Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Gutes Tun ganz einfach: 24 nachhaltige Initiativen sagen Danke!

Mit jedem Exemplar des Online-Adventskalender erhalten gleich 24 Nachhaltigkeits-Organisationen jeweils 1 Euro Spende. Beim Öffnen der virtuellen Türchen wird jeden Tag eine dieser 24 Initiativen kurz vorgestellt, mit Link auf deren Website. Außerdem gibt der virtuelle Kalender auch noch tägliche Tipps zum nachhaltigen Leben – also ein rundum sinnvolles Geschenk für die Vorweihnachtszeit.

Unter www.turtuga.eu können Sie den Kalender sehen und bestellen. © turtugaturtuga lädt mit dem Spende-Kalender Advent 2021 dazu ein, die bevorstehende Adventszeit auf ganz einfache Weise mit 24 sinnvollen und wirksamen Taten für eine nachhaltige Gesellschaft zu bereichern. Ob als Geschenk für die Liebsten, für Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an gute Kunden und Geschäftspartner -– mit unserem Online-Kalender machen Sie garantiert einen nachhaltigen Eindruck! Unter www.turtuga.eu können Sie den Kalender sehen und bestellen

Hinter jedem Türchen finden Sie Hintergrund-Informationen über eine von 24 ausgewählten Organisationen. © turtugaMit dabei sind unter anderem die gemeinnützigen Initiativen 3 fürs Klima, Cradle2Cradle, Planted, das Center of Social Innovation, der Global Marshall Plan, und andere, bekannte und unbekanntere … wir wollen nicht zu viel verraten, das Türchen-Öffnen soll ja auch noch spannend bleiben. Die ausgewählten Organisationen bekommen also hilfreiche Spenden und die verdiente Aufmerksamkeit für ihr Engagement. Wir selbst, die frisch gegründete turtuga  – Change Maker Community, verdienen an der ganzen Aktion übrigens nichts, wir hoffen lediglich – bestenfalls – die Kosten des Kalenders zu decken. Sie können wählen zwischen einer Variante mit (27 Euro) und ohne (24 Euro) anteilige Kostendeckung zzgl. USt.

Warum wir die turtuga Change Maler Community gegründet haben? turtuga will
  • dazu beitragen, die sozialökologische Transformation zu beschleunigen,
  • es möglichst vielen Menschen leicht machen, sofort etwas zu einer besseren Zukunft beizutragen,
  • die vielen existierenden Nachhaltigkeits-Initiativen miteinander verbinden
Und so entstand die Idee des Spende-Kalenders, der all diese Ziele in sich vereint.

Informationen zu unserer Plattform turtuga.eu
Die turtuga – Change Maker Community ist ein noch ganz junges Start-Up, gegründet im Oktober 2021. Neben der Online-Plattform mit Angeboten rund um Nachhaltigkeit und Transformation – von Wissen und Bildung bis zu Produkten und Netzwerken – will die turtuga-Community auch im realen Leben aktiv sein, viele Local Hubs aufbauen, die zur Veränderung anstiften und mit Partnern bzw. bestehenden Organisationen zusammenarbeiten. Wir wollen sehr viele Menschen in Europa dazu bringen, in ihrem Alltag aktiv zu werden. Wie gesagt, wir sind ganz am Anfang! Und jeder kann mitmachen. Melden Sie sich gern, wenn Sie Fragen zum Spende-Kalender oder zu turtuga haben.

Kontakt: turtuga  - Gut leben. Welt verbessern. Einfach machen. | Bernd Rensinghoff | bernard@turtuga.eu | 0175 566 6561 || Prof. Dr. Klaus Gourgé, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt | klaus.gourge@hfwu.de

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 24.11.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Weihnachtsgans, Familienfest, Krippenspiel und Kirchgang...
Wo sind die Kirchen in der Pandemie? Christoph Quarch im Weihnachtsinterview
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

Carglass® für nachhaltigen Fuhrpark zertifiziert

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen