Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

SOLPACK 2.0

8.3. - 9.3.2017, 81829 München

Konferenz für nachhaltige Verpackungslösungen

Im Rahmen der MCBW Munich Creative Business Week findet Anfang März die SOLPACK 2.0 statt, eine 2-tägige Konferenz für Teilnehmer aus den Bereichen Industrie, Handel, Recycling, Agentur und Verpackung. Es werden Hintergründe und Best Cases beleuchtet, Lösungsansätze präsentiert und aktive Diskussionen in Workshops angestoßen.

Die Konferenz ist darauf ausgerichtet, möglichst vielen Teilnehmern einen guten Überblick über die aktuell wichtigsten Entwicklungen zu bieten und dabei Kernthemen in den Vordergrund zu stellen. Recycling ist dabei ein sehr zentrales Thema, das jedoch nicht nur die Verpackungshersteller und die Industrie besser verstehen und berücksichtigen sollten, sondern das auch die Gesellschaft immer stärker betreffen wird. Kunststoffe erfahren seit Jahren viele Neuentwicklungen und bieten wegen ihres schlechten Rufs bei den Verbrauchern und Interessenverbänden gleichzeitig ein hohes Optimierungs- und Differenzierungs-Potenzial – wenn Kunststoffverpackungen richtig konzipiert werden. Es werden allerdings auch die gesundheitlichen Aspekte von Verpackungsmaterialien beleuchtet. Ein Material, das schon sehr viel mehr Möglichkeiten als nur ein FSC- oder PEFC-Siegel zur Unterstreichung von Nachhaltigkeitsbestrebungen bietet, und sich schon deutlich weiter entwickelt hat als von vielen wahrgenommen, sind Papiere und Kartonagen. Dies ist der dritte Schwerpunkt, dem die Konferenz sich widmet.

Die SOLPACK 2.0 wird nicht eine einzelne Lösung bieten, die gibt es nicht. Aber sie wird viele Lösungen aufzeigen und wichtige Aspekte, die es bei der Entwicklung von Verpackungen zu beachten gilt. Und hoffentlich auch hier und da eine Brücke bauen zwischen den einzelnen Interessengruppen. Denn am Ende profitieren wir alle davon, wenn sich neue, nachhaltigere Entwicklungen am Markt durchsetzen. In diesem Sinne sind zwei Tage genug, um Anregungen zu geben, aber nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zu noch besseren Lösungen.

www.pacoon.de

Veranstalter: pacoon AG | strategie + design


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Wasser & Boden

Anpassung an die Folgen des Klimawandels:
Naturnaher Überflutungsschutz in Pirmasens
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.