B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Global Food Summit

20.3. - 21.3.2019, 80333 München

Foodtropolis – werden Städte unsere Wahrnehmung von Natur und Ernährung verändern?

Wie sieht unsere Zukunft aus? Milch ohne Kühe, Eiweiß ohne Hühner, Rindfleisch ohne Rinder und Gemüse ohne Ackerfläche - die Landwirtschaft der Zukunft findet nicht mehr im Stall und auf dem Acker statt, sondern in urbanen Nahrungsmittel-Laboren mitten im Herzen unserer Städte. 
 
Was klingt wie Science Fiction ist heute schon Realität. Auch in Deutschland. Im Salzwasser-Tank gezüchtete Garnelen aus München, Insekten-Burger aus Osnabrück oder Tomaten-Fische aus Aquaponic-Anlagen sind Beispiele dafür, wie radikal sich die Nahrungsmittelproduktion verändert hat und verändern wird. 
 
Metropol-Regionen sind heute die maßgeblichen Turbinenräume unserer Wissens-Gesellschaft und damit unserer Wissens-Wirtschaft. Natürliche, ländliche Ressourcen scheinen immer weniger zu zählen, während wissensbasierte urbane Berufe für hochspezialisierte Fachkräfte die jungen Generationen anziehen. 
 
Wie wird diese Entwicklung unsere Wahrnehmung von Natur, Landwirtschaft und unserem Essen verändern? Welche Lösungen können diese neuen Technologien bringen? Sind sie die Antwort auf die Nachhaltigkeitziele 2030 der UN? Und wird diese Entwicklung jemals neun Milliarden Menschen ernähren können?

www.globalfoodsummit.com

Veranstalter: Global Food Summit



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!