NaturVision Filmfestival 2017

13.7. - 16.7.2017, 71638 Ludwigsburg

Leidenschaft für Film, Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit

Vom 13. - 16. Juli 2017 erobert erneut die Natur die Kinoleinwände im Herzen Ludwigsburgs. Das 16. NaturVision Filmfestival präsentiert mit seinen über 100 Filmen im Central Theater und auf dem Arsenalplatz ein spannendes und informatives Programm zu Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit. Große Naturfilme und kritische Dokumentationen haben dort ebenso ihren Platz wie kleine filmische Pretiosen, Überraschendes von Newcomern und Kinderfilme, die schon die Kleinsten behutsam an Umweltthemen heranführen. 
 
"Zurück zum Urwald - Nationalpark Kalkalpen" gewann im Vorjahr den NaturVision Kamerapreis © NaturVisionNaturVision ist mehr als ein Filmfestival mit großem internationalem Wettbewerb: Die Macher wollen ihr Publikum für die Natur begeistern und sensibilisieren. So widmet sich das diesjährige Sonderthema „Die Stadt und das Meer" der Frage, welche Auswirkungen unser Alltagsverhalten auf die Weltmeere, auf Arktis und Antarktis hat. Mit Filmen, Gesprächen und einem großen Rahmenprogramm wird die Verletzlichkeit dieses komplexen Lebensraumes vor Augen geführt – aber auch seine Artenvielfalt und schützenswerte Schönheit. Der Sonderpreis „Die Stadt und das Meer", der mit 10.000 € dotiert ist, wird vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des „Wissenschaftsjahr 2016*17 - Ozeane und Meere" gestiftet.

NaturVision bietet an den vier Festivaltagen große Kinoerlebnisse, neue Einblicke in zukunftsweisende Natur- und Umweltthemen und die Möglichkeit zum Gespräch mit Filmemachern und Experten. Entspannte Stunden erwarten die Zuschauer beim kostenfreien Open Air Kino auf dem Arsenalplatz. Ein Markt mit nachhaltigen Produkten, Info-Ständen, einladender Gastronomie und ein spannendes Kinderprogramm machen das Festival zum Event für die ganze Familie. Besondere Highlights sind die „International Ocean Film-Tour" und der NaturVision Science Slam – ein unterhaltsamer und zugleich informativer Wissenschaftswettstreit mit Teilnehmern aus ganz Deutschland.

Hier finden Sie weitere Informationen rund um das NaturVision Filmfestival.
Veranstalter: Earth-Vision UG


     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
10
MÄR
2021
Equal Pay Day
Deutschland setzt ein Zeichen für Entgeltgerechtigkeit
online
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Impfchaos?
Der große Hoffnungsanker Impfung droht zum Stolperstein zu werden. Für unseren Philosophen Christoph Quarch kommt das nicht überraschend.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Fuhrpark mit Elektrorollern: Günstig, flexibel, nachhaltig und am Puls der Zeit

Weniger Strom pro Byte - nicht nur am Energiespartag:

Die Stunde der Politik

Geschlechtergerechtigkeit

Alles was man mit Holz machen kann...

LEED-Gold-Medaille für "DIE MACHEREI"

1 Million Euro für grüne Gründer

German Design Award für Claire von Reposa

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)