Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Das GREEN BRAND Gütesiegel ist nun eine EU-Gewährleistungsmarke

Das GREEN BRAND Gütesiegel ist seit Ende November 2019 eine eingetragene Unionsgewährleistungsmarke der GREEN BRANDS Organisation GmbH. Damit verfügt es nun über Schutz in der gesamten EU!

Das GREEN BRAND Gütesiegel - samt des vor Vergabe dieses Siegels durchgeführten Verfahrens – hebt sich damit von hunderten von anderen sog. „Gütesiegeln" qualitativ enorm ab und garantiert geprüfte, echte ökologisch nachhaltige Qualität! 

Das GREEN BRAND Gütesiegel gewährleistet, dass die mit ihm versehenen Marken wirklich umweltfreundlich und nachhaltig sind und deshalb einen Beitrag zum Schutz der Umwelt, der Natur und des Klimas sowie zur Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen leisten. Dies wird durch ein transparentes Prüfungs-, Validierungs- und Kontrollverfahren sichergestellt, das anerkannte Institute nach sehr strengen Maßstäben durchführen. 

Mit der Eintragung des GREEN BRAND Gütesiegels als Unionsgewährleistungsmarke steht dieses Siegel unter gesetzlichem Schutz. Es sichert den Lizenznehmern Exklusivität gegenüber jedem, der die von GREEN BRANDS vorausgesetzte garantiert ökologisch nachhaltige Qualität nicht erreicht oder sich dem Prüfverfahren nicht unterzogen hat und dementsprechend über keine Lizenzrechte am GREEN BRANDS Gütesiegel verfügt.

Die Qualitätsmerkmale, die Produkte oder Dienstleistungen aufweisen müssen, um die Zertifizierung und das Nutzungsrecht am GREEN BRANDS Gütesiegel zu erhalten, können je nach Kategorie unterschiedlich sein. Die Einzelheiten des Zertifizierungsverfahrens (Validierungs-/Kriterien-Bögen) können der im Unionsmarkenregister veröffentlichten Markensatzung entnommen werden bzw. auf der Homepage www.green-brands.org/wie/.

GREEN BRANDS ist streng neutral und unabhängig. Es steht nicht im Wettbewerb zu den Anbietern der Waren oder Dienstleistungen. Die Entscheidung darüber, ob die Prüfkriterien erfüllt werden, lässt sich nicht durch separate Geldzuwendungen beeinflussen.

Über GREEN BRANDS
GREEN BRANDS ist eine internationale, unabhängige und selbständige Markenbewertungs-Organisation und verleiht in internationaler Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen und Gesellschaften im Umweltschutz-, Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Bereich das GREEN BRANDS-Gütesiegel.

Das Verfahren zur Auszeichnung der GREEN BRANDS ist weltweit einzigartig und gliedert sich in drei Phasen. Marken qualifizieren sich nach unabhängiger Nominierung für das aufwendige GREEN BRANDS-Validierungsverfahren. Erst bei Erreichen der festgelegten Benchmark auf dem GREEN BRANDS-Index entscheidet die hochrangige, nationale Jury - als finale Instanz - über die Auszeichnung und Verleihung des Siegels.

Das internationale Auszeichnungsverfahren für ökologisch nachhaltige Marken wurde nach über vierjähriger Entwicklungszeit 2011 erstmals in Österreich und 2012 in Deutschland realisiert. 2018 und 2019 kamen die Schweiz, Ungarn sowie die Tschechische Republik hinzu. Dabei konnten nach 450 Validierung bereits über 180 Marken ausgezeichnet werden.

Das GREEN BRANDS-Verfahren soll in den kommenden Jahren in über 20 weiteren Ländern realisiert werden.

Kontakt:
GREEN BRANDS Organisation GmbH, Norbert Lux | office@green-brands.org | www.Green-Brands.org

Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 17.12.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JUL
2024
Exkursion Landesgartenschau Kirchheim "Naturgärten gegen Artensterben"
In der Reihe "Mein Klima: Im Garten, auf der Straße ..."
85551 Kirchheim
26
SEP
2024
Handelsblatt Tagung ESG-Reporting und -Steuerung 2024 - Ticket-Rabatt für forum-Leser
Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften
40211 Düsseldorf und online
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

TARGOBANK Stiftung startet erste Förderrunde für Biodiversitäts-Projekte

Respektvoll und voller Liebe: Öle in der Mehrweg-Flasche

Grazer SOLID Solar Energy Systems wird Teil einer einzigartigen globalen Plattform für kostengünstige erneuerbare Wärme

forum bringt wieder jede Menge gute Nachrichten

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Der Baufritz-Klimagipfel. Die konsequente Konferenz.

Treffpunkt Netze 2024, 10.-11. Oktober in Berlin

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH