B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Nachhaltige Geldanlagen – was steckt dahinter?

27.11.2018, 10245 Berlin

Eine Journalistin deckt auf

Unternehmen geraten immer wieder in die Kritik von NGOs und der Öffentlichkeit, wenn sie sich offenkundig an Menschenrechten oder der Umwelt versündigen. Aber so gut wie nie richten sich Empörung und Protest gegen die, die die Unternehmen finanzieren. Susanne Bergius möchte das ändern. Denn: „Die Finanziers der Wirtschaft entscheiden mit, ob unsere Wirtschafts- und Lebensstile zukunftsfähig werden." 
 
Die Journalistin und langjährige Auslandskorrespondentin des Handelsblatts ist Vorsitzende des Verbands Journalismus & Nachhaltigkeit. Sie hat als ersten Band einer groß angelegten Reihe jetzt ein Buch über die Rolle der Finanzwirtschaft für die nachhaltige Ausrichtung von Wirtschaft und Gesellschaft vorgelegt. Journalisten und den Medien kommt eine wichtige Rolle dabei zu, den Finanzsektor transparent zu machen. Susanne Bergius gibt auf Basis profunder Kenntnis eine Einschätzung, wie groß der Einfluss von Ethik-Kriterien bei Anlageprodukten auf die Nachhaltigkeit der Unternehmen ist und worauf institutionelle und private Anleger, aber auch die Konsumenten achten können.
 
Die Autorenabende bei stratum sind kostenlos, dennoch muss man sich anmelden: www.stratum-consult.de/events/nachhaltige-geldanlage/.     
Veranstalter: Stratum GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!