CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Die Preise fielen in vielen Flocken vom Himmel

Nachhaltigkeits-News vom 13. Dezember 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
 
Feiern ihre Zusammenarbeit: Jane Goodall mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis und Fritz Lietsch mit Janes Maskottchen Mister H (H for Hope). ©Mary Lewis
einen Tag vor dem großen Schneechaos wurden in Düsseldorf die Next Economy Awards und die Deutschen Nachhaltigkeitspreise verliehen. Und wir haben guten Grund zu großer Freude:
Die von uns vorgeschlagene Aktivistin Jane Goodall wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet und mehr als 75 Prozent der prämierten Unternehmen sind Mitglieder von B.A.U.M. e.V.
Wir gratulieren herzlich und ziehen insbesondere vor Jane Goodall den Hut, die uns trotz eines Sturzes am Bahnsteig beim Zukunftsgespräch im Bayerischen Hof verzaubert hat. Zusammen mit Prof. Schellnhuber war Sie das Highlight des Abends.
 
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und mitfühlende Vorweihnachtszeit.
 
Herzliche Grüße aus München
 
 
Ihr  

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net     

 

Aktuelle Meldungen


  Nachhaltig Weihnachten feiern
Geschenktipps für bewusste Konsumenten
forum stellt Ihnen weitere nachhaltige Geschenktipps vor. Heute: Bäume mit Namen verschenken – die Weihnachtsedition von Treedom; gesunde Snacks zum mitnehmen leicht selbstgemacht und unser Buchtipp: Wie kleine Unternehmen mit einfachen Mitteln nachhaltiger werden können.
Weiterlesen...
 
  Kaufland fördert E-Mobilität mit über 100 Ladestationen
Bis Mitte Februar 2018 stehen den Kaufland-Kunden und -Mitarbeitern bundesweit bereits mehr als 40 Stationen zur Verfügung.
Einkaufen und gleichzeitig das Elektroauto laden – das ist bald an zahlreichen Kaufland-Standorten möglich. Bis Anfang 2019 plant das Unternehmen rund 100 Schnellladestationen für Elektroautos. Damit engagiert sich Kaufland für moderne und umweltfreundliche Technologien im Bereich der E-Mobilität und treibt den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland voran.
Weiterlesen...
 
  Auszeichnung 'Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2018'
Deutschlands 'Nachhaltigste Marke' ist ANDECHSER NATUR
"Das für uns Besondere an dieser Auszeichnung 'Deutscher Nachhaltigkeitspreis' ist, dass unsere Bio-Produkte ANDECHSER NATUR im Mittelpunkt stehen, denn sie verkörpern als Marke auch am deutlichsten unser Credo "Natürliches natürlich belassen".
Weiterlesen...
 
  Quadratisch. Praktisch. Ausgezeichnet.
Ritter Sport gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018
Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG wird mit dem Deutschem Nachhaltigkeitspreis 2018 ausgezeichnet. Hierbei lobt die Jury die „beispielgebende Arbeit für Nachhaltigkeit" und nennt Ritter Sport einen „Taktgeber für nachhaltige Entwicklung". Der Inhaber Alfred T. Ritter nimmt den Preis entgegen.
Weiterlesen...
 
  Jetzt anmelden für das LEAD Führungskräfte Curriculum
Brauchen wir gerade im digitalen Zeitalter eine dem Menschen zugewandte Führung?
Wählen Sie aus einem Katalog von 40 Trainings und lernen Sie neueste und praxisorientierte Führungskompetenzen wie Agile Leadership, Stage Presence, Think like a Startup, Verhandlungsführung oder auch Achtsamkeit. Dabei arbeiten Sie mit erfahrenen und inspirierenden PraktikerInnen, darunter erfolgreiche StartupgründerInnen, eine Opernregisseurin, eine erfolgreiche TV-Moderatorin und ein Zen-Meister. Anmeldefrist: 20.12.2017
Weiterlesen...
 
  DAW zählt zu den nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands
Erste Top 3-Platzierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis für ein Unternehmen der Baufarbenindustrie
Als Finalist des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 in der Kategorie „Mittelgroße Unternehmen" hat sich der Baufarbenhersteller DAW SE mit den bekannten Marken Caparol und Alpina unter Hunderten von Wettbewerbern durchgesetzt und die hochkarätige Jury überzeugt.
Weiterlesen...
 
  Exergieanalyse bestätigt Vorteile der Kreislaufwirtschaft von Holz
Kaskadennutzung auch bei Holz positiv
Noch etwa zehn Jahre lang kann die nachhaltige Forstwirtschaft die immer größere Nachfrage nach Holz stillen. In Deutschland und Europa werden somit neue Konzepte diskutiert, um die nachwachsende, aber dennoch begrenzte Ressource Holz industriell verantwortungsbewusster und effizienter zu nutzen. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) analysieren mit Daten aus einem europäischen Forschungsprojekt, wie effizient die Mehrfachnutzung zwischen Holzernte und Verbrennung sein könnte.
Weiterlesen...
 
  Deutschlands nachhaltigste Städte ausgezeichnet
Hannover ist Deutschlands nachhaltigste Großstadt 2017
Hannover, Geestland und Nettersheim sind die Träger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Städte und Gemeinden 2017. Am 8. Dezember erhielten die Bürgermeister der Siegerkommunen in Düsseldorf im Rahmen einer festlichen Nachhaltigkeits-Gala ihre Auszeichnungen und jeweils 35.000 Euro Preisgeld von der Allianz Umweltstiftung. Zusätzlich konnten sie sich über eine Gratulation des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet freuen.
Weiterlesen...
 
  „StadtGrün naturnah"
Neues Label für Vorreiter unter den Kommunen
„StadtGrün naturnah" heißt das neue Label für Städte und Gemeinden, die ökologisches Grünflächenmanagement umsetzen und damit die biologische Vielfalt und ein naturnahes Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohner stärken. Bis zum 31. März 2018 können sich interessierte Kommunen für das Labeling-Verfahren bewerben. In fünf Kommunen ist der einjährige Prozess bereits gestartet.
Weiterlesen...
 
  Auszeichnung durch Umwelt-Ratingagentur CDP
Volkswagen erstmals globaler Vorreiter im nachhaltigen Wassermanagement
Am 24. Oktober dieses Jahres wurde der Volkswagen Konzern zum ersten Mal mit der Bestnote „A" als einer der „global leader in sustainable watermanagement" für sein Wassermanagement im Jahr 2016 ausgezeichnet.
Weiterlesen...
 
  Rinn ist Preisträger für "Deutschlands nachhaltigstes mittelgroßes Unternehmen 2018"
Damit wird Rinn für seine konsequent umgesetzte Nachhaltigkeitsstrategie und für seine Vorreiterrolle in der Betonsteinbranche ausgezeichnet.
""Dieser Preis ist für uns ein Zeichen, dass unser Engagement sich gelohnt hat und wir freuen uns, dass dies auf so einer großen Bühne Anerkennung findet. Seit der ersten Nominierung in 2015 haben wir bei Rinn weitere Meilensteine erreicht, die zu dieser Anerkennung beigetragen haben. "
Weiterlesen...
 
  VDMA gründet Arbeitskreis "Corporate Responsibility"
Am 28. November trafen sich 21 Unternehmensvertreter zur konstituierenden Sitzung des neuen Gremiums.
Im Mittelpunkt stehen Nachhaltigkeitsanforderungen und zunehmende Sorgfaltspflichten entlang der Lieferkette sowie die strategische Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmen.
Weiterlesen...
 
  Maßnahmen für Nachhaltigkeit erhalten höchste Auszeichnung
Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom wird für ihr umfassendes konzernweites Nachhaltigkeitsmanagement mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 in der Kategorie „Großunternehmen" ausgezeichnet. „Über diese Auszeichnung freue ich mich sehr, gerade weil die Telekom auf den ersten Blick vielleicht kein ‚klassisch grünes‘ Unternehmen ist".
Weiterlesen...
 
  DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen" geht an wagnisART in München
Auszeichnung im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf
Das genossenschaftliche Wohnungsbauprojekt wagnisART ist mit dem DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen" prämiert worden. Die renommierte Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum fünften Mal gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vergeben.
Weiterlesen...
 
  Wege aus dem Niedriglohn
Neue berufliche Perspektiven dank Fernstudium
Die Niedriglohnschwelle in Deutschland liegt bei weniger als 1.900 Euro brutto im Monat. Rund 20 Prozent der Beschäftigten zählen zu dieser Arbeitnehmergruppe. Oft bedeutet das ein Leben am Existenzminimum. Der Weg in höhere Lohn- oder Gehaltsklassen beginnt mit persönlicher beruflicher Weiterbildung.
Weiterlesen...
 
  Solaranlagen rechnen sich wieder
Jetzt sogar ganz einfach online kaufen
Eine Photovoltaik-Anlage ist mittlerweile die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit zur Stromerzeugung. Der Kauf war bislang jedoch meist kompliziert. Das Berliner Energie-Startup ZOLAR macht den Kauf einer Solaranlage für jeden Eigenheimbesitzer so einfach, individuell und transparent wie nie zuvor.
Weiterlesen...
 
  Tricky Business: Der Wettlauf um Ressourcen bedroht Demokratie und Menschenrechte weltweit
Studie der Heinrich-Böll-Stiftung und des European Center for Constitutional and Human Rights
In einem beispiellosen, globalen Wettlauf um Ressourcen sind Wasser, Land, fossile, und mineralische Rohstoffe sowie genetische Ressourcen aller Art begehrt wie nie.
Weiterlesen...
 
  EinDollarBrille ausgezeichnet mit dem Next Economy Award in der Kategorie „People"
Ex-Fußballer und Unternehmer Philipp Lahm überreicht den Preis an Gründer und Vorstand Martin Aufmuth
Die Organisation EinDollarBrille e.V., die sich für die Versorgung von Menschen in Entwicklungsländern mit passenden und bezahlbaren Brillen engagiert, hat den Next Economy Award in der Kategorie "People" erhalten. Gründer und Vorstand Martin Aufmuth nahm den Preis vor rund 1.000 Gästen aus den Händen von Ex-Fußballer und Unternehmer Philipp Lahm entgegen.
Weiterlesen...
 
  Aktionspreis geht in die dritte Runde:
SPITZE NADEL 2018 gegen die dunkle Seite der Modeindustrie
Mit dem Aktionspreis SPITZE NADEL werden innovative und öffentlichkeitswirksame Aktionen gefördert, die sich gegen die Missstände in der Modeindustrie richten und die Zustände in den Gerbereien, Schuh- und Textilfabriken weltweit anprangern.
Weiterlesen...
 
  #neunmalklugMigration – neun Fragen, neun Antworten
Eine Kampagne des Förderprogramms IQ zum Internationalen Tag der Migranten am 18. Dezember 2017
Im Jahr 2000 hat die UNO den 18. Dezember als den Internationalen Tag der Migranten ausgerufen. Dieser findet zu Ehren der weltweit über 240 Millionen Menschen statt, die derzeit ihre Heimat aus den unterschiedlichsten Gründen verlassen haben, um sich anderswo eine Existenz aufzubauen.
Weiterlesen...
 
  Bayer übernimmt Vorreiterrolle für mehr Transparenz:
Start der neuen Transparenz-Website von Bayer
Die neue Transparenz-Website von Bayer ist seit heute online. Sie ermöglicht den Zugang zu wissenschaftlichen Daten zur Bewertung von Pflanzenschutzmitteln. Bayer übernimmt mit diesem Schritt eine Vorreiterrolle, um die Transparenz zu erhöhen - unter Wahrung der Vertraulichkeit von Daten zur Zusammensetzung und zum Herstellungsprozess von Produkten.
Weiterlesen...
 
  Eine Stimme für die Zukunft
Der Weltzukunftsrat für kommende Generationen
Umweltzerstörung, Klimawandel und globale Finanzkrise sind klare Anzeichen dafür, dass die Menschheit auf Kosten ihrer Nachfolger lebt. Die Stiftung World Future Council versteht sich als Stimme zukünftiger Generationen. Ihr Ziel: Die Schätze dieser Erde erhalten und politische Rahmenbedingungen für eine ­gerechte, nachhaltige und friedliche Zukunft schaffen.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
16
DEZ
2017
  The Green Market Berlin
12459 Berlin
Winter Edition 2017
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
20
JAN
2018
  „Wir haben es satt!"- Großdemonstration
10557 Berlin
„Der Agrarindustrie die Stirn bieten!"
Weiterlesen...
 
02
FEB
2018
  Gebäude.Energie.Technik 2018
79108 Freiburg
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
Weiterlesen...
 
03
FEB
2018
  Heldenmarkt Hamburg
22767 Hamburg
Die Messe für alle, die was besser machen wollen
Weiterlesen...
 
14
FEB
2018
  BIOFACH
90471 Nürnberg
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
Weiterlesen...
 
14
FEB
2018
  VIVANESS
90471 Nürnberg
Internationale Fachmesse für Naturkosmetik
Weiterlesen...
 
23
FEB
2018
  Green World Tour Stuttgart
70327 Stuttgart
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe!
Weiterlesen...
 
27
FEB
2018
  ClimatePartner Academy: Klimaneutrale Produkte und Services als Erfolgsfaktor
20354 Hamburg
Klimaneutrale Produkte erfolgreich anbieten und systematisch beschaffen
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Jetzt die SDG umsetzen" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 13.12.2017

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!