Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Biocomposites Conference Cologne (BCC)

6.12. - 7.12.2017, 50668 Köln

7th Conference on Wood and Natural Fibre Composites

Bioverbundwerkstoffe bieten Vorteile für Umwelt, Industrie und Verbraucher 
Am 6. und 7. Dezember findet in Köln die „Biocomposites Conference Cologne (BCC)” statt. Es werden über 300 Teilnehmer und mehr als 30 Aussteller erwartet. Damit ist die diesjährige Konferenz die größte im Sektor der Bioverbundwerkstoffe weltweit.
    
Was sind Bioverbundwerkstoffe?
Bioverbundwerkstoffe oder auch Biokomposite sind der Überbegriff für Verbundwerkstoffe, die entweder ganz oder zu einem bedeutenden Anteil aus Biomasse hergestellt sind: Natur- und Holzfasern werden mit petrochemischen oder bio-basierten Polymeren kombiniert, um sehr gute mechanische Eigenschaften, auch für den Leichtbau zu erzielen. Die gebräuchlichsten Typen sind Wood-Plastic-Composites (WPC) und Naturfaser-Verbundwerkstoffe (Natural Fibre Composites, NFC).

Vorteile von Biokompositen
Produkte aus WPC und NFC sehen nicht nur anders aus als Produkte aus reinem Kunststoff; sie sind auffälliger, fühlen sich sehr gut an und weisen wegen des Einsatzes von Holz und Naturfasern einen geringeren Anteil von Kunststoff auf. Einige sind sogar völlig frei von Erdöl-basierten Materialien, was den ökologischen Fußabdruck verbessert. Viele der gängigen Materialien bieten zudem spezielle, von Herstellern nachgefragte Eigenschaften, wie gutes akustisches Verhalten, Vorteile für den Leichtbau oder antibakterielle Eigenschaften. Entscheidend ist jedoch, dass die Produkte bei den Verbrauchern gut ankommen und in der Öffentlichkeit eine hohe Aufmerksamkeit erlangen.

Die Industrie für Biokomposite trifft sich in Köln
Die volle Bandbreite erfolgreicher neuer Technologien und Anwendungen von Biokompositen in der Fahrzeugindustrie und Konstruktion sowie in Endverbraucherprodukten ist Gegenstand der „Biocomposites Conference Cologne". Diese findet vom 6. bis 7. Dezember 2017 in Köln statt.
  • Holz-Kunststoff-Komposite
  • Biokomposite in der Automobilindustrie
  • Spritzgusstechnik: Granulate und deren Anwendungen
  • Innovationspreis "Biocomposite of the Year 2017”.
  • Biokomposite im 3D-Druck und Design
  • Strukturelle Anwendungen
  • Bio-basierte Duroplaste und neue Polymere
  • Holz und andere Naturfasern für Biokomposite
Das vorläufige Programm mit Sprechern aus Industrie und Wissenschaft ist online verfügbar.

Die Ausstellung zur Konferenz zählt bereits heute 23 Aussteller, die einen der begehrten Ausstellerplätze gebucht haben. Interessierte Unternehmen werden gebeten, zeitnah zu buchen, da die Anzahl an Ausstellerplätzen begrenzt ist.

Innovationspreis "Biocomposite of the Year 2017”
Auf der Konferenz widmet sich eine Session dem Innovationspreis "Biocomposite of the Year 2017”. Hier stellen die sechs Nominierten ihre Innovationen in einer kurzen Präsentation vor. Danach wählen die Konferenzteilnehmer die drei Gewinner aus den dort vorgestellten Kandidaten.

Das nova-Institut dankt der Coperion GmbH (DE) für das Gold-Sponsoring des „Innovation Awards "Biocomposite of the Year 2017”. "Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DE)” tritt als Silber-Sponsor auf, während FKuR GmbH (DE), Fibres Recherche Développement (FR), Linotech GmbH & Co. KG & ParaPack GmbH (DE), simcon kunststofftechnische Software GmbH (DE), VTT Technical Research Centre of Finland LTD (FI) auf der Konferenz als Bronze-Sponsoren vertreten sind.

Weitere Informationen zur Konferenz: www.biocompositescc.com

www.nova-institut.de

Veranstalter: nova-Institut GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Ist der Traum von der Naturbeherrschung ausgeträumt?
Zum Jahrestag der Ahrtalkatastrophe fordert Christoph Quarch eine neue Demut und Scheu gegenüber der Natur, Respekt und Ehrfurcht vor dem Leben.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Datenschutzbeauftragter bei Kapitalunternehmen und Aktiengesellschaften

NFTs

Mit Cradle to Cradle gesunde und kreislauffähige Innenräume gestalten

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen:

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences