B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Was braucht Ihr?

Nachhaltigkeits-News vom 10.04.2019

Was braucht Ihr? 
 

Im kommenden Heft fragen wir: Was braucht Afrika, um ein Vorbild für die Zukunft dieser Welt zu werden. Eine Antwort wird lauten: "Don't give us fish, don't teach us how to fish, ask us if we eat fish!" Wirklich zu fragen und sein Herz zu öffnen war das Erfolgsgeheimnis von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Zahlreiche Denkmäler im Land zeugen von seinem Wirken. © Menschen für Menschen
Diese Frage stellte Karlheinz Böhm in Äthiopien den vertriebenen Menschen. Daraus entstand eine bis heute wegweisende Entwicklungsorganisation... mehr dazu im kommenden Heft.
Was braucht ihr? Dies wollte Christian Felber heute von Ramona Wüst, einer Vertreterin von #FridayforFuture wissen. Hallo Jugend: Wir drängen uns nicht auf - aber sind bereit, Euch nach Kräften zu unterstützen...
Was brauchen Sie - um Ihr Leben und Wirtschaften so zu verändern, dass es wirklich zukunftsfähig ist?
Wünschen Sie mehr Information? Motivation durch gute Nachrichten und Best Practice, neue Technik und Lösungen? Vernetzung, mehr Events, besondere Themen, mehr Politik?
Womit kann forum Sie unterstützen, Ihren Anliegen eine Stimme geben und Sie auf dem Weg in die Zukunft begleiten? Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche und präsentieren diese gerne im kommenden Heft.
 
Grüße vom inspirierenden BEST ECONOMY forum in Bozen
Ihr 
 
  
  
 
 

Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net        
 
Wir sehen uns auf der Intersolar Europe 2019, 15. bis 17. Mai in München und bei The Founder Summit 2019, 27. bis 28. April in Wiesbaden.
 


Aktuelle Meldungen


  Preisregen für die Gemeinwohl-Ökonomie
Zwei innerhalb von zwei Tagen
Am 2. April erhielt das erste gemeinwohl-bilanzierte Hotel Wiens, Das Capri, den Wiener Umweltpreis und nur einen Tag später wurden in Schleswig-Holstein die gemeinwohl-bilanzierten Gemeinden Breklum, Bordelum und Klixbüll für ihre Umsetzung der SDGs der Agenda 2030 ausgezeichnet.
Weiterlesen...
 
  Transparenz beim Bananeneinkauf:
REWE führt Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeugerbetrieb per QR-Code ein
Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland ermöglicht REWE bei den Bananen seiner Eigenmarken die Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeugerbetrieb. Als weiteres Novum in der Branche erhalten Kunden gleichzeitig individuelle Informationen über die sozialen und ökologischen Standards, unter denen die Südfrüchte produziert werden.
Weiterlesen...
 
  "BioBall" will Projekte für biobasierte Stoffkreisläufe voranbringen
Provadis Hochschule initiiert nachhaltiges Innovationskonzept
Angesichts des Klimawandels und der weiterhin wachsenden Weltbevölkerung sind die Grenzen unserer derzeitigen, überwiegend auf fossilen Ressourcen basierten Wirtschaftsweise absehbar.
Weiterlesen...
 
  100 Prozent grün
Neuer Bio-Kaffee FEEL GOOD COFFEE bietet Spitzenqualität in einer kompostierbaren Bio-Kapsel
Genuss, Convenience und Lifestyle, ohne dabei die Umwelt zu belasten: Das verspricht ein neuer Kapselkaffee. Er verfügt über eine Bio-Zertifizierung und wird in eine schadstofffreie Kapsel abgefüllt, die CO2-neutral aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und zu 100 Prozent kompostierbar und biologisch abbaubar ist. Damit will das junge Start-up mit Sitz am Tegernsee den Markt revolutionieren.
Weiterlesen...
 
  E-Mobil-Rallye „WAVE Germany": noch 5 Monate bis zum Start!
Anmeldungen sind noch bis Mitte Juli möglich
Die größte E-Mobil-Rallye der Welt kommt 2019 nach Deutschland. Der Tross wird am 13. September 2019 in Dortmund starten und am 21. September in Erlangen über die Ziellinie fahren. Ziel ist es, in 8 Tagen rund 1500 km rein elektrisch zurückzulegen und dabei die Bevölkerung fürs Thema E-Mobilität und saubere Energien zu sensibilisieren.
Weiterlesen...
 
  Holz und Papier grüner einkaufen:
PEFC Deutschland veröffentlicht Ratgeber für öffentliche Beschaffungsstellen
Kommunen und öffentliche Einrichtungen können mit einem verantwortungsvollen Einkauf von Holz- und Papierprodukten einen wertvollen Beitrag leisten, die Wälder unserer Erde zu erhalten. Der neue PEFC-Ratgeber „Holz und Papier grüner beschaffen" zeigt auf, wie in der Beschaffungspraxis ganz konkret die nachhaltige Nutzung unserer Wälder unterstützt werden kann.
Weiterlesen...
 
