Zukunftsstiftung BioMarkt übergibt Spende von 55.000 € an Saatgutfonds

Für die Erhaltung der Saatgutvielfalt

Die Zukunftsstiftung BioMarkt, eine gemeinsame Initiative der BioMarkt Verbundgruppe und denn´s Biomarkt, übergibt im Rahmen der Saatguttagung 55.000 Euro an den Saatgutfonds. Damit unterstützt die Stiftung die patentfreie Entwicklung gentechnikfreien, ökologischen Saatguts für Gemüse, Getreide und Obst.

Stellvertretend für die Zukunftsstiftung BioMarkt überreichten (v.l.n.r.) Adrian Knirlberger und Janina Neumann (BioMarkt Greger, Kassel) die Spende an Oliver Willing, den Geschäftsführer der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, die Trägerin des Saatgutfonds ist. © Zukunftsstiftung BioMarkt„Die Zukunftsstiftung BioMarkt möchte mit der Spende wichtige Impulse zur Erhaltung der Saatgutvielfalt setzen und damit die Unabhängigkeit der ökologischen Landwirtschaft vor großen Saatgutkonzernen bewahren", betont Neumann in diesem Zusammenhang.
 
Der weltweite Saatgutmarkt wird heute von wenigen Großunternehmen dominiert. Diese konzentrieren sich bei der Entwicklung neuer Sorten vor allem auf die Bedürfnisse der konventionellen Landwirtschaft. Ökologische Betriebe benötigen jedoch regional angepasste Gemüse-, Getreide- und Obstsorten, die auch ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln gute Erträge ermöglichen.

Kontakt: Adrian Knirlberger, Zukunftsstiftung BioMarkt
a.knirlberger@zukunftsstiftung-biomarkt.de | www.zukunftsstiftung-biomarkt.de

Umwelt | Biodiversität, 26.01.2019

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft