Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Nachhaltigkeit mit Stil

6.10. - 8.10.2017, A-4020 Linz

Die 10. Mode- und Lifestyle-Messe WearFair +mehr im neuen Design und mit viel Innovation

Zum 10. Mal zeigt heuer die Lifestyle-Messe WearFair +mehr faire Mode, gesunde Kost und klimaschonende Mobilität. 190 AusstellerInnen präsentieren von 6. bis 8. Oktober 2017 in der Tabakfabrik Linz nachhaltige Produkte. Pünktlich einen Monat vor Messestart geht heute die Messe-Website im neuen Design auf www.wearfair.at online. Der neue Geschäftsführer Wolfgang Pfoser-Almer setzt bei den AusstellerInnen und beim Rahmenprogramm auf Innovation. Anlässlich der Jubiläums-Ausgabe der Messe gibt es ein Konzert des Liedermacher-Duos Christoph & Lollo.
  • 6.-8.10.2017 / Tabakfabrik Linz
  • Freitag 14:00-19:30
  • Samstag 10:00-19:30
  • Sonntag 10:00-16:00
  • Eintritt: 8€/6€ ermäßigt
„Neben Fair-Fashion-Pionierinnen wie ‚Kleider Machen Leute‘ oder ‚Göttin des Glücks‘ zeigt die WearFair +mehr 2017 Produkte innovativer Start-Ups", freut sich der gebürtige Oberösterreicher Pfoser-Almer über das breite Portfolio der Messe. Zu diesen zählt der Geschäftsführer etwa die Wurmkiste, ein Komposthaufen für die Innenstadtwohnung oder HERBERT, den Gemüsegarten zum An-Die-Wohnzimmerwand-Nageln.

Das Rahmenprogramm der 10. WearFair +mehr 2017 stellt Innovationen und Trends vor. Vier Start-Ups präsentieren beim Crowdfunding-Special am Freitagnachmittag, 6. Oktober 2017, ihre Geschäftsideen. Investiert kann live auf der WearFair +mehr werden. Das Wiener Liedermacher-Duo Christoph & Lollo gratuliert der WearFair +mehr zum Jubiläum mit einem Konzert am Freitagabend, 6. Oktober 2017. Danach folgt feinste Soul-Musik aus den Sixties von den DJs Rob Bert und Walter G. Spot. Wie pestizidfreies Obst und Gemüse in vertikalen Gärten zukünftig in städtischen Zentren auf kleinsten Raum gedeihen können, wird bei „Skyberries: Vertical Farming" am Samstagnachmittag, 7. Oktober 2017, diskutiert. Der Samstagabend, 7. Oktober 2017, gehört der Performance-Kunst. Beim Poetry Slam wetteifern DichterInnen um die Gunst des Publikums. Komposthaufen für die Innenstadtwohnung entstehen am Sonntagvormittag, 8. Oktober 2017, beim Wurmkisten-Workshop.

Ausführliches Rahmenprogramm unter http://www.wearfair.at/rahmenprogramm

www.wearfair.at

Veranstalter: WearFair +mehr


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Anstand, Ehrgefühl und Respekt vor dem Leben
Christoph Quarch fordert dazu auf, sich angesichts des Grauens in der Ukraine der medialen Verrohung im eigenen Land entgegenzustellen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen