Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Sonnenblumenhack gewinnt den World Innovation Food Award 2018

Award zeigt ambitionierteste Neuprodukte des Jahres von Firmen aus aller Welt

In unserem kommenden Heft zeigen wir die Auswüchse der industrialisierten Massentierhaltung. Wer hier gegensteuern und genießen will ist mit Sonnenblumenprodukten gut bedient.
 
Die SunflowerFamily: Geschäftsfu?hrer Oliver Schenkmann mit Elisabeth Klippel von AOT © SunflowerFamilyDas Sonnenblumenhack der jungen Firma SunflowerFamily hat in London jetzt den „World Innovation Food Award 2018" erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich vom britischen Medienunternehmen FoodBev Media verliehen in Kooperation mit Hotelympia. Das vegane Bio-Sonnenblumenhack gewann dabei in der Kategorie „Best free from product". Auch in der Kategorie „Best organic product" zählte es zu den Finalisten. Jährlich werden durch den Award die weltweit besten Beispiele an Food-Innovationen gekürt, die auf dem Markt sind.
 
„Der Award zeigt die ambitioniertesten Neuprodukte des Jahres von Firmen aus aller Welt – von großen und kleinen. Wir sind fasziniert von dem Level der gezeigten Innovationen. Wir sehen neue Geschmäcker, neue Konzepte, modernste Herstellungstechnologien und eine zunehmend verantwortliche und nachhaltige Food-Industrie", so Alex Clere, Herausgeber von FoodBev Media.
 
„Wir freuen uns sehr über den Preis. Wir haben viel Arbeit in die Entwicklung dieser Innovation gesteckt und sind sehr froh, dass unser im Herbst 2017 auf den Markt gebrachtes Produkt schon jetzt eine solche Würdigung erfährt", so Oliver Schenkmann, Geschäftsführer der SunflowerFamily.
 
So jung und schon jetzt ein Star: Sonnenblumenhack
Das Sonnenblumenhack gewinnt den World Innovation Food Award 2018 © SunflowerFamily Sonnenblumenhack besteht aus reinem Sonnenblumen-Protein. Wer sich lieber fleischlos ernährt, aber mit Soja bislang weniger gut gefahren ist, für den ist dieses vegane Hack eine echte Alternative. Dabei muss weder auf die Vielfalt, noch auf den Geschmack verzichten werden. Denn die neuen Fleischersatz­produkte von SunflowerFamily haben einen leicht nussigen Geschmack, sind eine wertvolle Eiweißquelle und ohne künstliche Zusätze – das alles in Bio-Qualität. Plus: sie sind eine absolute Weltneuheit, bislang einzigartig in deutschen Biomarkt-Regalen.
 
Die 2016 gegründete SunflowerFamily bietet vier Sorten an. Neben dem „Sonnenblumenhack pur" sind dies „Bolognese", „Chili sin Carne" und die „Pilzpfanne", ihnen liegt noch eine Gewürzmischung bei. Absolut leicht in der Handhabung lassen sich die kleinen Schnetzel vielseitig wie Hack verwenden. Einfach im Topf mit ein wenig Flüssigkeit vermengen. Kaum mehr als 20 Minuten braucht so ein Gericht.
 
Erhältlich in Bioläden, Reformhäusern und online unter: www.bio-naturel.de.
Für Gastronomie und Gewerbe auch als Großgebinde erhältlich.
 
Weitere Informationen finden Sie hier

Lifestyle | Essen & Trinken, 12.03.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften