Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Joachim Gauck, Paula Caballero und Mick Hucknall

„Sie sind Vorbilder für alle, die mehr Nachhaltigkeit wollen.“

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero und „Simply Red"-Frontmann Mick Hucknall. Die Preise werden am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen.
 
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen. © Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis / Frank Fendler.„Wir würdigen ein einzigartiges politisches Lebenswerk, die bahnbrechende Idee einer Umweltaktivistin und das humanitäre Engagement eines populären Künstlers", sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator der Auszeichnung. „Sie sind Vorbilder für alle, die mehr Nachhaltigkeit wollen."
 
Joachim Gauck steht für eine zukunftsfähige Gesellschaft – geprägt von Toleranz, persönlicher Entfaltung des Einzelnen und innerem Zusammenhalt. Mit reichem Erfahrungsschatz, politischem Scharfsinn und Herzenswärme lotet er bis heute die Spannungsfelder der Freiheit aus. Die von ihm in erster Reihe vorangetriebene Wiedervereinigung ermöglichte immensen ökologischen Fortschritt in weiten Teilen des Landes.
 
Die Umweltaktivistin Paula Caballero „erfand" die Sustainable Development Goals (SDGs). Gegen erhebliche Widerstände initiierte sie 2012 ein Format, das es in der Geschichte der UN noch nie gegeben hat: Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen einigt sich die Weltgemeinschaft erstmals auf für alle Länder geltende, klare Ziele zur Nachhaltigkeit, auf prüfbare Indikatoren und neue politische Instrumente. Die SDGs werden die internationale Zusammenarbeit in zentralen Politikbereichen über Jahrzehnte prägen.
 
Mick Hucknall, Kopf der britischen Band Simply Red, engagiert sich für eine nachhaltige Zukunft. Mit seiner Band spielt er Konzerte zugunsten humanitärer Initiativen. Seit Beginn seiner Karriere setzt sich Hucknall für Nonprofit-Organisationen wie die SOS-Kinderdörfer ein, um Kindern und Jugendlichen Unterstützung, Bildung und eine Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen. Privat unterstützt der Musiker Biodiversitätsprojekte in Nordirland.
 
Die Verleihung des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises findet am 22. November 2019 in Düsseldorf statt. Neben 1.200 geladenen Gästen kommen die Bundesminister Gerd Müller und Franziska Giffey. Top Speaker im begleitenden Kongress am 21. und 22. November sind u. a. der Biodiversitätsforscher Sir Robert Watson, die US-Bestsellerautorin Katharine Wilkinson und der dänische Architekt Bjarke Ingels.
 
Kontakt: Sebastian Klement, Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis
sk@nachhaltigkeitspreis.de | www.nachhaltigkeitspreis.de

Quelle: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 25.09.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Kläranlage plus Photovoltaik ergibt saubere Energie
Faltdach-Anlage über Neuwieder Kläranlage ans Netz angeschlossen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • toom Baumarkt GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.