  Erster ganzheitlicher Nachhaltigkeitsstandard für europäische Büro- und Objektmöbel
Alle Informationen zur LEVEL Zertifizierung ab sofort online
Die Dachorganisation der europäischen Büromöbelhersteller hat in den vergangenen acht Jahren den ersten ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstandard zur Zertifizierung von Büro- und Objektmöbeln für Innenbereiche in Europa entwickelt und akkreditieren lassen.
Weiterlesen...
 
  Unternehmen solidarisieren sich mit den Jugendprotesten für mehr Klimaschutz
B.A.U.M. als Unternehmensverband für nachhaltiges Wirtschaften mit der Initiative Wirtschaft pro Klima startet Solidaritätsaktion mit Fridays for Future
Dabei können sich Unternehmen solidarisch erklären mit diesem Anliegen der jungen Generation und Bereitschaft bekunden, seitens der Unternehmen Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen. Unterzeichnen Sie die Aktion online in wenigen Schritten!
Weiterlesen...
 
  Telekom stellt Smart City Leitfaden vor
Innovative Methoden und Praxisbeispiele für individuelle Digitalisierung
Mit der „Smart City Co-Creation Toolbox" der Telekom gehen Stadtverwaltungen jetzt selbstständig ihre Digitalisierungsideen an. Bei der Entwicklung und der technischen Umsetzung steht die Telekom als Berater zur Seite. Die beiden Partner Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie United Smart Cities (eine Initiative der Vereinten Nationen) sind überzeugte Befürworter.
Weiterlesen...
 
  Der forum-Filmtipp: Blue Heart
Ein Film über die Bedrohung der letzten wilden Flüsse auf dem Balkan
Einige der letzten wilden Flüsse der Erde – in unserer direkten Nachbarschaft auf dem Balkan – sind bedroht: Mehr als 3.000 Staudämme sind geplant und drohen, atemberaubende Lebensräume von Tier und Mensch im Wasser verschwinden zu lassen.
Weiterlesen...
 
  Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht innovative Produktverpackungen
Sonderauszeichnung für Alternativen zum Verpackungsmüll
Erstmals vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in diesem Jahr zusammen mit der REWE Group eine Sonderauszeichnung, die nachhaltigere Produktverpackungsideen prämiert. Bis zum 31. Mai 2019 können sich Produkt- bzw. Verpackungshersteller, Forschungseinrichtungen, Startups und Verpackungsdesigner mittels Online-Fragebogen bewerben.
Weiterlesen...
 
  Bayer begrüßt wissenschaftsbasierte Diskussion mit Zulassungsbehörden, Forschern und der Öffentlichkeit:
Mehr als 100 Studien von Bayer zur Sicherheit von Glyphosat nach der Übernahme von Monsanto zugänglich
„Transparenz ist ein Katalysator für Vertrauen. Deshalb ist mehr Transparenz eine gute Sache – für Verbraucher, Politiker und Unternehmen. Für uns als innovatives Unternehmen steht die Sicherheit an erster Stelle: Wir setzen alles daran, um dafür zu sorgen, dass unsere Produkte für Mensch und Umwelt sicher sind".
Weiterlesen...
 
  "Junge Menschen stärken" ist das Thema des renommierten "Polit-Oscars" 2019
Die Stiftung World Future Council, die Vereinten Nationen und das Inter-Parlamentarische Netzwerk rufen zu Nominierungen von Gesetzen zur Verbesserung der Lebenssituation von jungen Menschen auf
Gesucht werden vorbildliche und effektive politische Maßnahmen und Gesetze, die nachhaltige und menschenwürdige Jobs für junge Menschen ermöglichen und ihre gesellschaftliche und politische Teilhabe für eine nachhaltige und friedvolle Entwicklung fördern.
Weiterlesen...
 
  Online-Toolbox bietet Tipps zum Thema Umweltgerechtigkeit
Die Umweltbelastungen sind in sozial benachteiligten Stadtvierteln oft höher
Wie schaffen Kommunen lebenswerte Umweltverhältnisse für alle? Welche Akteure müssen kooperieren? Was sind geeignete Instrumente? Wie können die Menschen vor Ort erreicht werden? Die Online-Toolbox Umweltgerechtigkeit des Deutschen Instituts für Urbanistik gibt Antworten.
Weiterlesen...
 
  Schmetterlinge Deutschlands per App erfassen
Sag mir, wo die Falter sind
Mindestens 60 Schmetterlingsarten sind in Deutschland bereits ausgestorben, 494 weitere Arten sind vom Aussterben bedroht bzw. unterschiedlich stark gefährdet. Für einen effektiven Schutz sind ausreichend Daten über Artenzahlen, Auftreten und Gefährdungsursachen unerlässlich. Dank der neuen App "Schmetterlinge Deutschlands" können jetzt alle Interessierten dabei mithelfen, Daten zu den Vorkommen einheimischer Schmetterlingsarten zu sammeln.
Weiterlesen...
 
  Mehr Durchblick: "Fit für die Agenda 2030" im Tourismus
Konkrete Beispiele zeigen, was die globalen Nachhaltigkeitsziele für den Tourismussektor bedeuten
Neues Toolkit "Fit für die Agenda 2030" lädt Studierende, Fachpersonen aus dem Tourismussektor und weitere Interessierte ein, sich auf das Abenteuer Nachhaltigkeit einzulassen. Anhand konkreter Beispiele wird verständlich, was die globalen Nachhaltigkeitsziele für den Tourismussektor bedeuten.
Weiterlesen...
 
  Vorstellung des "Kompass 2019: Zur Wirklichkeit der deutschen Entwicklungspolitik"
Deutsche Entwicklungspolitik genügt nicht den ehrgeizigen Zielen der Agenda 2030
Welthungerhilfe und terre des hommes fordern eine klare Vision und eine ambitionierte Politik der Bundesregierung in der Entwicklungszusammenarbeit. Der Bericht zeigt, dass finanzielle Gesamtausstattung und einzelne Schwerpunkte nicht den ehrgeizigen Zielen der Agenda 2030 genügen.
Weiterlesen...
 
  Welche Umweltkriterien überzeugen beim Kauf von Produkten?
Studie zeigt, welche Nachhaltigkeitskriterien eine Rolle spielen
Produkteigenschaften wie lange Haltbarkeit oder geringer Schadstoffgehalt nutzen nicht nur der Umwelt, sondern auch den Herstellern, da sie für Verbraucherinnen und Verbraucher einen Kaufanreiz darstellen. Welche Nachhaltigkeitskriterien bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen, analysierte eine UBA-Studie anhand der Produktgruppen Elektronik, Kleidung, Wasch- und Reinigungsmittel sowie Möbel.
Weiterlesen...
 
  1,75 Millionen Bürger schreiben Naturschutzgeschichte
Bayerische Staatsregierung nimmt Gesetzentwurf des Volksbegehrens Artenvielfalt an
Große Freude im Trägerkreis des Volksbegehrens Artenvielfalt "Rettet die Bienen!": Überraschend erklärte die Bayerische Staatsregierung, den Gesetzentwurf des Volksbegehrens anzunehmen. "Das ist ein grandioser Erfolg für den Artenschutz und ein Sieg der Vernunft".
Weiterlesen...
 
  Arbeitswelt 4.0
Digitalisierung am Arbeitsplatz besser verstehen – gezielt reagieren
Ständige Erreichbarkeit, Maschinen, die miteinander kommunizieren und Software, die Arbeitsaufgaben vereinfacht oder gar übernimmt: Die Digitalisierung hat in den Arbeitsalltag der meisten Menschen Einzug gehalten. Ein Forschungsteam untersucht, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf einzelne Aspekte der Arbeitswelt hat – und schafft damit die Grundlage, auf die sich wandelnde Situation zu reagieren.
Weiterlesen...
 
  Telekom stellt auf Strom aus erneuerbaren Energien um
Umstellung auf Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien bis 2021
Die Deutsche Telekom nimmt Klimaschutz ernst und hat sich ein neues, ambitioniertes Klimaziel gesetzt: Schon bis zum Jahr 2021 wird der Konzern nur noch Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien einsetzen. Auch die sonstigen Emissionen aus Gas, Öl und anderen Energiequellen werden wir reduzieren. Bis zum Jahr 2030 sollen unsere CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber 2017 sinken.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
11
APR
2019
  Das große Insektensterben
10245 Berlin
Was wir alle dagegen tun können
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
27
APR
2019
  The Founder Summit 2019
65185 Wiesbaden
Die größte Gründerkonferenz Deutschlands.
Weiterlesen...
 
02
MAI
2019
  Zukunft im Fokus
82319 Starnberg
Die Nachhaltigkeitsklausur der Superlative
Weiterlesen...
 
02
MAI
2019
  Die Offene Gesellschaft
10245 Berlin
Warum wir den kritischen Rationalismus mehr denn je benötigen
Weiterlesen...
 
04
MAI
2019
  Green World Tour Messe in Wien
AT-1090 Wien
Erlebe die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe in Wien
Weiterlesen...
 
06
MAI
2019
  David gegen Goliath
10245 Berlin
Wie Ökonomie menschlicher wird
Weiterlesen...
 
08
MAI
2019
  Brennpunkt Klimawandel
10245 Berlin
Wie sich das Leben auf unserem Planeten verschiebt
Weiterlesen...
 
15
MAI
2019
  Intersolar Europe 2019
81823 München
Connecting solar business!

Weiterlesen...
 
23
MAI
2019
  Einführungsworkshop "Design Thinking" kompakt
80335 München
Kompakte Einführung in die Methode des Design Thinking
Weiterlesen...
 
21
JUN
2019
  Her Abilities Award
weltweit
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
Weiterlesen...
 
21
JUN
2019
  Reasons for Hope
80939 München
Ein Abend mit Jane Goodall
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Tierische Geschäfte - Haustiere" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 10.04.2019

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!