Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Byodo ist "Blühender Betrieb"

Auszeichnung für besonderes Umwelt-Engagement

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat die Byodo Naturkost GmbH für ihr besonderes Engagement im Arten- und Insektenschutz als "Blühenden Betrieb" ausgezeichnet. Der Einsatz für Biodiversität und Umweltschutz des Mühldorfer Bio-Unternehmens, das in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen feiert, wird damit wiederholt gewürdigt.

Josef Stellner freut sich über die Auszeichnung zum 'Blühenden Betrieb' © Byodo NaturkostIm Rahmen des "Blühpakts Bayern" will das Ministerium Betriebe dazu animieren, ihre Firmenflächen blüh- und bienenfreundlich zu gestalten, um die Artenvielfalt Bayerns nachhaltig zu fördern. Die Auszeichnung "Blühender Betrieb" erhalten Unternehmen, wenn sie ihre Freiflächen naturnah, arten- und strukturreich gestalten. Für Byodo Selbstverständlichkeiten, die schon seit der Firmengründung 1985 umgesetzt werden und bereits bei der Planung der Firmenbauten und Gestaltung der Grünflächen berücksichtigt wurden. Josef Stellner, kaufmännischer Geschäftsführer, betont die ökologische Verantwortung, in der sich Byodo als mittelständisches Naturkostunternehmen sieht. "Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen, inspirieren und aufzeigen, dass jeder Einzelne schon mit kleinen Schritten seinen Beitrag zum Erhalt unserer Natur und Umwelt leisten kann."

So ist das Firmengelände als extensiv gepflegte Magerwiese angelegt, die besonders kalkreich und nährstoffarm ist und einen satten Blumenbestand über das gesamte Jahr bietet. Dank der seltenen Mahd finden dort und auf dem begrünten Dach Bienen, Schmetterlinge und Insekten aller Art ganzjährig Schutz und Nahrung. Auch in Form von Projekten und Aktionen engagiert sich das Unternehmen. Mehrfach wurden zum Beispiel gemeinsam mit dem Byodo Team, zu den bereits vorhandenen Nährgehölzern und Laubbäumen, auf dem Gelände Hecken und Sträucher gepflanzt. Starrenkästen, Igelhäuser, ein Insektenhotel und die Wasserstelle bieten Brut- und Rückzugsraum für die facettenreiche Tierwelt. Bereits seit 2017 werden auf dem Byodo Grundstück seltene Ackerkräuter wiederangesiedelt um diese vor dem Aussterben zu bewahren und die Artenvielfalt zu fördern.

Die Byodo Naturkost GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Unternehmen, das ausschließlich Lebensmittel aus 100 % biologischen Zutaten führt. Die Firmenphilosophie folgt "dem gemeinsamen Weg", der sich aus der Übersetzung des Firmennamens frei aus dem Japanischen ableitet. Die Firma beliefert exklusiv den Naturkost-Fachhandel mit der Bio-Feinkostmarke Byodo sowie Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung mit der Marke Byodo CateringLine. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Standort Mühldorf/ Inn 90 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von ca. 28,3 Mio. €. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage byodo.de.

Kontakt: Byodo Naturkost GmbH, Lucia Biehl | biehl@byodo.dewww.byodo.de

Umwelt | Biodiversität, 01.04.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG