Es war einmal ein Bauernhof - Fattoria La Vialla! Mehr erfahren

Genossenschaften und Social Business als Zukunftsgestalter

Nachhaltigkeits-News vom 06. Juni 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,   

 
Preise locken: forum gibt Ihnen laufend eine Überblick der wichtigsten Awards und der würdigen Preisträger © DNP
was haben Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus gemeinsam? Beide haben Lösungen für wirtschaftliche und soziale Probleme gesucht und sich für eine bessere Welt eingesetzt. Beim Friends of Social Business Forum - Wiesbaden, 15. bis 16. Juni - finden Sie Lösungen und erhalten wertvolle Anregungen für Ihr unternehmerisches Handeln.

Preise für die Besten
Awards geben die nötige Anerkennung für herausragende Leistungen. Deswegen stellen wir laufend die wichtigsten Auszeichnungen vor. Wenn auch Sie eine Auszeichnung vergeben oder gar ein glücklicher Gewinner sind, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Wir sehen uns in Wiesbaden oder spätestens auf der Intersolar.

Genießen Sie die sonnigen Tage und den hohen Ertrag Ihrer Solaranlage.
 
Ihr   
  
 

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net    


Aktuelle Meldungen


  Insekten- und Gewässerschutz vertragen kein weiteres Vertagen!
Beginn der Umweltministerkonferenz in Potsdam
Auf der heute beginnenden Umweltministerkonferenz (UMK) beraten Bund und Länder über dem Handlungsbedarf angemessene Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt, Insekten und Gewässer.
Weiterlesen...
 
  Bio-Insektenspray für die Landwirtschaft
Biologisch abbaubare Pflanzenschutzmittel ohne Risiken und Nebenwirkungen
Traditionelle Pflanzenschutzmittel sind Killer: Sie vernichten nicht nur Schädlinge, sondern gefährden auch Bienen und andere nützliche Insekten, außerdem beeinträchtigen sie die biologische Vielfalt in Böden, Seen, Flüssen und Meeren. Ein Forscherteam aus München hat jetzt eine Alternative entwickelt: Ein biologisch abbaubarer Wirkstoff hält Schädlinge fern, ohne zu vergiften.
Weiterlesen...
 
  NaturVision Filmfestival
Großes Kino für Natur und Umwelt
NaturVision ist das herausragende Natur-, Tier-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmfestival in Europa. Vom 19. bis 22. Juli 2018 zeigt es in über 140 Filmen die faszinierende Schönheit, aber auch die Verletzlichkeit unserer Welt. Tier- und Naturdokus, Filme zu Nachhaltigkeit, Kurzfilme zum Thema Plastik und Animationsfilme sind auf der großen Leinwand zu sehen.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeit zielsicher steuern
Kostenloses Webinar am 14. Juni 2018
Für die Bewertung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Handlungsfeldern Ihres Unternehmens ist eine zuverlässige Plattform mit allen Kenndaten und Aufgaben des Nachhaltigkeitsmanagements unabdingbar. Erreichen Sie Ihre Ziele mit EcoWebDesk schnell und komfortabel.
Weiterlesen...
 
  Zum Weltumwelttag
Wir verbrauchen zu viel Boden
Zum Weltumwelttag ruft der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zu mehr Bewusstsein für das Thema Boden auf. Ernährung, Wohnen und Verkehr verbrauchen zu viel Fläche und zerstören vielfach die Böden. Der Ratgeber "Der Nachhaltige Warenkorb" wirbt für einen nachhaltigen Lebensstil. Dieser beruht auf bewussten Entscheidungen, nicht auf Verzicht.
Weiterlesen...
 
  TRA 2018: Mobility research in Austria definitely heading in the right direction
Transport Research Conference concludes that more cooperation and experience brings trust in new technologies
Von 16. bis 19. April fand mit der Transport Research Arena in Wien Europas größte Konferenz im Bereich Mobilität, Transport und Verkehr statt. Unter dem Motto „a digital era for transport. solutions for society, economy and environment" diskutierten internationale ExpertInnen über Entwicklungen und neueste Forschungsergebnisse im Mobilitätssektor.
Weiterlesen...
 
  Smartphones - zum Wegwerfen viel zu schade
Tipps zu einer nachhaltigen Smartphone-Nutzung anlässlich des Weltumwelttag am 05. Juni
"Wenn man einige wichtige Dinge beachtet, ist es möglich, die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit seiner Geräte wesentlich zu verlängern." "Computerhilfe" hilft, die Lebensdauer des Smartphones zu verlängern. Die Telekom bietet weitere Services zur nachhaltigen Handynutzung an.
Weiterlesen...
 
  „Make them goX!"
Was wir von Spitzensportlern lernen können
Olympia, Fußball-WM und Co.: Oft sehen wir Spitzensportler nur aus der Ferne und bewundern sie für ihr Können und ihre Leistungen. Aber was steckt hinter den Erfolgen? Die Sportpsychologen Hans-Dieter Hermann und Jan Mayer bieten in ihrem Buch „Make them goX!" außergewöhnliche Einblicke in die Welt des Spitzensports und übertragen dieses Wissen in die Welt der Wirtschaft und des Managements.
Weiterlesen...
 
  Handeln aus Verantwortung
real verringert Zucker, Salz und Fett in mehr als 150 Produkten
"Wir möchten unsere Kunden bei einer gesünderen Lebensweise unterstützen. [...] Bei der Überarbeitung lag ein besonderer Fokus auf Produkten, die häufig von Kindern konsumiert werden. Wir haben zum Beispiel in unserem real QUALITY Ketchup Kids den Zuckergehalt um 30 Prozent reduziert".
Weiterlesen...
 
  CEO-Reden unter der Lupe
Top-Verständlichkeit bei Telekom-Chef Timotheus Höttges
Spitzenmanager im Verständlichkeits-Check: Die Reden deutscher CEOs sind so verständlich wie noch nie. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Das Studientem untersucht seit 2012, wie verständlich die Vorstandsvorsitzenden der DAX-30-Unternehmen auf den Hauptversammlungen ihrer Unternehmen sprechen.
Weiterlesen...
 
  Standpauke für Deutschland
Bei der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung nimmt Helen Clark Deutschland ins Gebet
Deutschland ist gegenwärtig bei den meisten seiner strategischen Ziele „off Track", kritisiert Helen Clark, die Sprecherin der Peer Review Group und setzt fort: Ambition und Geschwindigkeit der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele sollten hierzulande massiv erhöht werden.
Weiterlesen...
 
  Klimaziele 2050 mit Vollversorgung aus Erneuerbaren Energien erreichbar
Deutlich beschleunigter Ausbau der Erneuerbaren Energien in allen Sektoren erforderlich
Die Studie ‚Integrierte Energiewende‘ zeigt, dass die Energiewende auf Basis Erneuerbarer Energien machbar und der politische Handlungsbedarf überfällig ist. Die Bundesregierung muss in dieser Legislaturperiode konkrete Maßnahmen ergreifen, um bis 2050 eine Treibhausgasminderung von 95 Prozent im Vergleich zu 1990 zu erreichen.
Weiterlesen...
 
  „Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit gehören zusammen"
Lücken in der deutschen Nachhaltigkeitspolitik
Marlehn Thieme, Vorsitzende des RNE, warnt davor, das Klimaziel für 2020 zu verfehlen oder gar aufzuheben. „Das würde dem Klima und der Politik schaden, denn das Signal wäre: Die Politik glaubt nicht mehr an sich selbst." So ein Politikverzicht beschädige die freiheitliche, demokratische und rechtsstaatliche Grundordnung und gebe sogar populistischen und rechten Parolen Auftrieb.
Weiterlesen...
 
  Energiewende nimmt im Stromsektor Fahrt auf, jedoch dringender Handlungsbedarf im Wärme- und Kältesektor sowie im Transportsektor
178 GW zusätzliche erneuerbare Stromkapazität weltweit in 2017
Der Anteil erneuerbaren Stroms an der globalen Stromerzeugungskapazität lag im Jahr 2017 bei 70%, der größte Zuwachs an erneuerbaren Energien in der modernen Geschichte, berichtet der REN21 Renewables 2018 Global Status Report (GSR).
Weiterlesen...
 
  Das Klimaziel in weiter Ferne
„Wenn wir nur in Geldeinheiten rechnen, helfen wir weder der Wirtschaft noch dem Planeten"
Ob im Produktions- und Dienstleistungsbereich, in der Politik oder auch im privaten Leben: Nachhaltigkeit gilt zwar als Schlüssel der Zukunft auf unserem Planeten, wird jedoch oft zu kurz gedacht. Gerade im puncto Klimaschutz passieren viele Fehler, das beim Pariser Klimagipfel besprochene 2-Grad-Ziel liegt in weiter Ferne.
Weiterlesen...
 
  Gemeinsam für Nachhaltigkeit
Vorstellung der Wissensplattform Nachhaltigkeit 2030
„Nachhaltigkeit muss konsequenter zur gemeinsamen Sache von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik werden", fordert Patrizia Nanz, Co-Vorsitzende der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030, „an vielen Ecken und Enden gibt es große, wertvolle Anstrengungen. Sie müssen aber noch besser miteinander verknüpft werden, damit nachhaltiger Wandel in, mit und durch Deutschland Wirklichkeit wird."
Weiterlesen...
 
  Bayer-Stiftung: 350.000 Euro für innovative Studienprojekte
Bayer Science & Education Foundation startet neue Förderrunde
Im akademischen Bereich können sich ambitionierte Studierende für ein Otto-Bayer-, ein Carl-Duisberg-, ein Jeff-Schell- oder ein Kurt-Hansen-Stipendium bewerben, wenn sie ein Projekt im Ausland anstreben oder aus dem Ausland kommend in Deutschland ein Projekt anstreben.
Weiterlesen...
 
  Neuer OECD-Leitfaden setzt umfassenden Standard für verantwortungsvolles Unternehmerhandeln
Leitfaden konkretisiert die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen
„Der Leitfaden stellt klar, dass sich Unternehmen um Risiken von Korruption nicht nur bei ihren eigenen Aktivitäten, sondern auch in ihrer gesamten Lieferkette kümmern müssen, und zwar vorrangig dort, wo durch Bestechung Menschenleben oder die Umwelt in Gefahr kommen".
Weiterlesen...
 
  #tatenfuermorgen
Leuchtendes Startsignal für die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit
Beim Presseauftakt in Berlin traten Mitglieder des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Initiatoren von DAN-Aktionen kräftig in die Pedale, um der #tatenfuermorgen-Installation – wortwörtlich – Startlicht zu geben.
Weiterlesen...
 
  Vernetzt denken lernen
In einer digitalen Welt müssen Entscheider mehr denn je in Zusammenhängen denken.
Egal was man liest, hört oder sieht – es gibt zwei Themen unserer Zeit, an denen kein Unternehmen, keine Institution und auch keine Regierung mehr vorbeikommt: digitale Transformation und Nachhaltigkeit. Neue Studiengänge wollen dieser Entwicklung Rechnung tragen.
Weiterlesen...
 
  Im forum-Interview: Das Studium für Zukunftsgestalter
Vernetzt denken Lernen
Der Studiengang „Digital Transformation and Sustainibility" will der aktuellen Entwicklung Rechnung tragen. forum sprach mit der Studiengangsleiterin Susanne Hensel-Börner. Sie ist seit 2009 Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Sales an der HSBA.
Weiterlesen...
 
  And the winner is … YOU!
Deutsche Nachhaltigkeitspreise im Portrait
Eine wahre Flut von Preisen und Auszeichnungen zeigt: Immer mehr Menschen und ­Organisationen engagieren sich für eine enkeltaugliche Zukunft – zu Recht sollen sie dafür Anerkennung erhalten. forum hat deshalb eine Vielzahl von Veranstaltungen besucht und stellt Ihnen ausgewählte Highlights vor.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
07
JUN
2018
  Gemeinsam unternehmen wir Verantwortung
90425 Nürnberg
CSR-Management Forum 2018
Weiterlesen...
 
12
JUN
2018
  10. Branchentag Windenergie NRW
40472 Düsseldorf
Themenvielfalt, Kontroversen und Innovationskraft
Weiterlesen...
 
14
JUN
2018
  Wiederbelebung der Demokratie
10245 Berlin
Die Überwindung des Populismus im Online-Konsens
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
15
JUN
2018
  Friends of Social Business Forum
65189 Wiesbaden
Unsere Zukunft gestalten - Das Gemeinschafts-Zeitalter
Weiterlesen...
 
18
JUN
2018
  FAMAB-Sustainability Summit
44139 Dortmund
Top Event zu Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft
Weiterlesen...
 
20
JUN
2018
  Intersolar Europe 2018
81823 München
Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner
Weiterlesen...
 
20
JUN
2018
  Das Eis im Herzen des Menschen schmelzen
Grönland, Kalaallit Nunaat
Treffen am Großen Eis
Weiterlesen...
 
20
JUN
2018
  Wälder beraten Wirtschaft
72070 Tübingen
Naturwälder als perfekte Lehrmeister für Manager
Weiterlesen...
 
03
JUL
2018
  Greenshowroom / Ethical Fashion Show Berlin
10179 Berlin
Global Hub for Future Fashion and Innovation
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Digital in die Zukunft" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 06.06.2018

Cover des aktuellen Hefts

Wasser - Grundlage des Lebens | Bildung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/03 2018

  • Hot in the City
  • Hanf ist mehr als Rausch
  • Moderne Büros
  • Das kleine Schwarze ist jetzt fair
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
OKT
2018
EduAction Bildungsgipfel
Zukunftskompetenzen gemeinsam entwickeln
68165 Mannheim


27
OKT
2018
Für bienenfreundliche Landwirtschaft
Wir machen Dampf!
10117 Berlin


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.


HALFAR - Starke Taschen. Bio in Serie.