (Neu-)Bestimmung ihrer Werte begleite, dann erlebe ich dieses Leuchten und eine innere Aufrichtung hautnah mit. Denn ein Mensch, der sich entscheidet, seinen Werten entsprechend zu leben, erlebt zugleich einen Zuwachs an Sinn-Gewinn – aus meiner Perspektive die nachhaltigste Gewinnmaximierung, die es zu erreichen gilt.

Lassen Sie uns gemeinsam eine Verschwörung der Hoffenden bilden! Mit besten Wünschen für ein Wert-volles 2022.
 
Menschen zu stärken und den sinnorientierten Wandel in Unternehmen zu unterstützen, ist die Passion von Beate Hofmann. Als Autorin, Seelsorgerin und Rednerin ermutigt sie Menschen,Verantwortung für ihr (Berufs-)Leben zu übernehmen. 

Unter "Der aktuelle Kommentar" stellen wir die Meinung engagierter Zeitgenossen vor und möchten damit unserer Rolle als forum zur gewaltfreien Begegnung unterschiedlicher Meinungen gerecht werden. Die Kommentare spiegeln deshalb nicht zwingend die Meinung der Redaktion wider, sondern laden ein zur Diskussion, Meinungsbildung und persönlichem Engagement. Wenn auch Sie einen Kommentar einbringen oder erwidern wollen, schreiben Sie an Alrun Vogt.

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 11.01.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Jugend im Dauerkrisenmodus
Christoph Quarch plädiert dafür, die Stimme der Jungen ernst zu nehmen und ihre Tapferkeit zu würdigen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH