Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

bwirkt!

Auszeichung geht an Gemeinwohl-Ökonomie!

Für das Projekt „Gemeinwohl-Ökonomie – ein Wirtschaftssystem für eine Nachhaltige Entwicklung" erhält die Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg finanzielle Unterstützung in Höhe von 19.760 Euro durch das Förderprogramm bwirkt! der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg. Die Auszeichnung wird durch die entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im baden-württembergischen Landtag, Andrea Schwarz übergeben. 

Für das Projekt 'Gemeinwohl-Ökonomie – ein Wirtschaftssystem für eine Nachhaltige Entwicklung' erhält die Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg finanzielle Unterstützung in Höhe von 19.760 Euro durch das Förderprogramm bwirkt! der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg. © SEZ / Markus Karl Seit einem Jahr führt die Gemeinwohl-Ökonomie in Baden-Württemberg drei Bürger*innendialoge, acht Bildungsworkshops an Schulen und zwei Lehrer*innenfortbildungen im Rahmen des Projektes „Gemeinwohl-Ökonomie – ein Wirtschaftssystem für eine Nachhaltige Entwicklung" durch.

Dieses Projekt zeigt wie die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) durch den Ansatz der Gemeinwohl-Ökonomie erreicht werden können und wird durch das Staatsministerium Baden-Württemberg und die Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg unterstützt.

Ziel ist es, dass Teilnehmende in ihren jeweiligen Rollen entwicklungspolitisch verantwortungsvollere Entscheidungen treffen und am Diskurs um ein nachhaltiges Wirtschaftssystem teilnehmen können. Damit wird die Umsetzung systematisch nachhaltiger Wirtschaftspraktiken vorangetrieben.
 
Kontakt: Internationaler Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie e.V., Daniela von Pfuhlstein
daniela.von-pfuhlstein@ecogood.orgwww.ecogood.org 

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 10.05.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH