B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Treedom ruft zum Handeln auf

Global Week of Climate Action

Für den globalen Klimastreik am kommenden Freitag, den 20. September 2019 sind bislang mehr als 400 Demonstrationen und Aktionen alleine in deutschen Städten angemeldet. Immer mehr Unternehmen zeigen sich solidarisch und machen ebenfalls mit. So auch das deutsch-italienische Social Business Treedom.
 
Für jeden Baum, der an diesem Tag von der digitalen Community von Treedom gepflanzt wird, pflanzt das Unternehmen einen weiteren Baum dazu. Damit wollen die Treedom-Gründer Federico Garcea und Tommaso Speroni ihre Unterstützung für die „Fridays for Future"-Bewegung zeigen und darüber hinaus einen ganz konkreten Beitrag zu mehr Klimaschutz leisten. Treedom gehört zu einem der mehr als 3.200 Unterzeichnern der Stellungnahme von „Entrepreneurs For Future", welche die Einhaltung der Zusagen des völkerrechtlich verbindlichen Pariser Klimaabkommens einfordern.
 
Aufforstung gilt als effektivster Lösungsansatz im Kampf gegen den Klimawandel, wie eine Studieder ETH Zürich aus dem Juli 2019 zeigt. Und so wollen Garcea und Speroni möglichst viele Bäume pflanzen und damit außerdem auch die bei Treedom daran angeknüpften sozialen Projekten vor Ort unterstützen: Denn mit der Pflanzung von ökologisch sinnvollen Obst- und Nutzbäumen in kleinen Agroforstsystemen wird die lokale Wirtschaft gestärkt und die Ernährungssicherheit garantiert. Fernziel der beiden Gründer: Zum 10-Jährigen Jubiläum im nächsten Jahr sollen insgesamt weltweit 1.000.000 Bäume gepflanzt worden sein. Denn mit der Pflanzung von ökologisch sinnvollen Obst- und Nutzbäumen in kleinen Agroforstsystemen wird die lokale Wirtschaft gestärkt und die Ernährungssicherheit garantiert.
 
Über Treedom
Treedom ist die einzige Webseite weltweit, die es ihren Nutzern ermöglicht, einen Baum aus der Ferne zu pflanzen und diesen online zu folgen. Seit der Gründung des Social Business 2010 in Florenz wurden bereits mehr als 680.000 Bäume in Asien, Südamerika, Afrika, Nordamerika und Italien gepflanzt. Alle spezifisch ausgewählten Obst- und Nutzbäume werden von lokalen Kleinbauern gepflanzt, um diese aktiv mit einzubinden und auf direktem Weg finanziell zu unterstützen. Mit diesem Geschäftsmodell ist Treedom seit 2014 Teil der Certified B Corporations, einem Unternehmensnetzwerk, das sich durch positives Wirken auszeichnet.
 
Kontakt: Sarah Weyers, Treedom | s.weyers@treedom.net | www.treedom.net

Umwelt | Klima, 20.09.2019

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence