CQuest™Bio von Interface

Interface entwickelt neue PVC- und bitumenfreie Rückenkonstruktion, in der biobasierte und recycelte Materialien verwendet werden

Interface verfolgt die Mission, den CO2-Fußabdruck von Innenräumen und gewerblich genutzten Flächen zu senken. Dazu können die Bodenbeläge erheblich beitragen. Daher hat Interface jetzt die neue PVC- und bitumenfreie Rückenkonstruktion CQuest™Bio entwickelt, in der biobasierte und recycelte Materialien verwendet werden. Das Ergebnis: Einige der neu eingesetzten Materialien sind für sich genommen netto CO2-negativ und reduzieren so den CO2-Fußabdruck des Gesamtprodukts. Damit kommt das Unternehmen dem Ziel seiner Mission Climate Take Back™ ein ganzes Stück näher.

© Interface
 
Die Rückeninnovation ist ein wichtiger Schritt, mit dem Interface seine Kunden bei der Erreichung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele unterstützt und darauf hinarbeitet, bis 2040 ein CO2-negatives Unternehmen zu werden. Sie wird ab sofort als Standardrücken für elf Kollektionen eingesetzt. Alle Interface Bodenbeläge sind bereits über ihren gesamten Produktlebenszyklus durch das Carbon Neutral Floors™ Programm CO2-neutral. 

Weitere Informationen unter interface.com/cquest.
 
Kontakt: Interface Deutschland GmbH | info-de@interface.comwww.interface.com

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 01.12.2020
Dieser Artikel ist in forum 04/2020 - Jetzt reicht's! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
82346 Andechs
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Mit Experten kann man kein Land regieren!
Christoph Quarch fordert, die Entscheidungen wieder dahin zu verlagern, wo sie hingehören: ins Parlament.

Jetzt auf forum:

Vom Werden - Entwicklungsdynamik in Natur und Gesellschaft

Essen ist systemrelevant und Marketing übernimmt Verantwortung

Frisches Obst und Gemüse auch im Winter

Mit Love The World stellt Desigual seine 100 % nachhaltige Kollektion vor

VAC 95+: Nachhaltiger Vakuumbeutel feiert Messe-Premiere bei der Biofach 2021

Erfolgsfaktor Gleichheit der Geschlechter

Projekt ANLIN geht in die zweite Runde

Grüne Displays für den Blauen Planeten

  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)