B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Provokative Moderation

26.10. - 27.10.2018, 10245 Berlin

Führungsmethoden für den disruptiven Wandel

Wir wissen heute, dass auch Strukturen, die in erster Linie „Ordnung" produzieren und auf Verlässlichkeit, Kontinuität und Sicherheit basieren, zur Anpassung an eine sich verändernde Welt evolutionäre Provokationen im System benötigen. Führungskräfte und alle, die den Wandel in Organisationen vorantreiben müssen, sollten deshalb Instrumente beherrschen, die auch auf Disruption vorbereiten und paradoxe Interventionen nutzen. Das Seminar ist eine Fortsetzung und Intensivierung des Ansatzes der Veränderungsmoderation. Es führt Techniken der provokativen Therapie in das Moderations- und Führungshandeln ein. In dem Trainingsseminar lernen Sie daher, wie Sie gezielt Reibungspunkte setzen und Tabus brechen können, um die Selbstentwicklung Ihrer Organisation zu fördern.
 
Infos und Anmeldemöglichkeit gibt es unter https://www.stratum-consult.de/seminare/provokative-moderation/
Veranstalter: Stratum GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!