Neu: Das B.A.U.M. Jahrbuch 2017 – Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits-News vom 18. Januar 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
Die Digitalisierung zieht sich durch alle unsere Lebensbereiche und macht auch vor Gefühlen nicht Halt. Mehr dazu im neuen
B.A.U.M.-Jahrbuch 2017. Foto: Weissblick/Fotolia.
nach der erfolgreichen B.A.U.M.-Jahrestagung zu „Digitalisierung und Nachhaltigkeit" setzt jetzt auch das Jahrbuch Impulse, denn die zunehmende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt dramatisch. Bewährte Geschäftsmodelle und Märkte werden in Frage gestellt, neu geschaffen oder zerstört. Daten werden zur Ware, Roboter übernehmen vielfältige Aufgaben. Das „Internet of Things" (IoT) ermöglicht ein Smart Home oder zukünftig sogar ein Auto (fern-) zu steuern.
 
Es bieten sich vielfältige, faszinierende Einsatzmöglichkeiten für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Aber nur wenn Nachhaltigkeitsaspekte von Beginn an konsequent mitgedacht werden, können die Risiken minimiert und Chancen wirklich genutzt werden. Das B.A.U.M.-Jahrbuch 2017 zeigt, wie sie die Versprechen der Digitalisierung in Bezug auf Klimaschutz, Ressourcenschonung, Partizipation und Bildung tatsächlich einlösen können. Verbandsinfo, 85 inspirierende Unternehmensportraits und eine Liste der über 500 Mitglieder ergänzen das Jahrbuch.

Und nun geht es schnell auf die Messe BAU 2017 in München – u.a. zu DGNB und Green Brand Zertifikatübergabe und am Wochenende natürlich nach Berlin.

Genießen Sie die wundervolle Winterlandschaft

Ihr  

Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net
 
 

Aktuelle Meldungen

  
  Hear the World Foundation spendet erstmals Cochlea-Implantate
Benachteiligte Kinder mit hochgradigem Hörverlust erhalten in Panama das Geschenk des Hörens
Zum ersten Mal unterstützt die Hear the World Foundation, eine Initiative von Sonova, ein Hilfsprojekt mit der Spende von Cochlea-Implantaten (CI). Im Februar 2017 erhalten drei Kinder mit hochgradigem Hörverlust in Panama das Geschenk des Hörens und damit die Chance auf ein eigenständiges Leben.
Weiterlesen...
 
  „Nachhaltigkeit ist Managementaufgabe"
"Allem voran braucht es das Commitment der Geschäftsführung."
Im Blue-Competence-Interview spricht Dr. Holger Hoppe, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement der Linde Material Handling GmbH, über Strategie und Maßnahmen des Unternehmens.
Weiterlesen...
 
  Aufbruch ins (nachhaltige) digitale Zeitalter
Nachhaltigkeit: mit, trotz oder durch Digitalisierung?
Auf der B.A.U.M.-Jahrestagung zu "Digitalisierung und Nachhaltigkeit" loteten ausgewiesene Experten die Tragweite des Themas aus. Die Teilnehmenden artikulierten deutlich ihre Vorstellungen von der Rolle des B.A.U.M.-Netzwerks angesichts des digitalen Wandels.
Weiterlesen...
 
  Gerd Pfitzenmaier: Leben auf Autopilot
forum Buch-Tipp
Kühlschränke, die selbstständig Essen ordern; Smartwatches, die unsere Gesundheitswerte an Krankenkassen schicken; Autopiloten für unfallfreies Fahren: Die Digitalisierung verspricht uns auch für die Zukunft immer neue Wunderdinge. Doch wollen wir das überhaupt – und vor allem: Lauern hinter all diesen Annehmlichkeiten nicht auch Risiken?
Weiterlesen...
 
  Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Brisante Themen im neuen B.A.U.M.-Jahrbuch 2017
Das neue B.A.U.M.-Jahrbuch für 2017 packt heiße Eisen an, denn die zunehmende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt dramatisch. Bewährte Geschäftsmodelle und Märkte werden in Frage gestellt, neu geschaffen oder zerstört. Daten werden plötzlich zu einer Ware, die eine höhere Wertschöpfung als Produktionsprozesse erzielt.
Weiterlesen...
 
  "Baustelle Nachhaltigkeit in Berlin und Brüssel"
UnternehmensGrün erstmalig mit eigenem Stand auf der BIOFACH
Vom 15. bis 18.02.2017 findet in Nürnberg die BIOFACH, der Weltleitmesse für Bioprodukte, statt. Erstmalig ist UnternehmensGrün mit einem eigenen Stand vertreten. Unter dem Motto „Baustelle Nachhaltigkeit in Berlin und Brüssel" haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit zum Austausch (Halle 7, Stand 7-766).
Weiterlesen...
 
  Digitale Bildung – eine Lüge?
Der Autor und Wirtschaftsjournalist Ingo Leipner im Gespräch mit dem Neurobiologen Konrad Lehmann
'Eine Kindheit ohne Computer ist der beste Start ins digitale Zeitalter', lautet die zentrale These von Ingo Leipner und Gerald Lembke in ihrem Buch 'Die Lüge der digitalen Bildung'.
Weiterlesen...
 
  Neue Innovation von AIRY: Die AIRY box
Ab sofort ist AIRY auch als AIRY box erhältlich - mit Platz für bis zu drei Pflanzen.
AIRY ist ein einzigartiges, hochwirksames Luftreinigungssystem, das die Leistungsfähigkeit von Zimmerpflanzen nutzt und steigert.
Weiterlesen...
 
  Mitglied der "Mannschaft hinter der Mannschaft"
memo AG geht Werbepartnerschaft mit dem SC Freiburg ein
Der SC Freiburg ist der Wunschpartner des ganzheitlich nachhaltigen Versandhändlers: Unter allen 36 Erst- und Zweitligavereinen ist Freiburg laut einer Studie der TU Braunschweig der nachhaltigste Verein. Zusätzlich gilt der Sport-Club als vertrauenswürdig und bodenständig.
Weiterlesen...
 
  Alexandra Hildebrandt: Wie Nachhaltigkeit in die Köpfe des Fußballs kommt.
forum Buch-Tipp
Wie passen Nachhaltigkeit und Fußball zusammen? Warum sollten sich Fußballorganisationen damit beschäftigen? Welche Zukunftskonzepte sind erforderlich, und wie beeinflussen sie Entscheidungen der Gegenwart? ....
Weiterlesen...
 
  Krisen in der Landwirtschaft
Minister Schmidt konzept- und tatenlos
'Wir haben es satt!'-Bündnis stellt im Wahljahr neun Forderungen für eine bäuerliche, ökologische, wirtschaftliche und soziale Agrar- und Ernährungswende vor
Weiterlesen...
 
  Für Flüchtlinge
Zukunftsperspektive Umwelthandwerker
'Technik – Umwelt – Deutsch': einzigartiges Modellprojekt der Handwerkskammer Hamburg. DBU fördert mit 278.500 Euro.
Weiterlesen...
 
  Einfache Lösungen für große Probleme
Der empowering people. Award der Siemens Stiftung
Zum zweiten Mal hat die Siemens Stiftung Erfinder und Sozialunternehmer ausgezeichnet, die technische Lösungen für die Grundversorgung in Entwicklungsregionen entwickelt haben. Zu den Hauptgewinnen zählen Ideen wie ein Armband, das Neugeborene vor lebensbedrohender Hypothermie schützt, eine kombinierte Lösung aus Abfallrecycling und Krankenversicherung sowie eine Wasserpumpe, die autark in fließenden Gewässern genutzt werden kann.
Weiterlesen...
 
  Klug gefischt schmeckt besser
Wettbewerb 'Klug gefischt' sucht deutschlandweit die besten Rezepte mit nachhaltig gefangenem Fisch
Mit dem Wettbewerb will das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane auf die Gefährdung der Fischbestände durch Überfischung aufmerksam machen.
Weiterlesen...
 
  Rinn pflanzt Bäume für eine klimagerechte Zukunft
Schülerinitiative Plant-for-the-planet erhält Spende für Projekt in Mexiko
Rinn unterstützt ab sofort die Schülerinitiative Plant-for-the-planet und spendet 500 Euro, um 500 Bäume für eine bessere Welt zu pflanzen. Die Bäume werden in der Nähe von Constitución in Mexiko gepflanzt.
Weiterlesen...
 
  'Jugend für die Umwelt'
Online-Wettbewerb für Schüler- und Jugendprojekte – Öffentliches Voting bis zum 22. Januar
Sieben Schüler- und Jugendprojekte in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz aus Deutschland, Brasilien, Vietnam und Ghana nehmen an dem Wettbewerb 'Jugend für die Umwelt' der Online-Plattform 'EnviroNetwork.eu' teil.
Weiterlesen...
 
  DAX-Konzerne ebnen mit Pilotprojekt Geflüchteten ohne Berufsabschluss Weg in den Arbeitsmarkt
Erfolgreiche Integration von Geflüchteten zentrale Herausforderung
Das gemeinsame Pilotprojekt wurde entwickelt, um Geflüchteten mit verschiedenen Integrationshemmnissen den Zugang zur Arbeitswelt zu ermöglichen.
Weiterlesen...
 
  Mehr Korruptionsbekämpfung in der neuen Nachhaltigkeitsstrategie
Korruptionswahrnehmungsindex als Indikator für die Messung guter Regierungsführung
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e. V. begrüßt, dass die Bundesregierung Korruptionsbekämpfung in die neue Nachhaltigkeitsstrategie aufgenommen hat.
Weiterlesen...
 
  TUI Cruises untersucht Lebensmittelabfälle
Projekt mit United Against Waste e.V. analysiert Einsparpotenziale an Bord der Mein Schiff 4
Lebensmittelabfälle an Bord der Mein Schiff Flotte reduzieren: Dieses Ziel hat sich TUI Cruises zusammen mit Projektpartner United Against Waste e.V. gesetzt.
Weiterlesen...
 
  Bleibt ruhig – es ist nur Technik!
Die persönliche Verantwortung für intelligente Maschinen
„Wir neigen alle dazu, zu glauben, dass die Technik irgendwie etwas für uns tut, obwohl es am Ende um unsere eigene Verantwortung geht und es sehr schwieriger politischer Prozesse und Kompromisse bedarf, um Verbesserungen herbeizuführen."
Weiterlesen...
 
  Arbeit 4.0: Gestaltest Du schon oder wartest Du noch?
Digitalisierung ist das, was wir draus machen.
Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie deren Auswirkungen auf die Arbeit von morgen – und warum es sich lohnt dabei mitzumachen! Ein Beitrag von Martin Seiler, Personalgeschäftsführer der Telekom Deutschland.
Weiterlesen...
 
  Stadt der Zukunft
Futuristisch oder sanierter Altbau?
Nachhaltiges Bauen ist in Österreich ein wichtiges Forschungsthema. Die Förderprogramm-Initiative „Haus der Zukunft" des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) findet deshalb eine Fortsetzung in der Kampagne die „Stadt der Zukunft". Doch eine Zukunftsstadt wird nicht nur aus Neubauten bestehen! forum berichtet, wie man den Spagat zwischen Erhaltung von Bausubstanz und hoher Energieeffizienz erfolgreich bewältigen kann.
Weiterlesen...
 
  Die Ideologie der Digitalisierung ist der Informationskapitalismus
Die Digitalisierung baut unsere Welt in einen Mega-Computer um.
Mit der Regulierung der Informationsökonomie stehen wir heute dort, wo wir in den Achtzigerjahren beim Umweltschutz standen – ganz am Anfang.
Weiterlesen...
 
  Smart Security
Oder wie man digitale Löcher stopft
Digitale und reale Netze funktionieren gegenläufig – das physische Netz eines Fischers wird mit zunehmender Dichte stabiler, ein digitales anfälliger. Welche Methoden es gibt, um kritische Infrastrukturen trotzdem vor physischen Bedrohungen, Cyberangriffen und „digitalen Löchern" zu schützen, erforscht seit 2005 das Programm KIRAS.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
21
JAN
2017
  Wir haben es satt!-Demo
10785 Berlin
7. Wir haben Agrarindustrie satt! Demonstration
Weiterlesen...
 
23
JAN
2017
  Green Me Global Festival for Sustainability
10785 Berlin
Green Me bringt die Debatte um den Klimawandel auf die Berliner Leinwand
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
03
FEB
2017
  Veränderungsmoderation
10245 Berlin
Nachhaltig Führen heißt (professionell) moderieren

Weiterlesen...
 
15
FEB
2017
  BIOFACH 2017 im Verbund mit VIVANESS2017
90471 Nürnberg
Deutschland - Bio schafft Zukunft
Weiterlesen...
 
16
FEB
2017
  True Cost
90471 Nürnberg
Wahre Kosten im Finanzwesen, der Nahrungsmittelindustrie und der Landwirtschaft
Weiterlesen...
 
17
FEB
2017
  BIODIVA
90461 Nürnberg
Messe für den Artenschutz
Weiterlesen...
 
22
FEB
2017
  Ökoroutine – Die Erlösung des Konsumenten
10245 Berlin
Michael Kopatz plädiert für eine Nachhaltigkeit "von oben"
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 18.01.2017

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
JAN
2019
"Wir haben es satt" - Großdemonstration
Essen ist politisch!
10117 Berlin


05
FEB
2019
E-world energy & water
International Energy Fair and Congress
45131 Essen


27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig