Es war einmal ein Bauernhof - Fattoria La Vialla! Mehr erfahren

10 Jahre Joint Programming

20.9.2018, 8:30 - 17:00 Uhr, A-1220 Wien

Erfahrungen, Ergebnisse und Ausblick

Das nächste Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union (Horizon Europe) ist in Entwicklung. In diesem Zusammenhang wird auch die Rolle der Joint Programming Initiativen neu bewertet und diskutiert. Reflexion der Erfahrungen der JPIs hinsichtlich der Einführung missionsorientierter F&I ProgrammeIm Rahmen der Veranstaltung sollen bisherige Aktivitäten, Ergebnisse und Erfahrungen der zehn bestehenden JPIs aufgezeigt werden. Darauf aufbauend wird deren Potential für missionsorientierte Programme in Europe und die Erreichung der UN Sustainable Development Goals (SDGs) reflektiert. In diesem Sinne fokussiert die Konferenz auf folgende Aspekte:
  • Positionierung der JPIs als zentrale Akteure in der europäischen und internationalen FTI Landschaft
  • Präsentation einer gemeinsamen JPI-Position bezüglich der nächsten Entwicklungsphase der JPIs
  • Diskussion der zukünftigen Rolle der JPIs in Horizon Europe und zur Erreichung internationaler Strategien, insbesondere der SDGs.
Zielgruppen
JPIs, GPC, ERAC, Europäische Kommission, Nationale Vertretungen, Forschungseinrichtungen
 
Das detaillierte Programm steht für Sie online zur Verfügung, wie auch weitere Information zur Anmeldung. 
 
Ort: Wolke 21, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien
Anmeldung: bis 18.08.2018

www.ffg.at

Veranstalter: JPI Urban Europe, FFG; mit Unterstützung von BMVIT, BMBWF



Cover des aktuellen Hefts

Wasser - Grundlage des Lebens | Bildung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/03 2018

  • Hot in the City
  • Hanf ist mehr als Rausch
  • Moderne Büros
  • Das kleine Schwarze ist jetzt fair
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
OKT
2018
EduAction Bildungsgipfel
Zukunftskompetenzen gemeinsam entwickeln
68165 Mannheim


27
OKT
2018
Für bienenfreundliche Landwirtschaft
Wir machen Dampf!
10117 Berlin


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


HALFAR - Starke Taschen. Bio in Serie.