Kostenfreie Online-Infoveranstaltung im Fernstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit

16.5.2017, 18:00 Uhr, 18057 Rostock | online

Informationen, Studienberatung und Austausch

Am Dienstag, den 16. Mai 2017, haben Sie ab 18 Uhr die Möglichkeit sich in einer virtuellen Informationsveranstaltung über den berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit der Universität Rostock zu informieren.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Heike Molitor zum aktuellen Diskurs der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Anschluss informiert Sie das Studienteam zu Inhalten, Zugangsvoraussetzungen und zur Organisation des Fernstudiengangs Bildung und Nachhaltigkeit. Ein Student berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Studieren neben dem Beruf.

Nutzen Sie die Möglichkeit sich unverbindlich und bequem von zu Hause aus zu informieren. Kommen Sie ins Gespräch, stellen Sie Ihre Fragen und lassen Sie sich umfassend beraten. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die Teilnahme an der Online-Infoveranstaltung ist kostenfrei.


Programm

18:00 Uhr
Impulsvortrag von Prof. Dr. Heike Molitor (Lehrbeauftrage an der Uni Rostock und Lehrende an der HNE Eberswalde)

  •  Impulsreferat zum aktuellen Diskurs der Bildung für nachhaltige Entwicklung: UNESCO-Weltaktionsprogramm und Nationaler Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung

18:30 Uhr
Studienberatung durch das Studienteam »Bildung und Nachhaltigkeit«

  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Studieninhalte
  • Studienorganisation
  • Berufliche Perspektiven

18:45 Uhr
Perspektive eines Studierenden

  • Austausch mit dem Studenten Benjamin Matoff zur Studierbarkeit, Studienbegleitung und zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Studium

Wie funktioniert die Online-Infoveranstaltung?
Melden Sie sich online hier an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zu der Online-Infoveranstaltung und können sich ganz einfach als Gast einloggen. Sie müssen keine persönlichen Daten angeben oder etwas herunterladen. Sie benötigen lediglich einen PC mit Internetzugang und einem aktuellen Browser mit Flash-Unterstützung. Ihre Fragen können Sie entweder über die Chatfunktion oder auch via Mikrofon stellen.

Kontakt und weitere Informationen:
Universität Rostock, Wissenschaftliche Weiterbildung, Martina Reichel
Studienteam Bildung und Nachhaltigkeit
Telefon: (0381) 498 1256
E-Mail: bildung-nachhaltigkeit@uni-rostock.de

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Ab aufs Wasser!
Schwimmende Photovoltaik-Anlagen können zum erforderlichen schnellen Ausbau der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien beitragen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

Carglass® für nachhaltigen Fuhrpark zertifiziert

TÜV SÜD und RecycleMe entwickeln Standard für Recyclingfähigkeit von Verpackungen

  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG