Große Ereignisse werfen große Schatten

Nachhaltigkeits-News vom 26. Oktober 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
Das neue forum Nachhaltig Wirtschaften: Nächste Woche am Kiosk und jetzt noch versandkostenfrei beim Verlag zu bestellen

pünktlich vor den wichtigen Klimaverhandlungen der COP 22 in Marrakesch erscheint das neue forum Nachhaltig Wirtschaften. Es zeigt, wie wir die Herausforderung Klimawandel anpacken müssen und befragt Prof. Schellnhuber vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, warum die Menschheit nicht entschiedener gegensteuert.  Im Interview erklärt er die Zusammenhänge und blickt erstmals sorgenvoll in die Zukunft.  Doch sich sorgen bringt nichts! forum steht für positive Veränderungen und präsentiert u.a. nachfolgende Beiträge im Heft:

  • Klimaneutral - wie bitte?  Ein Pionier aus dem Allgäu zeigt den Weg
  • Die Kunst ist, sich zu trauen. Ein außergewöhnlicher Unternehmer im Portrait
  • E-Racing – Elektromobilität von der Rennstrecke zum Kunden

Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auch auf wichtige Events wie zum Beispiel den "Climate Innovation Summit" als offizielle Partnerveranstaltung der UN-Verhandlungen in Marrakesch, von denen forum ab dem 10. November live für Sie berichten wird. Wir wünschen hilfreiche Anregungen durch unsere Meldungen und sagen Danke, dass Sie mithelfen, die Welt ein bisschen besser zu machen.  Danke, dass Sie unsere engagierte Arbeit unterstützen.  Mit herzlichen Grüßen,

Ihr

 

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

 

Aktuelle Meldungen

  
  Nachhaltig erfolgreiche Umweltberichterstattung
CEWE beim Klimaschutz erneut ausgezeichnet
In der Kategorie „Industrials" wurde Europas führender Fotodienstleister und innovativer Online-Druckpartner zum „Sector Leader", in der Sparte „Andere deutsche Unternehmen" zum „Index/Country Leader" ernannt. Damit gehört CEWE beim Klimaschutz zu den erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Weiterlesen...
 
  Innovativ dem Klimawandel begegnen
Die offizielle COP22-Partnerveranstaltung – ein Top-Event am 8. November in Frankfurt
Über 300 Führungskräfte aus Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft aus ganz Europa treffen sich zum „Climate Innovation Summit", um Innovationen zu präsentieren und Wege zu finden, die die Erderwärmung künftig in Maßen halten können.
Weiterlesen...
 
  manaomea - Stifte, die Geschichte(n) schreiben
forum goes Crowdfunding. Heute: Bleistifte ohne Holz
Ein Wissenschaftlerpaar produziert Bleistifte aus alten Klamotten – mit einem Materialverfahren aus der Luft- und Raumfahrt. Jeder Stift erzählt die Geschichte des Kleidungsstücks, das in ihm steckt.
Weiterlesen...
 
  Carbon Disclosure Project (CDP) nimmt Aurubis in die Climate-A-Liste auf
Der Kupferkonzern konnte sich damit gegenüber seiner Erstteilnahme im vergangenen Jahr steigern, als das Unternehmen als Best Newcomer Germany geehrt wurde.
„Aurubis freut sich über das sehr gute Ergebnis und die Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Es zeigt uns, dass wir weiterhin erfolgreich und anerkannt mit den Themen CO2-Reduktionen, Energieeffizienz und Ressourceneffizienz umgehen."
Weiterlesen...
 
  Im Namen der Tiere
Mutiger Dokumentarfilm zum Thema Tierrecht feiert am 2. November Premiere
Am Mittwoch, dem 2. November, feiert "Im Namen der Tiere" Premiere im Monopol Kino in München. Ein mutiger Dokumentarfilm zum Thema Tierrecht.
Weiterlesen...
 
  Größtes Klimaschutzranking der Welt veröffentlicht 2016er-Ergebnisse
Einige deutsche Unternehmen riskieren, global den Anschluss zu verlieren
Unternehmen in der DACH-Region haben den Wandel zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft eingeleitet. Insgesamt konnten im letzten Jahr 9 Millionen Tonnen CO2-eq eingespart werden. Während einige Unternehmen bereits von den Chancen, die dieser Wandel bietet, profitieren, riskiert eine große Zahl durch Untätigkeit und das Fehlen langfristiger Planung den Anschluss zu verlieren.
Weiterlesen...
 
  Carbon Disclosure Project veröffentlicht neues Klima-Ranking
Bayer bei Klimaschutz in Branche international führend
Das Carbon Disclosure Project (CDP) hat Bayer erneut als eines der international führenden Unternehmen der Pharma-Branche auf dem Gebiet des Klimaschutzes bewertet. "Klimaschutz und die Bewältigung der Folgen des Klimawandels bleiben eine gesamtgesellschaftliche Daueraufgabe. Wir stellen uns bei Bayer dieser Herausforderung und werden auch weiterhin positive Beiträge leisten."
Weiterlesen...
 
  Liegt unsere Zukunft auf dem Mars?
Das neue forum Nachhaltig Wirtschaften 4/2016 möchte zum Nachdenken anregen und Wege in eine l(i)ebenswerte Zukunft aufzeigen.
Im Schwerpunkt Klima, Krieg und gute Taten untersucht forum, ob der Klimawandel Menschen in die Flucht schicken wird. Wir zeigen, wie wir die Herausforderung Klimawandel anpacken müssen und fragen Prof. Schellnhuber vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, warum die Menschheit nicht entschiedener gegensteuert. Alle Bestellungen vor dem 01. November 2016 werden versandkostenfrei ausgeliefert.
Weiterlesen...
 
  DONG Energy baut die 1.000. Windkraftanlage auf See
Das Hamburger Energieunternehmen wird auch künftig den Ausbau der Offshore-Windenergie weiter vorantreiben.
Die heutige Generation der Windkraftanlagen liefert fast zweimal so viel Energie wie der weltweit erste Offshore-Windpark insgesamt. Schon eine einzelne Umdrehung der größten Windturbinen ist in der Lage, den durchschnittlichen Energieverbrauch eines Haushalts über 29 Stunden abzudecken.
Weiterlesen...
 
  IASS-Forschungsprogramm bis 2021 vorgestellt
Energiewende, Klimapolitik und die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen stehen im Fokus der Forschungsarbeit
Das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam stellte das Forschungsprogramm für den Förderzeitraum vom 1.1.2017 - 30.6.2021 vor. „Mit diesem Forschungsprogramm werden wir unseren transdisziplinären, dialogorientierten Ansatz weiter stärken".
Weiterlesen...
 
  Eine lautstarke Tour für Klimaschutz und erneuerbare Energien
forum goes Crowdfunding. Heute: Organic Beats Solar Tour - O.B.S.T. 2017
Babeli & Aerodice wollen einen Bus mit einer Solaranlage, einem Energiespeicher und einem massiven Soundsystem ausrüsten und mit dieser mobilen Bühne nächstes Jahr Konzerte auf Festivals, öffentlichen Plätzen, an Unis, Schulen und Firmen geben, die nur mit erneuerbaren Energien gespeist werden.
Weiterlesen...
 
  iKratos setzt auf beste Qualität bei Solaranlagen
SunPower TESLA IBC - voll im Trend
Attraktives, neues Beratungs-Sonderprogramm speziell für Bürger aufgelegt. Egal ob Sie Ihr Hausdach mit Solar, Photovoltaik, Solarcarport oder sogar die Fassade mit Solarmodulen bestücken wollen. Nutzen Sie jetzt die Kraft der Sonne für Ihren Geldbeutel.
Weiterlesen...
 
  Die Welt jeden Tag ein bisschen besser machen
Wie Coca-Cola zusammen mit dem Berliner Unternehmen SOLARKIOSK wirtschaftliches Wachstum und nachhaltige Entwicklung in Entwicklungsländern fördert.
Der Getränkehersteller und der Entwickler und Betreiber modularer, solarbetriebener Kioske wollen mehr als einer Million Menschen in Entwicklungsländern nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser, zu Waren des täglichen Bedarfs, zu medizinischen Leistungen sowie zu Informations- und Bildungsangeboten ermöglichen.
Weiterlesen...
 
  Deutscher Kongress für Energieeffizienz bringt Energieexperten und Energiebeauftragte aus den Unternehmen zusammen
Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung findet am 7. März 2017 in Bonn statt.
Mit dem Deutschen Kongress für Energieeffizienz hat sich die WEKA Akademie als Veranstalter zum Ziel gesetzt, in kompakter Form über clevere Energiesparmaßnahmen, neue Geschäftsmodelle, innovative Produkte, Aktuelles aus dem Energierecht und vor allem über praxiserprobte Systeme und Prozesse zu informieren. Und sie hat eine Plattform geschaffen, die es den Teilnehmern ermöglicht, wertvolle Kontakte zu knüpfen.
Weiterlesen...
 
  UN-Entwicklungsziele: Studium bietet Lösungen für unternehmerische Umsetzung.
Studienstart im März 2017. Eine Bewerbung für ein Studium im MBA Sustainability Management ist bis Ende November möglich.
Für Unternehmen wird es wichtig, Antworten für gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen zu finden. Ein Fernstudium der Leuphana Universität Lüneburg bietet Konzepte, um dieses Ziel auch ökonomisch erfolgreich zu erreichen.
Weiterlesen...
 
  Energieökonomin und forum Kuratorin Prof. Dr. Claudia Kemfert mit dem Adam-Smith-Preis ausgezeichnet
Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) würdigt Engagement für eine Ökologische Steuerreform.
Der Adam-Smith-Preis wird einmal im Jahr an herausragende Persönlichkeiten verliehen, die sich durch wissenschaftliche, politische oder publizistische Beiträge für die Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise sowie für die Stärkung des Verursacherprinzips eingesetzt haben.
Weiterlesen...
 
  Kakao 2.0
Ritter Sport bloggt über Nachhaltigkeitsengagement
„Das Thema Nachhaltigkeit ist in unserer Unternehmensphilosophie tief verankert", so Petra Fix, Kommunikationsexpertin und Blog-Autorin bei Ritter Sport. „Von daher ist es nur eine logische Konsequenz, dass wir unsere Leser in unser tägliches Handeln mit einbeziehen."
Weiterlesen...
 
  Telekom unterstützt DSiN:
Zehn Jahre Aufklärungsarbeit
Der Verein "Deutschland sicher im Netz" hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Menschen über einen sicheren Umgang mit dem Netz aufzuklären.
Weiterlesen...
 
  Danke für alles, was Du uns gegeben hast!
Wir trauern um Susanne Baust
Die Journalistin Susanne Baust, die in diesem Jahr den Aufbau unserer Österreich-Redaktion maßgeblich geleitet hat, ist überraschend verstorben.Sie hat sich mit großer Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit engagiert und in diesem Engagement ein neues Herzensanliegen gefunden.
Weiterlesen...
 
  JACK WOLFSKIN, SALEWA und VAUDE von der Fair Wear Foundation prämiert
Die drei Outdoor-Unternehmen erhalten den Best Practice Award Jury Preis
Das Gemeinschaftsprojekt des Schulungskonzeptes zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten in Myanmarder wird prämiert.
Weiterlesen...
 
  Arbeit muss sinnvoll sein
Ein Interview mit Andreas Gnesda - Präsident des österreichischen Gewerbevereins
Andreas Gnesda begleitet seit über dreißig ­Jahren Organisationen bei der Entstehung neuer Arbeits­welten und hat daraus das Modell „Next World of Working" entwickelt. Sein Credo: Erfolg ist mehr als eine positive Bilanz und fette Gewinne.
Weiterlesen...
 
  Bee happy ...
Deutschland summt! Summen Sie mit?
Ganz Deutschland scheint neuerdings voll von Bienenfreunden, von denen eine zunehmende Zahl sogar ihre Existenzgründung mit den kleinen Insekten verbindet. forum beleuchtet den Hype um die Biene, von der Einstein gesagt haben soll: „Stirbt die Biene, stirbt der Mensch."
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
02
NOV
2016
  Green Economy Konferenz
10117 Berlin
Fachforum. Nachhaltige Produktion | Nachhaltiger Konsum | Nachhaltige Finanzwirtschaft
Weiterlesen...
 
05
NOV
2016
  Heldenmarkt Stuttgart
70734 Fellbach
mit bio-veganer Sonderfläche "ExtraVurst"
Weiterlesen...
 
07
NOV
2016
  Impulse für Nachhaltigkeit – Berliner Forum 2016
10117 Berlin
Von New York auf die Agenda deutscher Unternehmen – Die SDGs als Kompass für globales Wirtschaften
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
09
NOV
2016
  Unternehmerisches Klimamanagement entlang der Wertschöpfungskette
60325 Frankfurt
Fachkonferenz
Weiterlesen...
 
14
NOV
2016
  B.A.U.M.-Jahrestagung: Digitalisierung und Nachhaltigkeit
53113 Bonn
Nachhaltigkeit als Hebel für echte Innovationen
Weiterlesen...
 
17
NOV
2016
  Ressourcen smart nutzen
A-4020 Linz
Zukunftslabor für nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 26.10.2016

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
JAN
2019
"Wir haben es satt" - Großdemonstration
Essen ist politisch!
10117 Berlin


05
FEB
2019
E-world energy & water
International Energy Fair and Congress
45131 Essen


27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


Alle Veranstaltungen...

Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH