Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

PRIMAVERA ist „Attraktiver Arbeitgeber“

Die Auszeichnung ergänzt die Reihe wichtiger Ehrungen in der fast 35-jährigen Firmengeschichte.

Unternehmen, die als vorbildliche Arbeitgeber gelten, haben es einfacher, qualifizierte Mitarbeiter*innen zu gewinnen. PRIMAVERA zählt jetzt offiziell dazu. Das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® hat PRIMAVERA als „attraktiven Arbeitgeber" zertifiziert. Die Auszeichnung ergänzt die Reihe wichtiger Ehrungen in der fast 35-jährigen Firmengeschichte. Great Place to Work® zeichnet jedes Jahr auf der Grundlage anonymer Mitarbeiterbefragungen und der Analyse der Unternehmenskultur sehr gute Arbeitgeber aus, international, national, regional und branchenspezifisch. 

© PRIMAVERA LIFEDas Allgäuer Bio-Unternehmen, das derzeit 247 Mitarbeiter*innen am Firmensitz beschäftigt, verbucht hinsichtlich der Arbeitsplatzkultur ein hohes Grundvertrauen bei den Befragten: Es wurde hervorgehoben, dass man sich als Individuum und vollwertiges Mitglied geschätzt fühle. Die Arbeit bei PRIMAVERA ist den Mitarbeiter*innen somit viel wert und sehr wichtig. Die Befragten bestätigten eine Kultur gegenseitiger Unterstützung und des vertrauensvollen Miteinanders und sehen die Gründer und Geschäftspraktiken als vorbildlich an. 
 
Dafür steht PRIMAVERA
Qualitätsgarantie 100 % naturreine ätherische Öle:
  • Unsere ätherischen Öle sind genuin – sie sind naturbelassen und nicht verändert.
  • Sie sind authentisch – sie ­enthalten nur das Öl der ­angegebenen Stammpflanze.
  • Sie sind unverfälscht – sie enthalten keine synthetischen Zusätze.
  • Sie sind sortenrein – sie werden nicht mit Fraktionen anderer Öle gestreckt.
In Bezug auf das Markenimage werde PRIMAVERA ebenfalls sehr positiv eingeschätzt, dies ergäben die Kommentierungen in den Freitextfeldern, so der Zertifizierer. Seit 1. November 2020 darf PRIMAVERA das Siegel "Great Place to Work® Certified" führen und wird damit als "Attraktiver Arbeitgeber" bestätigt. Nun heißt es, die Erkenntnisse weiter zu interpretieren, im Unternehmen zu implementieren und sich insgesamt weiter zu verbessern. 

Der Bio-Hersteller von hochwertigen Aromatherapieprodukten nahm das erste Mal an der Zertifizierung teil. Knapp 80 Prozent der PRIMAVERAs hatten sich an der digitalen und anonymen Befragung im Sommer 2020 beteiligt. Dies liege deutlich über dem Schnitt, so das Feedback des Beratungsinstituts, das sich mit der Zertifizierung für die Verbesserung der Arbeits- und Unternehmenskultur einsetzt. 

„Wir freuen uns sehr, dass die Auswertung so positiv ausfällt", kommentiert PRIMAVERA Unternehmensmitgründer und Geschäftsführer Kurt L. Nübling die Zertifizierung. „Gegenseitiger Respekt, vertrauensvoller Umgang und gegenseitige Unterstützung sind seit Anbeginn maßgebliche Säulen unserer besonderen PRIMAVERA Unternehmenskultur. Das war uns immer sehr wichtig und wird auf Augenhöhe gelebt. Dass dies nun im Rahmen der Zertifizierung Great Place to Work® abteilungsübergreifend so eindeutig vonseiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gespiegelt wurde, berührt mich sehr. Unser Dank gilt jeder und jedem Einzelnen von uns."

Unternehmensmitgründerin Ute Leube ergänzt: „Die Befragung zeigt ein beeindruckendes Grundvertrauen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unser Unternehmen, in uns als Gründer und unsere Führungskräfte. Wir tauschen uns engmaschig aus, so dass wir im Wortsinn „Bodenhaftung" kultivieren. Die Corona-Pandemie mit all ihren Begleiterscheinungen hat auf den Punkt gebracht, wie motiviert und einfallsreich die PRIMAVERAs auch in schwierigen Situationen sind. Wir halten alle und alles fest zusammen. Als Arbeitgeber möchten wir unsere Vision eines Energiefelds von Duft, Licht und Lebensfreude nachhaltig sicht- und erlebbar in den beruflichen Alltag übertragen. Offenbar trägt dieses Anliegen Früchte. In Zeiten von Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in einer globalisierten schnelllebigen Welt ist das ein großer Schatz." 

Im Rahmen des Zertifizierungsprogramms „Great Place to Work® Certified" werden Unternehmen nach einem festgelegten Verfahren für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung der Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet. Der Bewertung liegen das unabhängige, anonyme Feedback der Mitarbeitenden zugrunde sowie die Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit. Die Auszeichnung steht für eine glaubwürdige, faire Führung und die aktive Förderung der Mitarbeitenden, heißt es in der Zertifizierungsurkunde. Und weiter: „Respekt, Vertrauen, Stolz und Teamgeist sind im hohen Maße Teil der Unternehmenskultur."

„Die Liebeserklärung an Mensch & Natur" - fest verankert im PRIMAVERA Markenkern 
Kurt L. Nübling beschreibt den besonderen PRIMAVERA Spirit: „Es ist tagtäglich spür- und erlebbar, dass in der duftenden Welt von PRIMAVERA engagierte Überzeugungstäter*innen sind. Auch wenn es mal schwierig wird und Herausforderungen zu meistern sind, identifizieren sich die Mitarbeiter*innen mit ihren Aufgaben und fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz inmitten unseres Naturparadieses wohl. Unser Claim „Die Liebeserklärung an Mensch & Natur" wird für jede und jeden einzelnen fühlbar. Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften hat unter diesem Blickwinkel eine noch umfassendere Tragweite für uns als Arbeitgeber."  

Zahlreiche Awards - Ethik ist mehr als ein Wort 
Die Auszeichnung als „Attraktiver Arbeitgeber" ist eine weitere wichtige Ehrung in der fast 35-jährigen Geschichte des Allgäuer Bio-Unternehmens, das im deutschsprachigen Raum als Markt- und Qualitätsführer in der Aromatherapie gilt. So wurde PRIMAVERA 2019 zum zweiten Mal zur Marke des Jahrhunderts in der Aromatherapie gekürt. 2018 wurde das ökologisch und sozial wirtschaftende Unternehmen beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis für sein Engagement im Bereich Unternehmenspartnerschaften nominiert. Den SPA Diamond Award errang PRIMAVERA 2017 in der Kategorie Nachhaltigkeit. 

2012 wurde Unternehmensmitgründerin Ute Leube mit dem Titel „Unternehmerin des Jahres Veuve Clicquot" geehrt. Als besonderes Bewertungskriterium galt dabei ihr Engagement für Nachhaltigkeit und soziale Mitverantwortung (CSR). Das unabhängige Institut NEW ETHICS prämierte PRIMAVERA 2010 mit dem ersten NEW ETHICS Award, der unternehmerisches Denken, geprägt von Ethik, Verantwortung, Fairness und Transparenz in den Mittelpunkt rückt.
 
Digitale Transformation fordert Unternehmen und Mitarbeiter*innen
Great Place to Work® unterstützt Firmen weltweit dabei, ihre Unternehmens- und Arbeitskultur zu verbessern. Dadurch soll nicht nur die Motivation und Bindung auf Seiten der Mitarbeitenden, sondern auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Firmen verbessert werden – beides gilt als Voraussetzung für tiefgreifende Veränderungsprozesse wie die digitale Transformation. Great Place to Work® zeichnet jedes Jahr auf der Grundlage anonymer Mitarbeiterbefragungen und der Analyse der Unternehmenskultur sehr gute Arbeitgeber aus, international, national, regional und branchenspezifisch. 

Kontakt
PRIMAVERA LIFE GMBH, Marion Keller-Hanischdörfer | marion.keller@primaveralife.com | www.primaveralife.com

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 08.12.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Wenn sich die Angst ins Hirn schleicht...
Christoph Quarch sieht in den aktuellen Krisen auch die Chance zum Aufbruch
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

CO2-Emissionen durch effiziente Software nachhaltig reduzieren

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

Am 19. August ist Welt-Orang-Utan-Tag:

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?

Made in Heaven – das neue forum-Magazin

Persönlicher UV-Index schützt die Haut

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen