UNO in der Krise?

25.10.2017, 19:30 - 21:30 Uhr, 10551 Berlin

Podiumsgespräch in Berlin

Der Verein „Haus für die Vereinten Nationen" lädt in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN), dem World Future Council (WFC), dem Fachausschuß für Internationale Politik, Frieden und Entwicklung (SPD Berlin), und dem Sekretariat für Zukunftsforschung an der FU Berlin (SFZ) herzlich ein.
 
UNO in der Krise? UNO-Reform zur Sicherung der Menschenrechte und des Friedens weltweit 

Wann? 
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:30 – 21:30 Uhr
 
Wo?  
Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin-Mitte

Es beunruhigt die meisten Menschen weltweit, dass ein noch amtierender amerikanischer Präsident mit starken Sprüchen, Kriegsdrohungen sowie menschenunwürdigen Beleidigungen und Handlungen die Menschheit gefährdet. Soeben hat er in der Vollversammlung der UN zudem dazu beigetragen, dass die Krise der UNO weiter verschärft wird.

Wir erinnern in leichter Abwandlung an einen berühmten Satz von Willy Brandt: "Ohne Frieden und Einhaltung der Menschenrechte ist in dieser Welt alles nichts.”

Im Bewusstsein, dass es nur eine Weltorganisation gibt und diese prinzipiell die richtigen Wege in eine zukunftsfähige Zukunft weist, arbeiten die hier einladenden Organisationen zusammen. Wir wollen gemeinsam noch mehr Schubkraft für das zivilgesellschaftliche Engagement für Frieden,Völkerverständigung und Einhaltung der Menschenrechte erbringen.

Programm

Begrüßung: Prof. Dr. Rolf Kreibich; Vorsitzender "Haus für die Vereinten Nationen e.V." / World Future Council

Podiumsgespräch / Plenumsdiskussion mit
  • Hannah Birkenkötter:
    Mitglied des Bundesvorstandes der DGVN; Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verfassungsrecht und Rechtsphilosophie,  Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Klaus Hüfner:
    Ehrenvorsitzender Berliner Komitee für Unesco-Arbeit e.V.; Ehrenmitglied und ehem. Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission
  • Dr. Gunter Pleuger:
    Staatssekretär im Auswärtigen Amt a.D.; ehem. Leiter der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den VN in New York; Mitglied des Vorstand des „Haus für die Vereinten Nation e.V."
  • Philippa Sigl-Gloeckner:
    Analyst Office of the President „The World Bank – Innovbation Lab"; Advisor to the Minister of Finance and Development Planning, Liberia

Einführung und Moderation:
  • Dr. Kerstin Leitner:
    ehem. Beigeordnete Generaldirektion der WHO Weltgesunheitsorganisation; UN-Mitarbeiterin 1975-2015; Mitglied des Präsidiums der DGVN                              
Im Anschluß an die Eingangsdiskussion durch die Podiumsteilnehmer wird das Plenum einbezogen.

Schlusswort:
Karl-Heinz Niedermeyer; Vorsitzender des FA Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte Anmeldung unter: martin.lenk@world-heritage-watch.org

https://www.worldfuturecouncil.org/de/die-uno-in-der-krise-podiumsgespraech-berlin/

Veranstalter: Verein „Haus für die Vereinten Nationen"


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen, 17.-20.04.2024
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Europäische Sorgfaltspflichtengesetze in der Anwendung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Aktuelle H2-Themen grenzüberschreitend diskutieren beim 6. Branchentag Wasserstoff in Wien, 24. - 25. April 2024

Expertenrat für Klimafragen: Bundesregierung muss liefern

Ampel-Koalition darf sich nicht aus klimapolitischer Verantwortung stehlen

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften