B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

"Ohne die Schauspielerei kann ich nicht leben, ohne die Landwirtschaft will ich nicht leben"

Im Rahmen einer Gala wurde der Schauspieler und Bergbauer Tobias Moretti als GREEN BRAND Austria Persönlichkeit 2016 geehrt.


Im Rahmen einer Gala wurde der Schauspieler und Bergbauer Tobias Moretti am 28. November 2016 mit der Auszeichnung als GREEN BRAND Austria Persönlichkeit 2016 geehrt. Die sehenswerte Laudatio des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Andrä Rupprechter zur Verleihung und die engagierte Rede von Tobias Moretti finden sie jetzt online.

Die Gala moderierte forum Chefredakteur Fritz Lietsch, den die Geehrten sehr beeindruckt haben.

Weitere Videos von der Gala finden Sie auf dem Videokanal von GREEN BRANDS.

 

 

 

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 07.12.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!