Provinzial Rheinland belegt 2. Platz bei Nachhaltigkeitswettbewerb

Provinzial Rheinland hat beim Wettbewerb „Büro & Umwelt 2020“ des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management, B.A.U.M. e.V. den 2. Platz in der Kategorie Großunternehmen gewonnen.

An dem Wettbewerb haben insgesamt 38 Unternehmen teilgenommen, in der Kategorie Großunternehmen sechs. Schirmherrin ist Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. 

© Provinzial Rheinland Versicherungs AG
Rund 18 Mio. Menschen arbeiten in Büros. Auf den ersten Blick fällt es nicht auf, aber auch hier wird die Umwelt belastet, z.B. durch den Verbrauch wertvoller Ressourcen wie Papier, Toner, IT-Geräte und Energie. Die Provinzial Rheinland wird für ihr vorbildliches Verhalten im Büroalltag bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. 

Ökologische Nachhaltigkeit und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt sind wichtige Ziele für die Provinzial Rheinland und werden unterstrichen mit einer umfassenden Klimaschutzstrategie. Ausdruck findet dies bei der Beschaffung „grüner" Technologie durch die IT, bei der Auswahl der Büromöbel und Raumtextilien, durch den bewussten Ressourceneinsatz beispielsweise. von Papier sowie bei der Reinigung und Entsorgung. Themenbezogene Aktionen und Projekte tragen zur Mitarbeitersensibilisierung bei. Nicht zuletzt ist auch das Betriebsrestaurant auf nachhaltige Produkte fokussiert. Bei rund 2.000 Menschen in den Büros am Provinzialplatz fördert dies den Schutz natürlicher Ressourcen und des Klimas.

"Das Pariser Klimaschutzabkommen und die UN-Nachhaltigkeitsziele haben gezeigt: Die Weltgemeinschaft will unseren Planeten vor den Folgen des Klimawandels bewahren und lebenswert erhalten – für diese und für kommende Generationen. Die Bundesregierung hat deshalb 2019 das Klimaschutzprogramm 2030 verabschiedet. 
Damit erreichen wir nicht nur unsere Klimaziele, wir machen gleichzeitig unsere Wirtschaft und Gesellschaft fit für die Zukunft.", so Umweltministerin Svenja Schulze. 
 
Kontakt: Martina Hankammer, Provinzial Rheinland Versicherung AG
martina.hankammer@provinzial.comwww.provinzial.com

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 29.07.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander
Christoph Quarch plädiert dafür, statt Weihnachtsfeiern abzusagen, pandemie-konforme Formen zu finden
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)