10 Jahre KarmaKonsum

17.9. - 1.10.2017, deutschlandweit

10 Jahre Inspiration und Bildung für die nachhaltige Entwicklung

Der Mission seit 10 Jahren treu geblieben
Der Gründungsimpuls von KarmaKonsum im Jahre 2007 war das Sichtbarmachen des soziokulturellen und ökonomischen Wandels zu mehr Nachhaltigkeit. Seit em hat Christoph Harrach, Gründer von KarmaKonsum, über 3.000 Artikel auf dem gleichnamigen Blog veröffentlich. Als Veranstaltungsformat brachte die KarmaKonsum Konferenz bis 2014 jährlich bis zu 1.000 Mitglieder der deutschen Nachhaltigkeitsbranche in Frankfurt zusammen. Christoph Harrach betont: „Auch heute liefert der Blog viele wertvolle Inspirationen zu den Kernthemen Business, Aktivismus, Persönlichkeitsentwicklung und sozialer Wandel."
 
Neues Format anlässlich des 10-jährigen Jubiläums
In diesem Jahr digitalisiert sich die erfolgreiche KarmaKonsum Konferenz. Unter dem Motto „INSPIRATION FOR IMPACT" präsentiert die Jubiläumsausgabe KarmaKonsum X über 50 Video-Talks mit Christoph Harrach und hochkarätigen Referent*innen und Pionier*innen aus Wirtschaft,  Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur. Mit dabei sind u.a. der Musiker Thomas D, die Unternehmer Johannes Gutmann (Sonnentor), Antje von Dewitz (VAUDE), die BUND Ehrenvorsitzende Prof. Dr. Angelika Zahrnt sowie der Schauspieler und Öko-Designer Moritz Zielke (bekannt aus der Lindenstraße).  
 
Neues Geschäftsmodell mit Digitalprodukten
Das neue Konferenzmodell kombiniert kostenlose Inhalte mit hochwertigem Online-Content. So ist z.B. die Teilnahme für die Teilnehmer*Innen komplett gratis: Alle Talks werden an den Konferenztagen vom 17. September bis 1. Oktober 2017 jeweils für 24 Stunden kostenlos freigeschaltet. Parallel dazu können interessierte Nutzer im Konferenz-Paket alle Talks in über 50 Stunden Videomaterial kostenpflichtig downloaden. In dem Paket sind alle VideoInhalte, alle Audio-Dateien zum bequemen Hören unterwegs sowie ein E-Book mit redaktionellen Beiträgen ausgewählter Referent*Innen enthalten. Im Paket sind Einkaufsgutscheine von namhaften Partnerunternehmen im Gesamtwert von 46 Euro inkludiert. Bis zum Konferenzstart am 17.09. kostet das Konferenzpaket 49,90 Euro. Danach steigen die Preise stufenweise auf 69,90 Euro (während der Konferenz) und 99,90 Euro (nach der Konferenz). Neu dabei ist auch ein Partnerprogramm. Sollte jemand über dieses digitale Kooperationsmodell einen Paketverkauf vermitteln, erhält der Partner ganze 50 Prozent Provision auf die vermittelten Erlöse.  
 
Weitere Informationen
 
Team und Unterstützer
Die KarmaKonsumX Online-Konferenz ist eine Gemeinschaftsproduktion von Christoph Harrach und Christian Einsiedel (Wegbereit Coaching & Management). Unterstützt wird die Veranstaltung von der REWE Group, CSCP, Memo AG, Dr. Hauschka Kosmetik, Davert, Sparda Bank München und Sonett. 

https://www.karmakonsum.de/konferenz

Veranstalter: Christoph Harrach und Christian Einsiedel (Wegbereit Coaching & Management)



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen