B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Business Ethics Summit 2017

22.6.2017, 64285 Darmstadt

Menschen – Daten – Wirtschaftsethik

© Rawpixel/shutterstockDie Rolle von Moral und Ethik für Handeln und Entscheiden im Zeitalter der Digitalisierung stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Business Ethics Summit des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik – EBEN Deutschland e. V. Die renommierte Tagung für Wirtschafts- und Unternehmensethik diskutiert in ihrer 24. Auflage die ethischen Implikationen der Digitalisierung sowie Chancen und Risiken der neuen Techniken mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft. In zahlreichen Workshops werden anhand konkreter Kristallisationspunkte der Digitalisierungsdebatte die widerstreitenden Interessen und die Verantwortung der Akteure thematisiert und Hinweise auf Entscheidungsregeln abgeleitet. Zu den Themen gehören digitalen Grundrechte für Unternehmen und Bürger, Digitalisierung der Arbeitswelt, künstliche Intelligenz und Algorithmen, sowie der Einsatz der neuen Technologien im Gesundheitswesen.
 

Das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik ist ein Multistakeholder-Netzwerk mit breiter wissenschaftlicher Basis und knapp 25jähriger Expertise in allen Bereichen der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Unsere Mitglieder kommen aus den Wissenschaften, aus der Beratung, aus Unternehmen, Verbänden und Gruppierungen der Zivilgesellschaft. Wir vertreten kein partikulares Interesse außer der Förderung von Unternehmens- und Wirtschaftsethik in Forschung, Lehre und der Verbreitung wirtschafts- und unternehmensethischer Methoden und Erkenntnisse in Unternehmen und Politik. Wir sind auch keine Lobbyorganisation zur Propagierung bestimmter moralischer issues.Unsere gemeinsame Fragestellung ist, wie moralische Anliegen in wirtschaftlichen Prozessen zur Geltung kommen können und wo ggf. auch nicht. Die gesellschaftlichen Folgen einer Über-Moralisierung sind genauso unser Thema wie die systematische Ausblendung moralischer Fragestellungen in einem auf Zahlen fokussierten Unternehmensumfeld. Mit diesem Problemverständnis beteiligen wir uns an den Diskursen zu den Leitthemen „Nachhaltige Entwicklung und Menschenrechte", „Integrität und Compliance" sowie „Unternehmens-verantwortung (CSR)".

www.dnwe.de

Veranstalter: DNWE



Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!