“B” Strong – Schulvorträge gegen Pandemieverdruss

Die Hermann Bantleon GmbH hat ihren langjährigen Markenbotschafter Felix Brunner beauftragt, in Form von Motivationsvorträgen für Schülerinnen und Schüler aktiv dem zunehmenden Pandemieverdruss entgegenzuwirken.

Eine Vielzahl von Schülern hat die Schule in diesem Jahr noch gar nicht von innen gesehen. Seit Beginn der Pandemie kämpfen Kinder und Jugendliche mit fehlender Verbindlichkeit von Informationen bezüglich Schule und Lernen. Darunter leiden Kinder und letztlich die ganze Familie. Vielfach wird von fehlender Lobby für Schülerinnen und Schüler gesprochen, gepaart mit mangelnder Konzeptkreativität für sicheren und verantwortungsvollen Präsenzunterricht.   

Felix Brunner ist Markenbotschafter der Hermann Bantleon GmbH und weiß ganz genau, was es bedeutet, wenn plötzlich nichts mehr ist wie es war und Gewohntes, scheinbar Normales in weite Ferne rückt. Er hat einen schweren Sturz beim Klettern in seinen jungen Jahren überlebt, hat daraus neue Kraft geschöpft und seine Träume trotzdem wahr werden lassen. Beispielsweise fährt er trotz seiner enormen Beeinträchtigung Skirennen auf der ganzen Welt und überquerte als erster Rollstuhlfahrer mit dem Handbike die Alpen. © Bantleon GmbH
Die Hermann Bantleon GmbH hat ihren langjährigen Markenbotschafter Felix Brunner beauftragt, in Form von Motivationsvorträgen für Schülerinnen und Schüler aktiv dem zunehmenden Pandemieverdruss entgegenzuwirken. Nutznießer waren Schulen um Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. In den insgesamt mehr als 10 Vorträgen erreichte Felix Brunner über 500 Kinder und Jugendliche, um aus seiner Selbsterfahrung mit Rückschlägen, Ängsten und scheinbarer Perspektivlosigkeit zu berichten. Im Kern ging es darum, nicht zu ändernde Gegebenheiten anzunehmen und daraus etwas Positives abzuleiten. Den Hebel umlegen und das eigene Gefühlsfeld nicht dem Ärger, der Trübsal oder Angst zu überlassen.     

'B' strong - Einladung zum Schulvortrag mit Felix Brunner. © Bantleon GmbHRainer Janz, Bantleon Bereichsleiter beschreibt die Beweggründe der Aktion wie folgt: „Die Schülerinnen und Schüler leiden unserer Ansicht nach sehr stark unter dem Dauerzustand Homeschooling. Man gewinnt zunehmend den Eindruck, dass die Kinder und deren Bedürfnisse nicht ernst genug genommen werden. Wir wollten hier schlicht ein positives Signal setzen, um neue Kraft für den Endspurt der Pandemie tanken zu können. Nicht die Geschichte von Felix, sondern auch die Art und Weise seiner Ansprache erschien uns hier sehr passend."         

„Die Aktion wurde sehr dankbar und vielfach angenommen. Die Lehrerinnen und Lehrer bestätigten selbst, dass den Schülerinnen und Schülern, aber auch den Lehrkräften selbst zunehmend die Puste ausgeht. Präventive Maßnahmen und Aktionen wie diese erscheinen und sehr wichtig und können helfen, den Scherbenhaufen einzudämmen," so Bantleon Geschäftsführer Heribert Großmann. Er ließ es sich nicht nehmen das Intro für die jeweiligen Vorträge selbst zu gestalten. 

Die Pandemie zeigt in Sachen Bildung, Digitalisierung aber auch Schülerlogistik einen schonungslosen Brennglaseffekt. Bleibt zu hoffen, dass zumindest in der Aufarbeitung des Ganzen ein nachhaltiger Nutzen erzielt wird. 
 
Kontakt: Hermann Bantleon GmbH, Rainer Janz | marketing@bantleon.de | www.bantleon.de

Gesellschaft | Bildung, 02.06.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die „Energiekommune des Jahrzehnts“ setzt immer noch eins drauf
Wie Strukturwandel und Klimaschutz gelingen, das zeigen die Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig