Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

"Ein Kreislauf für Kunststoff: Eure Ideen – unsere gemeinsame Zukunft!"

Junge Ideen für eine plastikfreie Zukunft

Plastik in der Umwelt ist eine wachsende Herausforderung. Jetzt können Schulkinder mit frischen Ideen zur Lösung beitragen. Bis zum 19. Oktober 2018 ruft die spendenfinanzierte Stiftung Bildung zu Bewerbungen auf. Für die Projektförderungen stellt die Röchling Stiftung 100.000 Euro bereit.
 
Die Röchling Stiftung stellt 100.000 Euro für die Projektförderung bereit. © uslikajme, pixabay.comIst ein Leben ohne Plastik möglich? Ist Kunststoff immer schlecht? Wie bleibt die Natur sauber? Fragen wie diese haben die beiden Stiftungen in den Mittelpunkt ihrer Kooperation "Ein Kreislauf für Kunststoff: Eure Ideen – unsere gemeinsame Zukunft!" gestellt. Antworten erhoffen sich die Initiatorinnen bewusst von Kindern der Klassen 1-6 in Grundschulen. Denn: "Junge Menschen haben oft überraschende Einfälle und finden faszinierende Lösungswege", sagt Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bildung.
 
Wir wollen, dass die Kinder erleben, wie ihre Ideen wirken
Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrem Schulförderverein. Wichtig für die Projekte ist, dass die Kinder Raum haben, um sich selbstbestimmt und praktisch zu entfalten. Zentrales Kriterium ist daher, dass der Nachwuchs von Anfang an eigenständig an den Projekten beteiligt ist und diese nicht nur in der Schule stattfinden. Dazu sollen Schulfördervereine, Unternehmen und andere Interessierte aus dem Umfeld eingebunden werden und ihr praktisches Know-how einbringen.
 
"Wir wollen, dass die Kinder erleben, wie ihre Ideen wirken – und sich auch später für eine zukunftsfähige Gesellschaft einsetzen", betont Hintze. Change Agents nennt der "Nationale Aktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung" solche Menschen, die Impulse für gesellschaftliche Veränderungen geben. An der Entwicklung des Plans war die Stiftung Bildung unter Federführung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aktiv beteiligt. "Und die Erfahrungen aus den kommenden Projekten für eine plastikfreie Zukunft werden wir dort einfließen lassen", so Hintze.
 
Details zur Ausschreibung gibt es online.
 
Die Stiftung Bildung setzt sich bundesweit für vielfältige und partizipative Bildung ein, vor allem für eine Beteiligung der Kinder und Jugendlichen in allen sie betreffenden Fragen. Sie stärkt das zivilgesellschaftliche Engagement im Bildungsbereich durch den Aufbau eines bundesweiten Netzwerkes der Kita- und Schulfördervereine und die Unterstützung der Aktiven direkt vor Ort. Ziel der Stiftung Bildung ist Themenanwältin für beste Bildung bundesweit zu sein und Spenden zu Gunsten von Kitas und Schulen einzuwerben.
 
 
Kontakt: Stiftung Bildung | presse@stiftungbildung.comwww.stiftungbildung.com

Umwelt | Ressourcen, 21.08.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig