B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Häuser aus Pappe

Architekt und Unternehmer Fredy Iseli aus Uttwil in der Schweiz baut Häuser aus Papier und Holz.

Im ostschweizerischen St. Magrethen entstehen derzeit die ersten Einfamilienhäuser aus einem neuen Baustoff, dessen wichtigste Grundlage aus recyceltem Papier besteht. 

Häuser aus recyceltem Papier. Foto: EcocellFür mich war der herausragende Preisträger bei der GreenTec Awards Gala 2016 in München der Architekt und Unternehmer Fredy Iseli aus Uttwil in der Schweiz. Er will Häuser nicht aus Stein und Beton bauen, sondern aus Papier und Holz. Was ziemlich verrückt erscheint, wird gerade Realität. Im ostschweizerischen St. Magrethen entstehen die ersten Einfamilienhäuser aus einem neuen Baustoff, dessen wichtigste Grundlage aus recyceltem Papier besteht. Den Häusern gemeinsam ist ein völlig neuartiges System, das – geht es nach Unternehmer Fredy Iseli – den Hausbau revolutionieren und auf den Kopf stellen könnte. „Ecocell besitzt das Potenzial einer disruptiven Technologie", betont Iseli die Chancen der Innovation. Denn bei Ecocell – so der Markenname – handelt es sich nicht nur um einen neuen Baustoff, sondern auch um einen gänzlich anderen Ansatz, Wohnimmobilien zu errichten: Große Wandelemente werden industriell vorgefertigt und dann auf der Baustelle in Trockenbauweise nach einem Rastersystem zusammengesetzt. Das soll gegenüber herkömmlichen Baumaterialien wie Beton und Ziegel rund 75 Prozent CO2 einsparen und die Wiederverwendung von Altpapier weiter verstärken.

forum Nachhaltig Wirtschaften wird diesen Ansatz weiter verfolgen und seinen Lesern vorstellen.


Technik | Green Building, 14.02.2017
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2017 - And the winner is... erschienen.
Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!